Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Marc_Canon

Registrierter Benutzer

  • »Marc_Canon« ist männlich
  • »Marc_Canon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Dabei seit: 24. April 2013

Wohnort: Tübingen

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 29. April 2013, 11:17

Hollywood mit der DSLR!

Hallo Zusammen,
habe gerade das Forum durchsucht aber leider bin ich mit meinem Anliegen nicht wirklich weiter gekommen. Es hätte bestimmt auch andere Kategorien gegeben in die dieses Thema gepasst hätte, aber da die Filmerei bei mit ausschließlich auf DSLRs beschränkt ist poste ich einfach mal hier....

Schaut auch mal bitte dieses Video an.....http://vimeo.com/54551435#

Ich finde das Video einfach mega. Nicht speziell der Inhalt, mehr wie es gemacht ist!

Wie geht so etwas?

Mir ist schon klar das mehr als die Hälfte eines solchen Kunstwerkes durch die Person hinter der Kamera entsteht. Trotzdem sind einige Einstellungen ja auch an Kamera und bei der Nachbearbeitung ausschlaggebend für solch einen "Look"!

Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen?

Ausrüstung:
Kamera Canon 5DIII
Adobe Premiere Pro CS5.5

Gerne würde ich mit euch das Video erörtern.....



EDIT: Bin gerade noch im Inet unterwegs und habe für Videoschnittprogramme einige Add-ons gefunden. Spielt sicherlich auch ne Rolle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marc_Canon« (29. April 2013, 11:27)


Christoph_S8

W:O:A '13 Filming Crew

  • »Christoph_S8« ist männlich

Beiträge: 190

Dabei seit: 31. Januar 2012

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 16

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 29. April 2013, 12:54

Weiß jetzt nicht genau was du wissen möchtest, aber es ist gut geschnitten und es wurde mit steadycam/glidecam, slider, jib und gutem auge gearbeitet

scheint auch eine gute kamera gewesen zu sein, keine dslr glaube ich, aber kann ich schlecht beurteilen am tablet

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Christoph_S8« (29. April 2013, 13:09)


joey23

Super-Moderator

Beiträge: 4 856

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1098

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 29. April 2013, 13:27

Ich denke schon, dass das eine DSLR war. Anders kommt man kaum zu so extremem Weitwinkel.

Ansonsten kann ich da jetzt nichts besonderes erkennen. Viel vom Look kommt durch das Licht, und die Kamera bewegt sich ziemlich viel, für meinen Geschmack zu viel.

Plugins sind da keine verzichtbaren verwendet worden, das kann man mit jedem Programm schneiden.

Marc_Canon

Registrierter Benutzer

  • »Marc_Canon« ist männlich
  • »Marc_Canon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Dabei seit: 24. April 2013

Wohnort: Tübingen

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 29. April 2013, 21:20

Wenn ich mit ner DSLR aufnahmen mache und diese dann in Premiere bearbeite....wie muss ich diese dann ausgeben dass ich auch so ein "widescreen" bekommen. Ich bin mit den ganzen Codecs und Formaten noch ned so fit....gibts da unter Umständen nen guten Thread den ich auf anhieb ned gefunden habe....

Christoph_S8

W:O:A '13 Filming Crew

  • »Christoph_S8« ist männlich

Beiträge: 190

Dabei seit: 31. Januar 2012

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 16

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 29. April 2013, 21:35

ich gebe mein material immer in 1920x817, also 2.35:1 aus (wenn ich es brauch). dazu schneide ich dann das video noch (in premiere beim exportieren oben links der reiter) auf oben: 32 und unten: 31

Starri

Registrierter Benutzer

  • »Starri« ist männlich

Beiträge: 182

Dabei seit: 27. Januar 2013

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 11. Mai 2013, 23:37

Das Video ist eigentlich nur gut geschnitten, bekommt man mit fast jedem programm hin.

Einen Slider brauchst du denke ich nicht,
das Meiste ist mit Glidecam und Kamerakran gedreht.
Grüße Starri

Social Bookmarks