Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

CaaOss.TV

unregistriert

1

Donnerstag, 12. Juli 2012, 12:02

So funktioniert eine DSLR...

So Jungs, damit ihr endlich mal wisst, wie eine DSLR im Detail funktioniert, ein Videotutorial von einem coolem Girl, was Euch patriarchialen Männerschw... mal zeigt wie viel besser Frauen Technik verstehen und damit umgehen können. Ihr baut mit Euren komplizierten Erklärungen doch sowieso nur gläserne Decken und Wände auf um Frauen von Technik fernzuhalten und damit zu unterdrücken.

Crashkurs Spiegelreflexkamera
http://www.youtube.com/watch?v=CqUQtyR8W4c

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 4 856

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1098

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. Juli 2012, 12:11

Sehe ich dir Ironie nicht, oder ist das Ernst gemeint?

Je weiter die Blende offen ist, desto mehr Tiefenschärfe hat man?! Eine hohe ISO-Zahl macht das Bild auch nicht unnatürlich, sondern lässt
das Bild rauschen. Warum nicht die korrekten Bezechnungen verwenden? Die hat offensichtlich keine Ahnung wovon sie redet. Ihre Erklärungen zu den Autofokus-Modi sind auch komplett verkehrt. Mit einem Bild oder mehreren Bildern hat das nichts zu tun. Der Weißabgleich nimmt auch nicht kalte Blautöne oder warme Rottöne raus. Er sagt der Kamera, was weiß ist. Oh man.

Erst sagt sie außerdem, es sei egal welche Kamera man nimmt, erklärt dann aber immer konkret welche Taste nötig ist ohne die Funktion dahinter anständig zu erläutern. Nochmal Zonk.

Ob die nun cool oder albern ist, ist Geschmackssache, aber reden kann sie nicht. Wer auch immer die vor die Kamera gezerrt hat, sollte ihr vielleicht erst einen Sprechkurs spendieren. Immer diese "e"s am Ende, wo sie gar nicht hingehören. "Obme" = oben, "Sozusagne" = Sozugsagen, "Haltne" = halten ...

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »joey23« (12. Juli 2012, 12:31)


Ezio

Witcher

  • »Ezio« ist männlich

Beiträge: 1 574

Dabei seit: 11. August 2009

Wohnort: Mordor

Hilfreich-Bewertungen: 68

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. Juli 2012, 12:19

Bei 0:50 hätte mich eher interessiert, wie man im Fotomodus den Display benutzt. :D Hab das nur beim Filmen, weiß einer, wie man das einstellt?
Ansonsten stimme ich joey23 zu. Der hat da ne Menge Ahnung von dem Zeug, wie es aussieht. :D

................(Filmkanal).................................(Zeichnungen)................

pikk

Multifunktionsamateur

  • »pikk« ist männlich

Beiträge: 1 127

Dabei seit: 1. Oktober 2010

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 168

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 12. Juli 2012, 12:21

OK, das ist jetzt ohne viel Geschwafel, aber wesentlich schlauer bin ich trotzdem nicht. "Drück aufs Knöpfchen und dreh am Rädchen, damit das Bild besser wird" ist für mich patriarchalische Möchtegernsau leider keine universell einsetzbare Erklärung... ^^



Allerdings würd ich gern mal anmerken, dass ich überwiegend Frauen kenne, die sich von alleine von Technik fern halten und sauer auf mich sind, wenn ich ihnen Grundlagen zu erklären versuche.

Movie Visions

Sandwichmaker

  • »Movie Visions« ist männlich

Beiträge: 1 116

Dabei seit: 12. Juli 2006

Wohnort: Stuttgart

Frühere Benutzernamen: MovieVision

Hilfreich-Bewertungen: 55

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. Juli 2012, 12:28

Hauptsache man würzt den Eingangspost noch mit Beleidigungen und Vorwürfen. Pädagogisch wertvoll!

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

joey23

Filmstammtisch

Registrierter Benutzer

  • »Filmstammtisch« ist männlich

Beiträge: 98

Dabei seit: 31. März 2012

Wohnort: Wien

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. Juli 2012, 13:08



Je weiter die Blende offen ist, desto mehr Tiefenschärfe hat man?!


Ja das hat mich auch gestört, wobei halt der Fehler nicht bei der Moderatorin liegt, sondern mit größter Wahrscheinlichkeit beim Gestalter des Films der auch den Text vorgegeben hat. Für absolute Laien im Gebrauch einer DSLR kann das Video durchaus einen Informationsgehalt haben.
Für die meisten aber hier, die sich tagtäglich mit der Materie auseinander setzen, sind einfach zu viele gravierend falsche Informationen drinnen.

Deswegen also von mir ein.....

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 4 856

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1098

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 12. Juli 2012, 13:16

Naja, kaum ein Punkt ist anständig erklärt, und die meisten haben mindestens eine Falschinformation. Das Video würde ich auch einem absoluten Anfänger definitiv NICHT empfehlen! Da gibt es tausende bessere kostenlose Quellen im Netz, wenn man sich kein Buch kaufen möchte.

rick

Registrierter Benutzer

  • »rick« ist männlich

Beiträge: 2 420

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 579

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 12. Juli 2012, 13:24

Auch wenn das Ganze wohl als "brillanter" Scherz - sowohl vom TO als auch von der Moderatorin auf YT gedacht ist, kann ich es mir nicht verkneifen auf einige (teilweise schon erwähnte) Dinge hinzuweisen, die meiner Ansicht nach schlecht formuliert bis hinzu völlig falsch erklärt wurden.

Das Bild wird nicht länger aufgenommen weil der Spiegel länger hochklappt - sondern - der Spiegel bleibt länger hochgeklappt weil der Verschluß lännger geöffnet bleibt, wodurch das Bild (der Sensor) länger aufgenommen (belichtet) wird.

Umso weiter die Blende offen ist umso weniger Schärfentiefe hat man (joey hat es bereits erwähnt)

Die ISO macht das Bild unnatürlich heller - gemeint ist - Mit Erhöhung des ISO-Werts wird die Empfindlichkeit des Sensor (digital) verstärkt, was im Gegenzug zu höherem Rauschen führt, darum sollte der ISO Wert so gering wie möglich sein und nicht etwa wie behauptet damit das Bild scharf ist.

AI Focus "is dis was man nimmt weil dis is eigentlich am einfachsten" - gemeint könnte sein - Im AI Focus Betrieb findet eine automatische Fokusverfolgung des Motives statt ohne das der Auslöser halbdurchgedrückt werden muß, (Bequemlichkeit). Nachteil - bewegt sich das Motiv zu schnell oder zwischen zwei Sensoren oder ändert plötzlich die Richtung, dann kommt der Focus u.U. nicht hinterher oder erhält falsch geschätzte Bewegungsdaten - zusätzlich steigt der Stromverbrauch, da das Objektiv ständig am "rödeln" ist und die "Intelligente" Fokusverfolgung eine höhere Rechenlast auf den Prozessor ausübt.

Die Kästchen (AF-Messfelder) sieht man wenn man durch das Objektiv guckt - sollte heißen - Die Messfelder sind nur durch den Sucher sichtbar, egal ob ein Objektiv angeflanscht wurde.

Die blinken dann auch immer so rot auf (AF-Messfelder) wenn man ein Bild macht - andersrum - Erst wenn die Blinken kann man ein Bild machen - gemeint ist - Ein oder mehrere AF-Messelder blinken auf, wenn in ihrem Umfeld (ca. 3% der Gesamtfläche des Sensors bei der 600D) auf eine Fokusebene (nach Meinung der Kamera) scharfgestellt wurde.

pixelcrusher

Ebenfalls Anwesend

  • »pixelcrusher« ist männlich

Beiträge: 90

Dabei seit: 12. Januar 2012

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 12. Juli 2012, 13:36

Wenn man das einem Anfänger zeigt, merkt er sich genau alles, was da an Falschinformationen drin ist.
Und vor allem Aussagen, wie "Das wollen wir nicht" und "Das ist das, was man eigentlich nimmt, denn das ist dann am einfachsten", ohne nähere Erläuterung einfach im Raum stehen zu lassen, bringen einem Anfänger auch nicht unbedingt die Information, die er sich wohl erhofft hatte :P

hjkoenig

Registrierter Benutzer

  • »hjkoenig« ist männlich

Beiträge: 841

Dabei seit: 18. November 2008

Wohnort: Ratzeburg

Hilfreich-Bewertungen: 67

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 12. Juli 2012, 14:41

Hallo,
die Frauen, denen ich eine Kamera (oder auch den Computer) erklären sollte, wünschten sich von mir weniger Fachchinesisch und mehr einfache, praxisbezogene Sprache, und es stimmt wahrscheinlich, dass Männer eher technikverliebt sind und schneller in ein unverständliches Abkürzungs-Pseudodeutsch verfallen. Aber ob das, was da gezeigt wird, die Alternative ist ... Abgesehen von den sachlichen Fehlern, war das Ganze nicht sehr mitreißend und das Deutsch auch nicht gerade beispielhaft.
Gruß, Hajo König
hans joachim könig

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hjkoenig« (12. Juli 2012, 14:51)


rick

Registrierter Benutzer

  • »rick« ist männlich

Beiträge: 2 420

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 579

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 12. Juli 2012, 15:00

@hjkoenig
Das "fachchinesisch" und auch "Akürzungs-Pseudodeutsch" hilft aber Eselsbrücken zu bauen, wenn man sich damit auseinandersetzt.

AV Taste -> falsche Assoziation = Audio/Video -> resultiert in = Ich drücke auf die Audio/Video Taste um die Blende zu verändern (unlogisch darum keine Eselsbrücke)
AV Taste = Aperture Value = Blenden Wert -> resultiert in Eselsbrücke = Ich drücke die Aperture Value/Blenden Wert Taste um den Blendenwert zu ändern (logisch ! und gilt für jede DSLR mit lateinischer Beschriftung , muß man also nur einmal lernen)

Achtung ! frauenfeindlicher und bestimmt super vorurteilbehafteter Vergleich:
Meinst Du eine Frau läßt Dir die Formulierung durchgehen "Ich brösel mal was von dem weißen Pulver in die Kuhschwanzbrühe um das Ganze etwas schlotziger zu machen" ?
Eselsbrücke -> Soßenbinder = bindet Soßen und Suppen ab -> in diesem Fall eine gebundene Ochsenschwanzsuppe.

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 4 856

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1098

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 12. Juli 2012, 16:03

Mir düngt das weiße Pulver kommt hier noch an ganzen anderen Stellen zum Einsatz ... :thumbsup:

Dass ihr euch überhaupt die Mühe macht auf diesen Unsinn einzugehen?

Movie Visions

Sandwichmaker

  • »Movie Visions« ist männlich

Beiträge: 1 116

Dabei seit: 12. Juli 2006

Wohnort: Stuttgart

Frühere Benutzernamen: MovieVision

Hilfreich-Bewertungen: 55

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 12. Juli 2012, 16:28

Allmählich erschnuppere ich hier einen "serious case of trolling". :huh:

vobe49

Registrierter Benutzer

Beiträge: 130

Dabei seit: 12. Juli 2011

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 12. Juli 2012, 16:55

....wenn ich die Kamera richtig einstelle macht meine Frau tolle Aufnahmen :-) oder: "also Schatzi - du denkst ich hab' jetzt Zeit mir deine Erläuterungen anzuhören - ich muss noch Bügeln, abwaschen..... :-( "

Du musst deine Frau von deinem Hobby anstecken - dann funktionierts in der Beziehung (ist eine Weisheit von mir).

Gruß vobe49

PS: war nur ein blöder Scherz - ich bin absolut frauenfreundlich !!!

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 4 856

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1098

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 12. Juli 2012, 18:18

Bei mir ist es genau umgekehrt. Wenn ich meine Frau richtig einstelle, macht meine Kamera tolle Aufnahmen! :thumbsup: :thumbsup:

Movie Visions

Sandwichmaker

  • »Movie Visions« ist männlich

Beiträge: 1 116

Dabei seit: 12. Juli 2006

Wohnort: Stuttgart

Frühere Benutzernamen: MovieVision

Hilfreich-Bewertungen: 55

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 12. Juli 2012, 18:56

Lasst uns ALLES



in diesem Topic ad absurdum führen.


Dadada.

pikk

Multifunktionsamateur

  • »pikk« ist männlich

Beiträge: 1 127

Dabei seit: 1. Oktober 2010

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 168

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 12. Juli 2012, 18:59

Hey, das sieht schick aus. Lasst uns doch alle so schreiben

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 4 862

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 12. Juli 2012, 19:11

Topic wegen Spam geschlossen.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks