Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

dg87

Registrierter Benutzer

  • »dg87« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 9. August 2012

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. August 2012, 20:39

Anfänger sucht Kamera mit Mikrofoneingang

Hallo und guten Abend,

ich bin gerade auf der Suche nach einer Kamera, die einen Mikrofoneingang hat. Ich möchte bewusst keinen Camcorder, da ich primär mehr fotos mache.
Da ich aber nächste Woche auf einer Meses Filmen möchte, muss ich fast mit Mikrofon arbeiten.
Habt ihr noch Ideen welche Kameras sich da eignen. Muss keine Spiegelreflex sein, ich möchte eigentlich nicht mehr wie 300-350 Euro ausgeben. Das wichtigste wäre eben der Mic eingang.
So wie bei der Panasonic FZ 150, die mir aber zu teuer ist....

SmaX

Producer bei EMG

  • »SmaX« ist männlich

Beiträge: 200

Dabei seit: 20. Mai 2012

Wohnort: Bayern

Hilfreich-Bewertungen: 9

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 10. August 2012, 14:46

Hey,

also die Dslrs von Canon haben ab der 550D grundsätzlich alle einen Mikrofonanschluss (mit Klinke). Wobei ich nicht denke, dass du bei deinem Budget eine ausreichende Kamera und noch ein qualitativ ausreichendes Mikrofon dazubekommen wirst. Die meisten Kompaktkameras haben auch eher ein internes Mikro anstatt einen Anschluss.

Aber vielleicht kennt ja jemand anderst noch eine Kamera in diesem Preissegment, die einen Mikroanschluss hat

SmaX

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 4 858

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1099

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 10. August 2012, 15:49

Dann hast du vor allem das Problem, dass du mit einem Klinke-Eingang keinen symetrischen Eingang hast. Und einen unsymetrischen Eingang kannst du auf einer Messe einfach KOMPLETT vergessen, keine Chance. Da sind so viele Handys, Funkmikros, Funkgeräte, DECT-Telefone und so weiter, dass du defintiv kein sauberes Signal kriegen wirst. Ohne XLR geht da nichts.

dg87

Registrierter Benutzer

  • »dg87« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 9. August 2012

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 12. August 2012, 20:09

Vielen Dank für eure Antworten.
Ich habe mich dann doch entschieden, mal den Preis offen zu lassen.
Das Problem aber bei den Kameras wird dann sein, dass ich auch ein Objektiv für größeren Zoom brauche, was natürlcih das ganze erheblich verteuert.
Welche Spiegelreflexkamera ist denn preislich top, hat Mic eingang, könnt ihr da was empfehlen für mich?

LG

SmaX

Producer bei EMG

  • »SmaX« ist männlich

Beiträge: 200

Dabei seit: 20. Mai 2012

Wohnort: Bayern

Hilfreich-Bewertungen: 9

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. August 2012, 12:22

Wenn du den Preis offen lässt und nach einer guten Dslr suchst, empfehle ich dir die 5D III von Canon. Wobei eigentlich ab der 550D alle Kameras von Canon ziemlich brauchbar sind.
Damit du ein Mikrofon auch mit XLR an die Kamera anstecken kannst, würde ich ein zusätzliches Gerät wie dieses hier verwenden.
Denn wie Joey23 schon gesagt hast, könntest du wegen den Störungen von auserhalb Probleme kommen, jedoch wird der XLR Adapter ohne lange Leitung direkt an die Kamera angeschlossen, wobei ich mir hier vorstellen könnte, das die Störungen nicht mehr so stark sein werden.

Oder zu zeichnest den Ton extern mit einem Zoom H4 auf, der hat auch einen XLR Eingang, du hättest dann eine symetrische Leitung und die Qualität wäre noch besser, da weniger Störungen vorhanden sind.

Als Mikro würde ich dir das Rode NTG2 oder NTG 3 (braucht Phantomspeisung) empfehlen.

Vielleicht haben die Anderen noch bessere Ideen :D

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 4 858

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1099

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. August 2012, 12:24

Das wäre auch mein Vorschlag. Zoom H4 mit NTG2 oder besser noch einem Funklavelier oder einem Kabellavelier und den H4 direkt an den Gürtel stecken. Dann ists ordentlich. Die Kamera ist dann egal.

Social Bookmarks