Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Erandir

Registrierter Benutzer

  • »Erandir« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 22. Dezember 2013

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 22. Dezember 2013, 21:21

Rig für DSLR Videoproduktion

Hallo erstmal,
ich bin der Neue im Forum ;)

Seit einiger Zeit interessiere ich mich für die Video/Filmproduktion mit meiner DSLR (5d mk3) und bin nun soweit dass ich überlege mir weitergehendes Equipment anzuschaffen.
Darunter z.B. eine Rig, Mikrofone (Richtmikros, Lavalier später nochmal).

Nun bin ich aber was die Rig angeht doch ein wenig ins Schleudern gekommen und würde gerne die Meinung von ein paar anderen Leuten hören, welche Rig zu empfehlen wäre.

Sie sollte Gegengewichte nutzen können und Platz bieten für Monitor, Followfocus, Mikro und externes Aufzeichnungsgerät, sowie auch für Licht.
Genutzt werden soll die Rig für Interviews, Dokumentationen, Stadtfilme, später für Werbefilme und vielleicht auch mal für einen kleineren Streifen.

Ich bin nun bei meiner Suche unter anderem auch auf diese Rig gestoßen:
http://www.walimex.biz/walimex-pro-Video…ttset-5-tlg-Pro


Ich weiß dass Walimex nicht gerade den besten Ruf hat, aber sie scheint zu haben was ich suche und nicht so teuer zu sein, was letzendlich ja auch eine Frage ist.

Mehr als 1300€ würde ich ungern ausgeben für eine Rig, wäre aber noch diskutabel wenn es gute Gründe gibt.

Vielen Dank für eure Hilfe schonmal :)

*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (23. Dezember 2013, 10:04)


Michael - Visual Pursuit

Asisstant General Nothing

  • »Michael - Visual Pursuit« ist männlich

Beiträge: 317

Dabei seit: 2. Mai 2012

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 74

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 23. Dezember 2013, 23:21

Ausweislich der blauen Griffe und Knebel dürfte das ein Produkt sein,
was andernorts als Ayex, Quenox und unter weiteren Handelsnamen
für weniger als die Hälfte vertickt wird.

Die Frechheit mancher Händler erstaunt mich immer wieder.
It's all about the light.

TheMrDomi

Amateurfilmer

  • »TheMrDomi« ist männlich

Beiträge: 121

Dabei seit: 7. August 2012

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 24. Dezember 2013, 00:29

Ich baue grade ein DSLR Rig, ich werde nachher mal ein paar Fotos reinstellen.
Ich bin damit sehr zufrieden, und es hat mich nicht mehr als 20€ gekostet :)

LG
Dominik

PS. Es heißt ein Rig

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TheMrDomi« (24. Dezember 2013, 11:37)


Erandir

Registrierter Benutzer

  • »Erandir« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 22. Dezember 2013

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 24. Dezember 2013, 21:32

Dafür wäre ich dir sehr dankbar Dominik. Ich bin kein großer Bastler leider, aber mit Bildern und Materialliste krieg ich es hin denke ich.

TheMrDomi

Amateurfilmer

  • »TheMrDomi« ist männlich

Beiträge: 121

Dabei seit: 7. August 2012

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 24. Dezember 2013, 23:29

Ich habe einen Thread mit Bildern erstellt: klick

LG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TheMrDomi« (27. Dezember 2013, 17:41)


Social Bookmarks