Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich
  • »MP-Digital« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. November 2011, 18:01

Externer Fokusantrieb für DSLR-Videofilmer

Hier habe ich mal was im Netz gefunden, was ich umsetzen werden, da ich auch meine Canon auf dem Steadicam zum Einsatz bringen möchte und man des öfteren die Schärfe nachziehen muss. Von Hand unmöglich.

Video

Was haltet ihr davon. Ich finde die Idee sehr gut. Alle Baukomponente bekommt man günstig.

Werde weiter dazu berichten "Step by Step"

Ach ja, sollte einer einen Zahnriemen benötigen (nur ein Stück davon), alte Tintenstrahldrucker habe so einen Zahnriemen drin.
MP-Digital

rick1000

Registrierter Benutzer

  • »rick1000« ist männlich

Beiträge: 2 420

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 579

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 24. November 2011, 18:08

Zahnriemen sind auch in Scannern zu finden.

thedirector

Independent Frames

  • »thedirector« ist männlich

Beiträge: 133

Dabei seit: 11. Dezember 2009

Wohnort: Schweiz

Hilfreich-Bewertungen: 10

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 24. November 2011, 22:49

Hört sich sehr interessant an. Bin auf jeden Fall schon mal gespannt. :thumbup:
So ein Remote Follow Focus sieht man im DIY Bereich doch relativ selten...
Independent Frames | www.independentframes.ch

CaaOss.TV

unregistriert

4

Freitag, 25. November 2011, 07:04



Was haltet ihr davon. Ich finde die Idee sehr gut. Alle Baukomponente bekommt man günstig.



Gut gemacht, hatte noch in den '90ern mal was vergleichbares gebastelt um eine Fotokamera auf einem hohen Mast fernzubedienen, dabei ging es aber um den Zoom der keinen Antrieb hatte und es wurde über eine angedrückte Gummirolle realisiert, war aber alles mehr eine Bastelei, als das hier gezeigte, schöne saubere Lösung.

Allerdings, hätte man vieles was im Film als beispielhafter Einsatzzweck gezeigt wird auch über geschickten Umgang mit dem AF und seinen div. Modi lösen können.

Wer das nachbastelt, sollte außerdem darauf achten, dass der Riemen nicht zu stramm sitzt, sonst leiden auf Dauer Bajonett und Mechanik.

teddy92

Registrierter Benutzer

Beiträge: 12

Dabei seit: 14. September 2011

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. Dezember 2011, 10:26

Ich habe mir so ein followfocus gebaut! Alle teile sind aus einem alten drucker...
wenn's euch interesiert mach ich ein paar fotos.
Edit: Allerdings nicht mit motor angetrieben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »teddy92« (7. Dezember 2011, 10:38)


MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich
  • »MP-Digital« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 7. Dezember 2011, 21:11

Bitte die BIlder zeigen :thumbup:

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich
  • »MP-Digital« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 18. Dezember 2011, 19:21

Habe von der Firma dazu Info erhalten. Siehe anbei:

Sehr geehrte Damen und Herrn,

haben Sie besten Dank für das Interesse an unserem Schärfenziehsystem.

Wir entwickeln gegenwärtig eine verbesserte Version (die Schnelligkeit wurde erhöht), die wir Ende Januar 2012 anbieten können. Der Preis wird etwa
um die 1100 bis 1300 € netto liegen, außerdem arbeiten wir noch an einer Funkversion in Verbindung mit einem Monitor.

Mit freundlichen Grüßen

Gerd Mack
Geschäftsführung
Intuitfocus Kamerazubehör GmbH
Tel.089 5390620
fax: 089 53906262

Ähnliche Themen

Social Bookmarks