Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

stargate

Registrierter Benutzer

  • »stargate« ist männlich
  • »stargate« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 117

Dabei seit: 7. September 2005

Wohnort: Landau

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 20. Juni 2011, 09:06

Wireless Follow Focus für DSLR ?

Hey,

ich wollte mal reinhören ob es unter euch welche die "basteltechnisch" Tipps geben könnten, wie man eine DIY Version der doch minimalst teuren Wireless Follows-System, realisieren könnte ?

LG

stargate

Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 182

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 20. Juni 2011, 10:59

Wozu brauchst Du das?
Ist die Kamera auf einem Kamerakran?
Ansonsten könntest Du da auch eine Schnur am Hebel befestigen und damit die Schärfe ziehen.
Ansonsten wird´s teuer.
Am praktikabelsten wär wohl eine Modellbau-Fernsteuerung mit Empfänger und Servo, der den Fokus einstellt.
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Purzel« (20. Juni 2011, 11:07)


stargate

Registrierter Benutzer

  • »stargate« ist männlich
  • »stargate« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 117

Dabei seit: 7. September 2005

Wohnort: Landau

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 20. Juni 2011, 11:17

jap Kamera wäre auf nem Kran bzw auf ner Steady - Modellbau Fernsteuerung? Das geht ? Ich hab davon leider absolut keine Ahnung ^^

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 20. Juni 2011, 17:39

Ja, auf einem Steadi - sehen will !

Servomotoren für den RC-Bereich können schon 1 - 15 kg ziehen mit Getriebe noch mehr. Nur sie ruckeln etwas, weil sich zwar mit 5 Volt laufen und über einen Funkimpuls gesteuerte werden. Das ganze sollte dann nicht direkt sondern über ein Getriebe laufen, was das ruckeln wieder wegnimmt.

Aber die Teile kosten auch einige "€" + die Funke.

Social Bookmarks