Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

suniram

Registrierter Benutzer

  • »suniram« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 7. August 2011

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 25. August 2011, 23:21

Kopfhörer an 550D.. ?

Hallo, welchen Stekcher oder Adapter braucht man denn, um an die 550D einen Kopförer anzuschließen. Der Mini-USB Adapter meines Hany tuts nicht, weil er sich minimal unterschiedet vom Anschluss her. Danke

DiGiTAL MAGiC

Registrierter Benutzer

Beiträge: 50

Dabei seit: 6. Juni 2011

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 25. August 2011, 23:50

Benutz doch einfach das av kabel, dann kannste da an den roten und weißen stecker nen klinkenkabel stecken und schon sollte jeder klinken kopfhörer gehen... Ich glaube aber dass du dann kein bild mehr auf der kamera (dem display) hast...ich sag nur... Portabler dvd spieler mit av eingang..

Thom 98

Registrierter Benutzer

  • »Thom 98« ist männlich

Beiträge: 2 357

Dabei seit: 23. Juni 2005

Wohnort: Östringen

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 26. August 2011, 03:56

Mit der Magic Lantern Firmware kann man einen Kopfhörer am USB-AV-Ausgang anschließen OHNE das Bild auf dem internen Monitor zu verlieren!

rick1000

Registrierter Benutzer

  • »rick1000« ist männlich

Beiträge: 2 420

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 579

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 26. August 2011, 07:17

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rick1000« (26. August 2011, 19:51)


Herbert

Registrierter Benutzer

Beiträge: 88

Dabei seit: 6. Januar 2010

Hilfreich-Bewertungen: 10

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 26. August 2011, 15:13



Diese Variante wäre die preisgünstigste und einfachste, jedoch hat der USB-Stecker nichts mit dem AV/USB-Stecker an der Canon gemeinsam.

Glaube also nicht, dass diese Variante funktioniert.

Gruß Herbert

rick1000

Registrierter Benutzer

  • »rick1000« ist männlich

Beiträge: 2 420

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 579

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 26. August 2011, 19:52

Du hast recht Herbert, diese Variante ist für HTC Handys. Ich suche gerade den gleichen Adapter mit Mini-USB.

Herbert

Registrierter Benutzer

Beiträge: 88

Dabei seit: 6. Januar 2010

Hilfreich-Bewertungen: 10

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 26. August 2011, 23:35

Zitat

Ich suche gerade den gleichen Adapter mit Mini-USB.

Ich denke die Mühe kannst du dir sparen, denn ein solches Kabel würde nicht funktionieren, da das A/V Signal nicht übertragen wird.
Ein Mini-USB-Stecker hat nur an der langen Seite Kontakte aber an der kurzen Seite hat er keine Kontakte. Das A/V-Kabel Canon AVC-DC400ST hat aber auch an der kurzen Seite Kontakte, die wohl für die Audio/Video Signale verwendet werden. Der Stecker hat auch an der kurzen Seite noch einen Bauch, dass er nicht in eine Mini-USB Buchse passt.
Es gibt wohl nur den Weg ein normales AVC-DC400ST abzuschneiden und eine Klinkenbuchse anzulöten – genau dies macht auch der in Variante 4 gelobte Hersteller Sescom. Man kann das gut auf dem Foto erkennen, dass vom Canon-Stecker ein 3-Adriges Kabel wegführt, das dann abgeschnitten und mit Schrumpfschlauch isoliert wurde, die restlichen 2 Adern gehen dann in die angelötete Klinkenbuchse.

Gruß Herbert

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

rick

HobbyFilmer

Registrierter Benutzer

  • »HobbyFilmer« ist männlich

Beiträge: 394

Dabei seit: 18. April 2010

Wohnort: Hitzacker

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 27. August 2011, 03:20

Für die 600d gibt es noch keine Möglichkeit einen Kopfhörer anzu schließen oder?
LG Jasper

rick1000

Registrierter Benutzer

  • »rick1000« ist männlich

Beiträge: 2 420

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 579

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 27. August 2011, 06:18

Sescom läßt sich das Anlöten der Klinkenbuchse gut bezahlen. Sieht tatsächlich so aus, daß man ein original Canon A/V Kabel braucht.

Herbert

Registrierter Benutzer

Beiträge: 88

Dabei seit: 6. Januar 2010

Hilfreich-Bewertungen: 10

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 27. August 2011, 10:09

Für die 600d gibt es noch keine Möglichkeit einen Kopfhörer anzu schließen oder?

Warum nicht? Die 600D unterscheidet sich hier nicht von der 550D. Dies bedeutet, daß auch ML erforderlich ist. Habe auch eine 600D, aber erst seit 2 Wochen, will erst mal sehen wie die sich so normal verhält, vor ich ML draufspiele. Insofern ist das Thema für mich interessant. Für Tests finde ich sicher in meiner Adaptersammlung einen Weg zum Kopfhörer und wenn das dann OK ist kann ich mir ein Kabel kaufen und umlöten. Das Originalkabel würde ich nicht verändern falls ich das mal brauche wenn ich irgendwo (zB Hotel) auf einen alten Fernseher stoße.

Gruß Herbert

HobbyFilmer

Registrierter Benutzer

  • »HobbyFilmer« ist männlich

Beiträge: 394

Dabei seit: 18. April 2010

Wohnort: Hitzacker

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 27. August 2011, 12:03

Echt kann man die Magic Lantern Firmware für die 550d einfach auf die 600d spielen?
Das kann ich erlichgesagt kaum glauben und wenn ist es glaube ich relativ riskant etwas für die 550d einfach auf die 600d zupacken oder?
Lg Jasper

Herbert

Registrierter Benutzer

Beiträge: 88

Dabei seit: 6. Januar 2010

Hilfreich-Bewertungen: 10

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 27. August 2011, 19:40

Echt kann man die Magic Lantern Firmware für die 550d einfach auf die 600d spielen?

Mit den alten Versionen ging das nicht aber laut Homepage gibt es nun eine Unified Version für die 550D, 60D, 600D und andere.

Gruß Herbert

Social Bookmarks