Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Dynamic

Registrierter Benutzer

  • »Dynamic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 118

Dabei seit: 11. September 2013

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 20:44

Magic Lantern - Kein Sound ??

Hallo,

Es geht mal wieder um ML.
Ich habe ein externes Mikro angeschlossen (Rode VideoMic Pro) und sehe auch den Ton ausschlagen während der Aufnahme.

Tja, wenn ich meine RAW Dateien in DNG's umwandle hab ich natürlich nachher keinen Sound.
Woran hängts, was mach ich falsch ???

Außerdem kommt dazu dass ich im Sound Reiter von ML nur 3 Optionen zur Verfügung habe (Speaker Volume, Beep test Tones, Sound recorder). Normalerweise kann man ja dort auch den Ton aussteuern und was weiß ich - bei mir nicht.
Verwende ML 2.3.
Im RAW Video Reiter habe ich es mit "Sound - Sync Beep" versucht und mit "Seperate WAV".

Wie komme ich an die Audiodateien ran ???


Gruß

EvilMonkey

Super-Moderator

  • »EvilMonkey« ist männlich

Beiträge: 628

Dabei seit: 11. März 2013

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 154

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 20:50

Soweit ich weiß nimmt ML im Raw-Modus keinen Sound auf weil sämtliche Bandbreite fürs Videomaterial benötigt wird. (könnte mich aber auch irren).

pascal

Registrierter Benutzer

Beiträge: 591

Dabei seit: 21. Juli 2013

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 45

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 21:09

Ist deaktiviert, weil verbuggt. Es wird empfohlen mit externen Recordern aufzunehmen.

Dynamic

Registrierter Benutzer

  • »Dynamic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 118

Dabei seit: 11. September 2013

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 22:24

Na ganz toll.
Meint ihr das wird noch irgendwie nachgeliefert oder sowas ? Ansonsten kann ich ja zukünftig mit dem Mikro nix mehr anfangen!

EvilMonkey

Super-Moderator

  • »EvilMonkey« ist männlich

Beiträge: 628

Dabei seit: 11. März 2013

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 154

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 22:42

Ich schätze mal nicht, jedes bisschen Bandbreite zählt.

Entweder kaufst du dir nen externen Recorder (was eh empfehlenswert ist wenn du wirklich verlässlich guten Ton brauchst) oder du nimmst halt nicht in Raw auf.

pascal

Registrierter Benutzer

Beiträge: 591

Dabei seit: 21. Juli 2013

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 45

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 20. Dezember 2013, 00:14

Ich schätze mal nicht, jedes bisschen Bandbreite zählt.

Die Schreibgeschwindigkeit ist nicht das Problem.

TheMrDomi

Amateurfilmer

  • »TheMrDomi« ist männlich

Beiträge: 121

Dabei seit: 7. August 2012

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 22. Dezember 2013, 18:05

Ja, denn wie soll in einer DNG Datei Sound gespeichert sein?
Von jedem Frame dann die entsprechenden Samples?
Das kann ja eigentlich garnicht gehen.
Nimm entweder in Raw auf, oder kauf dir einen Audiorekorder wie zb. den Zoom H1 oder den Tascam DR-05.

LG
Dominik

Danton

Nervensäge aus Leidenschaft

  • »Danton« ist männlich

Beiträge: 38

Dabei seit: 7. November 2013

Hilfreich-Bewertungen: 10

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 22. Dezember 2013, 18:23

Nimm entweder in Raw auf

Tut er doch. Und aus dabei kommen ja nachher Digitalnegative raus, und die enthalten keinen Sound. Allerdings kann er ja wie beschrieben den Sound nicht während der Aufnahme in eine separate WAV aufnehmen lassen, Evilmonkey vermutet hierbei ja, dass das an der Bandbreite liegt.
Das mit der Bandbreite glaube ich aber auch, die Blackmagic Pocket braucht ja auch besonders schnelle SD-Karten, damit der Spaß mit RAW in 1080p klappt.

TheMrDomi

Amateurfilmer

  • »TheMrDomi« ist männlich

Beiträge: 121

Dabei seit: 7. August 2012

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 22. Dezember 2013, 18:32

Sry, ich hatte gemeint nicht in Raw :D
Und ja, das mit der Bandbreite ist definitiv so, da zb. die Eos 550d nicht in Raw und 1080p aufnehmen kann, da das Interface zu langsam ist.

EvilMonkey

Super-Moderator

  • »EvilMonkey« ist männlich

Beiträge: 628

Dabei seit: 11. März 2013

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 154

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 22. Dezember 2013, 20:35

Anscheinend tut sich da grad was!
http://www.magiclantern.fm/forum/index.p…g92537#msg92537

Kannst das ganze ja mal verfolgen, vielleicht haste in ein paar Wochen ton. Oder eben schon jetzt wenn du Nightly Builds nicht scheust.

pascal

Registrierter Benutzer

Beiträge: 591

Dabei seit: 21. Juli 2013

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 45

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 22. Dezember 2013, 22:32

Ja, denn wie soll in einer DNG Datei Sound gespeichert sein?
Von jedem Frame dann die entsprechenden Samples?
Das kann ja eigentlich garnicht gehen.
Nimm entweder in Raw auf, oder kauf dir einen Audiorekorder wie zb. den Zoom H1 oder den Tascam DR-05.

LG
Dominik

Man kann Audio und Video auch in seperaten Dateien ablegen. :whistling:

denis

Registrierter Benutzer

  • »denis« ist männlich

Beiträge: 160

Dabei seit: 30. Mai 2013

Wohnort: NRW

Hilfreich-Bewertungen: 41

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 23. Dezember 2013, 00:52

Im letzten nightly build ist das Modul "mlv_snd" mit drin. Einfach aktivieren und mit nem bisschen Glück läufst auch stabil. Seit einiger zeit werden die Daten in nem MLV Container gespeichert, zumindest wenn man das aktuelle "mlv_rec" Modul nutzt. Leider laufen die meisten alten Tools nicht damit und man muss nen bisschen im Terminal mit "mlv_dump" rumhacken.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

EvilMonkey

pascal

Registrierter Benutzer

Beiträge: 591

Dabei seit: 21. Juli 2013

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 45

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 23. Dezember 2013, 02:32

welche SD Karten sind nun eigentlich die schnellsten/besten/günstigsten für ML dual card write?

TheMrDomi

Amateurfilmer

  • »TheMrDomi« ist männlich

Beiträge: 121

Dabei seit: 7. August 2012

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 23. Dezember 2013, 10:21

SanDisk Extreme oder Ultra sind gut finde ich.

Dynamic

Registrierter Benutzer

  • »Dynamic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 118

Dabei seit: 11. September 2013

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 23. Dezember 2013, 22:30

Wenn die Funktion im letzten Nightly verfügbar ist, dann kann man ja eigentlich davon ausgehen dass es zukünftig fester Bestandteil der Builds ist oder ?

Ich bin eigentlich nicht so heiß auf diese Versionen. Am Ende kann ich Sound aufnehmen aber irgendwas anderes läuft nicht mehr.

denis

Registrierter Benutzer

  • »denis« ist männlich

Beiträge: 160

Dabei seit: 30. Mai 2013

Wohnort: NRW

Hilfreich-Bewertungen: 41

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 23. Dezember 2013, 22:52

Kann man so sagen, ich hab letztens auch noch damit rumgespielt. Es funktioniert und lief auch stabil, zumindest auf ner 5Dmk2 mit der ich getestet habe. Wobei man sagen muss, dass das gesamte RAW Feature noch nicht Bestandteil des aktuellen Stable Release ist.

Das größte Problem ist, dass es noch keine vernünftigen Tools gibt um das Material unkompliziert weiter zu verarbeiten. Die alten Tools wie RAWMagic sind (noch?) nicht kompatibel.

Social Bookmarks