Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

FlexTaekwondo

Registrierter Benutzer

  • »FlexTaekwondo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 23. September 2012

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. September 2012, 14:04

Objektiv zum Filmen

Hallo zusammen

ich wollte fragen ob das Objektiv 18-135mm für die Canon EOS 60D gut zum Filmen ist ?
Oder könnt ihr mir noch andere empfehlen?

Danke für jede Antwort.

JoJu

UndergroundFilmGroup

  • »JoJu« ist männlich

Beiträge: 387

Dabei seit: 18. August 2011

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 63

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. September 2012, 15:03

Auch wenn ich das Objektiv nicht kenne sieht es nicht schlecht aus. Der Fokusring scheint breit genug zu sein. Mit der Blende musst du wissen wie viel Lichtstärke zu willst. Um das Objektiv aber wirklich beurteilen zu können müsste man es mal in die Hand nehmen.

Ich bin ganz zufrieden mit dem Tamron 17-50 f/2.8

JoJu

rick

Registrierter Benutzer

  • »rick« ist männlich

Beiträge: 2 420

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 579

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. September 2012, 15:33

Das Tamron 17-50 f2.8 ist definitiv die bessere Wahl. Eine Kombination aus dem 18-55mm Kit Objektiv und dem 50mm f1.8 ist für szenisches Filmen ebenfalls besser geeignet. Vorteil vom 18-135mm ist der Bildstabilisator, der ist etwas besser als beim 18-55. Nachteil sind die Chromatischen Abberationen im Weitwinkelbereich und die etwas geringere Schärfe als beim 18-55mm. Der Fokusring ist zwar breit, aber er hat einen sehr kurzen Weg, was für Fokusverlagerungen nicht optimal ist.

Verwendete Tags

CANON, Objektiv, video

Social Bookmarks