Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Amateuruser

Registrierter Benutzer

  • »Amateuruser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Dabei seit: 11. März 2011

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 30. Mai 2012, 20:45

Objektiv für 550D

Ich habe im Moment das 18-55mm von Canon für die EOS 550D.
In letzter Zeit filme ich auch nicht so viel, sondern mache eher Fotos. Jetzt gehe ich aber öfters in den Tiergarten und ich möchte mir ein Zoomobjektiv zulegen. Am ehesten schaue ich da auf ein 70-300mm Objektiv, doch die sind doch ein bisschen zu teuer.
Da ich noch Jugendlicher bin, kann ich nicht unbegrenzt Geld ausgeben und es sollte wirklich maximal 300€ kosten. Doch ich muss ehrlich sagen, dass ich mich nicht wirklich mit den ganzen Kürzeln bei den Objektiven auskenne.

Mir ist wichtig, dass es einen Bildstabilisator hat. Womit habt ihr gute Erfahrungen und was ist wirklich noch für mich leistbar?

Was bedeutet bei diesem Objektiv das 1:2? http://www.amazon.de/Tamron-70-300mm-4-5…=cm_rdp_product

rick

Registrierter Benutzer

  • »rick« ist männlich

Beiträge: 2 420

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 579

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 30. Mai 2012, 20:51

Zitat

Was bedeutet bei diesem Objektiv das 1:2

Ein Abbildungsmaßstab von 1:2 sagt aus, dass der Gegenstand doppelt so groß ist wie seine Abbildung -> http://de.wikipedia.org/wiki/Abbildungsma%C3%9Fstab

Es geht hierbei um die Macrofunktion des Objektives siehe dazu hier

Eines der günstigsten Teleobjektive mit großer Brennweite ist das Canon EF-S 55-250 mm f/4-5,6 IS II+ mit IS (Bildstabilisator) ca. 180,- Euro es ist sicherlich nicht die aller beste Wahl, aber für den Preis ist es durchaus brauchbar.

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 4 858

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1099

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 31. Mai 2012, 14:10

Ich würde auch eher das 50-250 empfehlen, als das 70-300 (das auch keinen Stabi hat).

Schau dir mal die Beispielthreads im DSLR-Forum an, und achte da auch mal auf die EXIF-Daten, da bekommst du einen recht guten Eindruck was geht - und was eben nicht ;)

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Amateuruser

Amateuruser

Registrierter Benutzer

  • »Amateuruser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Dabei seit: 11. März 2011

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 31. Mai 2012, 14:38

Ich würde auch eher das 50-250 empfehlen, als das 70-300 (das auch keinen Stabi hat).

Schau dir mal die Beispielthreads im DSLR-Forum an, und achte da auch mal auf die EXIF-Daten, da bekommst du einen recht guten Eindruck was geht - und was eben nicht ;)
Das ist genau das Objektiv, was ich nicht gefunden habe :)
Der Preis ist wirklich sehr gut und ich werde es mir demnächst zulegen. Danke nocheinmal für den Tipp!

Ähnliche Themen

Social Bookmarks