Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ULLLIIK

Hobbiefilmer

  • »ULLLIIK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 67

Dabei seit: 13. August 2011

Wohnort: Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 14. Februar 2013, 15:45

Fokusring an Canonobjektiv Fehler?

Hi liebe Community!


Ich dachte ich muss das einfach mal posten hier, weil es ein Problem ist, das mich seeeeehr nervt.
Und zwar bin ich im Besitz der Canon EOS 600D mit einem EFS 18-135mm Objektiv. Das Objektiv hat eigentlich immer fehlerfrei funktioniert, tut es jetzt eigentlich auch immer noch, nur es gibt ein störendes Problem: Wenn ich den Fokusring von max auf min oder von min auf max drehe, z.B. in Aufnahmen dann gibt es einen Punkt wo das Bild sich komisch zur Seite hin ganz schnell verschiebt. Auch während des Fotografierens belästigt mich diese Erscheinung. Kann man sich jetzt wahrscheinlich etwas schwer vorstellen aber ich habe gerade ein schnelles Testvideo gemacht und ungelistet auf YT hochgeladen.




http://www.youtube.com/watch?v=kaL4Kq1f_g8


Hier dürfte man schön erkennen was ich meine, habe zum Schluss auch noch mal das ganze in einer Zeitlupe.
unregelmäßiges drehen bitte nicht beachten ;)

Es wäre wirklich schön, wenn jemand auf dieses Problem eine Lösung hat oder die Ursache kennt!

MfG CC





Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ULLLIIK« (14. Februar 2013, 20:23)


HF_HeinzeFilms

Registrierter Benutzer

  • »HF_HeinzeFilms« ist männlich

Beiträge: 437

Dabei seit: 9. November 2006

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 54

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 14. Februar 2013, 18:06

Ich habe schon von diesem Problem gehört und glaube, es hängt mit dem Bildstabilisator (Image Stabilizer) zusammen. Könntest du ganz einfach herausfinden, indem du einfach die gleiche Aufnahme ohne IS filmst.
Ist soweit ich weiß auch kein Defekt, sondern nur der Bildstabilisator, der plötzlich anspringt.

ULLLIIK

Hobbiefilmer

  • »ULLLIIK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 67

Dabei seit: 13. August 2011

Wohnort: Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 14. Februar 2013, 18:33

Vielen dank für deine Antwort!

Also ich habe gerade bei ausgeschalteter Kamera und ohne IS probiert durch den Sucher und man hört ja ein kleines Geräusch im Objektiv, da drinnen muss sich irgendwas verschoben haben..

/edit: hat sonst noch jemand eine Ahnung was das sein könnte?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ULLLIIK« (23. Februar 2013, 13:43)


Social Bookmarks