Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

guterrat

Registrierter Benutzer

  • »guterrat« ist männlich
  • »guterrat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 96

Dabei seit: 10. April 2012

Wohnort: Aldenhoven

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. Januar 2014, 14:09

Bilora 936 Video Pro Doppelprofilo Stativ oder Manfrotto Stativ MT 294A3 mit Manfrotto MVH500AH

Hallo,
ich möchte mir ein neues Stativ zum Filmen kaufen. Ich habe
eine Canon 60 D mit 18-135 STM, EF 50mm u. ein
Tamron 70-300 Objektiv.

Nun kann ich mich nicht entscheiden, gedacht habe ich an das,

Bilora 936 Video Pro Doppelprofilo Stativ,

oder ein

Manfrotto Stativ MT 294A3 mit Manfrotto MVH500AH

wer hat mit einem oder beiden Stativen Erfahrungen, zu
welchem würdet Ihr mir raten? Bezeichnen würde ich mich
als Anfänger im Bereich des Filmens ansehen.

Gruß
Jupp

JoJu

UndergroundFilmGroup

  • »JoJu« ist männlich

Beiträge: 387

Dabei seit: 18. August 2011

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 63

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. Januar 2014, 16:04

Vergiss das Bilora. Ich habe es, und der Kopf ist wirklich nicht gut. Wenn man loslässt zieht der nach, und du kannst auch keinen anderen Kopf draufpacken. Das ist keine gute Investition!

Zu dem anderen kann ich nichts sagen, aber wenn man den Kopf wechseln kann klingt das schonmal gut. Dann kann man später auch einen besseren kaufen...

LG, JoJu

Social Bookmarks