Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

marvin

Registrierter Benutzer

  • »marvin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 19. September 2011

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 19. September 2011, 20:16

canon eos 600d

Hey leute
hab mich hier jetzt mal spontan angemeldet :)

Ich habe mir gestern die Canon Eos 600d gekauft, da ich mich für Videos interressiere.
Die Filmfunktion bei meiner Cam funktioniert allerdings nicht so recht...
nach 4 Sekunden wird die Aufnahme abgebrochen und es steht da " movie aufnahme wurde automatisch angehalten"

Könnt ihr mir helfen, ich check garnichts :cursing:

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 815

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 19. September 2011, 20:22

Könnte daran liegen, dass deine Karte nicht schnell genug für Videoaufnahme ist. Was für eine Bitrate steht vorne drauf? Am sichersten fährt man mit 30 Mb/s, wobei 20 Mb/s meist ausreichen (wobei ich da diese Meldung auch schon ab und zu hatte).

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

marvin

Bart S.

Jakob

  • »Bart S.« ist männlich

Beiträge: 96

Dabei seit: 23. Juni 2008

Wohnort: Neumark

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 19. September 2011, 20:27

Hey,
ich glaub auch, dass es an der SD Karte liegt. Ich hatte das selbe Problem, bis ich mir
dann ein gute Karte geholt habe. Seit dem hab ich keine Probleme mehr.
Meine jetzige hat ein Rate von 30MB/S. Aber es gibt auch noch Qualitätsunterschiede zwischen den Herstellen.
Ich will keine Schleichwerbung machen aber SanDisk ist ziemlich gut ;)

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

marvin

rick1000

Registrierter Benutzer

  • »rick1000« ist männlich

Beiträge: 2 420

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 579

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 19. September 2011, 20:41

Laut Handbuch wird eine SD Karte mindestens Class6 zum Filmen benötigt.

Die Angaben 30 Mb/s , 20 Mb/s sind nicht besonders aussagekräftig, da es sich hierbei um Spitzenwerte der Karten handelt, die der Hersteller angibt. Selbst wenn die Karte diese Geschwindigkeit nur kurzfristig erreicht.

Eine Class 6 Karte hingegen garantiert eine konstante Mindest-Datenrate von 6 Mb/s eine Class 10 Karte garantiert dann minimum 10 Mb/s konstant.

Die 600d nimmt mit 5,5 Mb/s (44mbit/s) auf, liegt damit also dicht am Limit zur Class 6, indsofern macht es Sinn eine Class 10 Karte zu verwenden. Günstige und zuverlässige Class 10 Karten gibt es z.B. von Transcend. Die teureren San Disk Karten erreichen dann noch höhere Datenraten, die aber nur im Zusammenhang mit Magic Lantern oder beim Fotografieren mit Serienbildaufnahmen auf einer 600d sinnvoll genuzt werden können.

Preise: San Disk Extreme HD 16 Gb (ca. 35,- Euro) San Disk Extreme Pro 16 Gb (ca. 50,- Euro) Transcend Class 10 32Gb (ca. 37,-). Die Preise sind übrigens in den letzten Tagen um ca 10% gestiegen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rick1000« (19. September 2011, 20:53)


Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

marvin, marekit1992, Zeitraffer

marvin

Registrierter Benutzer

  • »marvin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 19. September 2011

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. September 2011, 17:13

danke danke ihr seid großartig :)

robso

Registrierter Benutzer

  • »robso« ist männlich

Beiträge: 1

Dabei seit: 4. Februar 2013

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 4. Februar 2013, 19:13

Moin Moin aus Hamburg,

auf der Suche nach einer Lösung meines identischen Problems bin ich auf dieses Forum gestoßen und habe mich direkt mal angemeldet. Schön hier!

In Sachen Geschwindigkeitsangaben der Hersteller hat rick1000 Recht. Darum hier mal ein Link unabhängiger Tester, die 150 Karten durchgemessen haben. Vielleicht hilft das noch dem einen oder anderen:

Link zum Test

Ähnliche Themen

Social Bookmarks