Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Herr Schneider

Registrierter Benutzer

  • »Herr Schneider« ist männlich
  • »Herr Schneider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Dabei seit: 7. Juni 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 26. Februar 2013, 23:42

Suche DSLR nur für Film

Hallo zusammen.

Für Hilfe bzw. Rat wäre ich dankbar. Ich mache es kurz.
Ich hatte bisher eine Sony PMW EX 1R.
Möchte nun umsteigen auf DSLR, möglichst nicht zu teuer.
Gefilmt werden schnelle Szenen, daher wäre 1080/60fps wichtig.
Fotos - eher unwichtig.
Stativ/Licht etc. alles vorhanden, es geht nur um den body und 1,2 Objektive.
Preis...ich würde ja etwas angeben, wenn ich es realistisch einschätzen könnte.
Erfahrung mit DSLR = 0.

Sorry wenn ich wichtige Infos vergessen haben sollte. Ich ergänze sie ggf. gern.

Gruß und Danke im voraus.

charletto

Registrierter Benutzer

  • »charletto« ist männlich

Beiträge: 165

Dabei seit: 15. Juli 2007

Wohnort: Deutschland

Hilfreich-Bewertungen: 17

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 27. Februar 2013, 01:08

Warum nimmst du dann nicht ne nex ea50? Bietet dir viel mehr Möglichkeiten als ne dsrl und den Schärfenlook hast du auch, vorallem hast du ja ne ex1 Erfahrung....!

Lg
Charly

Black Cinema

Registrierter Benutzer

  • »Black Cinema« ist männlich

Beiträge: 722

Dabei seit: 29. Februar 2012

Frühere Benutzernamen: Mad Pictures

Hilfreich-Bewertungen: 73

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 27. Februar 2013, 02:31

Mein Vorschlag wäre die Canon 600D bzw. 650D mit einem 50mm f1.4 oder f1.8 und ein Zoomobjektiv wie das Tamron 24-70 f2.8. Ich denke damit bist du dann erstmal sehr gut bedient. Wenn du nicht so viel ausgeben willst nimm das 50mm f1.8 und statt dem Tamron einfach das Kitobjektiv das mit der Kamera kommt. Ich hoffe ich konnte dir helfen.

rick

Registrierter Benutzer

  • »rick« ist männlich

Beiträge: 2 420

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 579

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 27. Februar 2013, 07:57

Mein Vorschlag wäre die Canon 600D bzw. 650D

Ihm sind 1080/60p wichtig.

Die Panasonic GH3 bietet FullHD mit 60 Frames.

Black Cinema

Registrierter Benutzer

  • »Black Cinema« ist männlich

Beiträge: 722

Dabei seit: 29. Februar 2012

Frühere Benutzernamen: Mad Pictures

Hilfreich-Bewertungen: 73

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 27. Februar 2013, 12:27

Ach sorry das hatte ich ein bisschen aus dem Auge verloren. Hier wäre die Sony Alpha 57 noch ein Möglichkeit. Die nimmt 50 Bilder die Sekunden in 1080p auf. Hier ist die Objektivwahl ein bisschen größer als bei der GH3.

Herr Schneider

Registrierter Benutzer

  • »Herr Schneider« ist männlich
  • »Herr Schneider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Dabei seit: 7. Juni 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 27. Februar 2013, 19:01

Vielen Dank. Ich werde die aufgeführten Geräte mal näher in Augenschein nehmen.

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 4 858

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1099

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 1. März 2013, 16:00

Außerdem ist die Videoauslität der GH3 deutlich höher als die der 600D. Dafür gibts eben kein magic lantern ...

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

H&S Films

the-beast

Registrierter Benutzer

  • »the-beast« ist männlich

Beiträge: 4

Dabei seit: 2. März 2013

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 3. März 2013, 22:20

Die Nikon D5200 kann immerhin 1080 60i und hat in Sachen Bildqualität sowohl die Canon EOS 5D Mk III als auch die GH3 eingeholt - wenn nicht sogar vom Thron gestoßen - und das für einen Spottpreis. Interlaced mag geschummelt sein, ist aber bei schnellen Bewegungen i.d.R. eh besser. Vielleicht ist das was in der Art wonach du gesucht hast!?

rick

Registrierter Benutzer

  • »rick« ist männlich

Beiträge: 2 420

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 579

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 4. März 2013, 08:42

Sachen Bildqualität sowohl die Canon EOS 5D Mk III als auch die GH3 eingeholt

Nicht eingeholt, liegt aber gleich auf mit 5D3 & Gh2 laut slashcam -> http://www.slashcam.de/artikel/Test/Niko…----alles-.html

Nikon scheint da eine tolle VDSLR auf dem Markt zu haben.

Die Nachteile die ich recherchiert habe:
Zum Ändern der Blende muß man den Liveview verlassen.
Aufzeichnung nur mit 24Mbit
ziemlich ausgeprägter Rolling Shutter Effekt.
Externe Aufzeichnung vom HDMI Out nur mit 60i/30p und nicht mit 50i/25p möglich (sehr ärgerlich).

Klare Vorteile:
Hoher Dynamikumfang
günstiger Preis
nahezu kein Moire
Audio wird unkomprimiert aufgenommen
gutes Rauschverhalten
Picture Styles für Flat Styles
hohe Schärfe

Herr Schneider

Registrierter Benutzer

  • »Herr Schneider« ist männlich
  • »Herr Schneider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Dabei seit: 7. Juni 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 5. März 2013, 00:24

Das ist sehr hilfreich!
Nikon, muss ich gestehen, hatte ich bisher nicht auf dem Schirm.
Sieht aber sehr interessant aus.
Dazu noch das passende Objektiv zum filmen...könnte was werden:)

Ihr seid super.

Rise

Registrierter Benutzer

Beiträge: 6

Dabei seit: 21. März 2013

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 21. März 2013, 22:34

Wenn es nur für den einen Film sein soll, würde ich mal schauen, ob ich sie nicht über die Firma lease. Vorausgesetzt du hast eine Firma. http://www.comfortleasing.de/DSLR-leasen:_:506.html
Ist nämlich sonst eine ziemliche Anschaffung, wenn es nicht wirklich viel benutzt wird.

Social Bookmarks