Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HD.Pro

Registrierter Benutzer

  • »HD.Pro« wurde gesperrt
  • »HD.Pro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Dabei seit: 22. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 24. Juni 2012, 19:49

DSLR Objektive (ganzes Bild scharf sowie bei GoProHD ?)

Hallo Community,

gibt es für DSLR auch Objektive die das ganze Bild scharf Aufnehmen sowie z.B die GoProHD oder ein Camcorder ?

Mfg :thumbsup:

rick

Registrierter Benutzer

  • »rick« ist männlich

Beiträge: 2 420

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 579

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 24. Juni 2012, 19:53

Nein. Es gibt nur kleine Blenden an Objektiven (je kleiner umso mehr Schärfentiefe, umso mehr Licht wird aber auch benötigt) oder Kameras mit kleinen Sensoren (Camcorder/GoPro/Handy/Kompaktkameras).
Objektive nehmen übrigens gar keine Bilder auf. Es wird übrigens immer nur eine Ebene scharf abgebildet, das ist diejenige auf die fokusiert wird. Das Bild davor und dahinter wird für eine bestimmte Distanz ebenfalls als scharf wahrgenommen. Dies ist die Ausdehnung der Schärfentiefe, die ansteigt je kleiner die Blende (hoher F Wert) gewählt wird. Kleine Brennweite (Weitwinkelobjektive) haben von Natur aus eine höhere Schärfentiefe als lange Brennweiten (Teleobjektive). Weitwinkelaufnahmen sind aber nicht immer gewünscht da es zu Verzeichnungen kommt, die je nach Motiv mehr oder weniger stark auffallen (Gesichter z.B. wirken etwas dicker).

Hier die "Pflichtlektüre" zum Thema VideoDSLR

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »rick« (28. Juni 2012, 12:56)


Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

HD.Pro

Spielberg

Registrierter Benutzer

Beiträge: 30

Dabei seit: 24. November 2011

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. Juni 2012, 12:49

Der große Sensor in den DSLRs sorgt für weniger Tiefenschärfe. Man muss also tricksen, um das ganze Bild scharf aufnehmen zu können. Je weitwinkliger das Objektiv, umso weniger muss die Blende geschlossen werden. Falls dich der Effekt nicht stört, so könntest du ein diagonales Fisheye verwenden. Angenommen du hast eine Canon, so ist entweder das Sigma 10/2.8 oder das
Samyang 8/3.5 zu empfehlen. Das Samayang hat aber kein AF, ist also umständlicher, falls du das Objektiv auch für Fotos benutzen möchtest.

Verwendete Tags

frage Obejektiv

Social Bookmarks