Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich
  • »Borgory« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 907

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 29. März 2011, 20:30

Bilder doppelt auf EOS 550D o.O

Wie der Titel schon sagt habe ich seit Heute irgendwie meine Fotos doppelt auf der Kamera.

Weiß jemand wie sowas passieren kann? Ich habe ganz normal fotografiert und sie dann am Laptop angeschlossen. Nun muß ich erstmal alles drauf ziehen und dann die doppelten löschen :( Dass dauert zudem auch noch ewig bis die drüben sind (45 min.).

Telliminator

Tech-Freak

  • »Telliminator« ist männlich

Beiträge: 830

Dabei seit: 10. Mai 2010

Hilfreich-Bewertungen: 128

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 29. März 2011, 20:40

Möglicherweise hast Du versehentlich beim Kopieren Deiner Bilder auf den Laptop Deine Bilder in den Quellordner reinkopiert, d.h. auf die Karte wo sie herkamen. Das passiert schon mal wenn es beim Klicken für den Computer zu schnell geht. ;)

Die Laufzeit ist abhängig vom der Datenmenge und dem Anschluss am Laptop. Nehme an Du benutzt USB-Port, der wird vielleicht nicht 2.0 haben, sondern noch 1.1 sein. Ggf. kann auch der Kartenleser am Laptop zu langsam sein, oder auch die Karte selbst hier die Bremse sein. Das ist aber alles pure Spekulation. ^^
Ear-Movies - Filme für die Ohren - TimeShift Das Hörspiel - http://timeshift.blackdays.de -
Neue Episode *** Folge 7 "Doomsday Blues Inc." seit 12.01.2016 online ***

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Borgory

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich
  • »Borgory« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 907

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 29. März 2011, 20:49

Dass dachte ich ja auch erst, aber so richtig kann ich mir es nicht vorstellen. Ich habe einfach nur die Cam angeschlossen, geöffnet, die erste Datei ausgewählt und die letzte mit gedrückter Shift-Taste. Dann Strg+C und im anderen Ordner Strg+V. Manche Bilder sind sogar 3x dabei.

Olli

Free Tibet!

  • »Olli« ist männlich

Beiträge: 462

Dabei seit: 23. Januar 2006

Wohnort: Lübeck

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 29. März 2011, 21:02

Sind das vielleicht Fotos, die im RAW-Format also mit der Endung .CR2 aufgenommen wurden? Das sind dann die rohen Fotodaten, die du dann in Photoshop zum Beispiel noch besser nachbelichten kannst. Erkennbar an der größeren Dateigröße.
:thumbsup:

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Borgory

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 29. März 2011, 21:14

Gibts nicht auch Modi, wo die Kamera das Bild in verschiedene Formate abspeichert? Oder du hast was verstellt und jeweils zwei Bilder hintereinander geschossen. Das mach ich z.B. gewollt wenn ich mit drei verschiedenen Belichtungsstufen Bilder schieße, um die danach zu nem HDR zusammenzufummeln.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Borgory

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich
  • »Borgory« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 907

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 29. März 2011, 22:54

Sind das vielleicht Fotos, die im RAW-Format also mit der Endung .CR2 aufgenommen wurden? Das sind dann die rohen Fotodaten, die du dann in Photoshop zum Beispiel noch besser nachbelichten kannst. Erkennbar an der größeren Dateigröße.
Dass wird es wohl sein! Ich hab nämlich mal auf RAW und den Farbraum auf Adobe RGB gestellt.

Ich wusste nicht dass ich da mehr Datein erhalte :D Dankeschön, darauf wäre ich nämlich nie gekommen^^

Social Bookmarks