Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Seymon

Registrierter Benutzer

  • »Seymon« ist männlich
  • »Seymon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Dabei seit: 17. Februar 2011

Wohnort: Würzburg

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. Februar 2011, 15:38

Welches Bajonett haben diese Objektive? Welchen Adapter für Canon EOS?

Hi,

ich könnte mir einige alte, analoge Objektive schenken lassen, von denen ich leider weder genau weiß, welche Objektive es sind, noch ob sie besonders gut sind. Da sie mich aber nichts kosten, würde ich den Versuch wagen, sie mittels eines Adapters an meine Canon EOS 550d zu schließen, um sie für Videoaufnahmen zu benutzen. Autofokus oder automatische Blendenregelung brauche ich in diesem Fall nicht.

Kann man auf diesen zwei, leider recht schlecht fotografierten, Bildern erkennen um welchen Bajonett-Typ es sich handelt, also welchen Adapter ich für meine Canon-Kamera brauche? Dann stellt sich mir noch die Frage, ob der passende Adapter eventuell nicht zu viel Licht schluckt oder überhaupt die Bildqualität erhalten kann. 70 Euro für einen Adapter der mehr als eine Blendenstufe schluckt und das Bild vielleicht noch verschlechtert, wäre dann ja trotz geschenkter Objektive rausgeschmissenes Geld.


Viele Grüße!

P.S. Zum Vergleich meine zwei aktuellen Objektive: Kit Objektiv von Canon 18-55mm 3.5-5.6 und das Canon 50mm 1.8.
»Seymon« hat folgende Bilder angehängt:
  • obj3.JPG
  • obj4.JPG

normalnull

Registrierter Benutzer

Beiträge: 27

Dabei seit: 20. Juni 2010

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 19. Februar 2011, 11:17

Hi,

die Bilder sind leider nicht optimal um das zu sagen. Ich vermute, dass es alte Minolta Objektive mit SR-Bajonett sind es können aber ohne weiteres auch andere sein! Besser wäre, wenn du ein Photo machst auf dem die Objektive andersherum stehen. Also so, dass man die Beschriftung an der Frontlinse sehen kann. Ob sich ein Adapter lohnt hängt massgeblich von den Objektiven ab.

Seymon

Registrierter Benutzer

  • »Seymon« ist männlich
  • »Seymon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Dabei seit: 17. Februar 2011

Wohnort: Würzburg

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 19. Februar 2011, 16:23

Ich kann leider im Moment keine neuen Bilder machen, weil die Objektive nicht bei mir sind; habe aber gerade noch dieses hier gefunden.
»Seymon« hat folgendes Bild angehängt:
  • obj2.JPG

normalnull

Registrierter Benutzer

Beiträge: 27

Dabei seit: 20. Juni 2010

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 19. Februar 2011, 19:09

bist du dir sicher, dass alle Objektive das gleiche Bajonett haben?
Das scheint ein ziemliches Sammelsurium zu sein. Ich traue mich anhand der Photos nicht zu sagen, was das für ein Bajonett sein soll.
Aber wenn du die Objektive sowieso geschenkt bekommen würdest, dann nimm sie doch einfach und schau sie dir genauer an bzw. mach bessere Photos und stell sie hier online.

Seymon

Registrierter Benutzer

  • »Seymon« ist männlich
  • »Seymon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Dabei seit: 17. Februar 2011

Wohnort: Würzburg

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 20. Februar 2011, 02:29

Danke schonmal trotzdem!

Ich weiß zumindest, dass alle Objektive an ein und derselben analogen Spiegelreflexkamera waren; leider weiß ich nicht welche Kamera es war. Die Objektive kann ich in einer Woche holen, dann werde ich sie mir nochmal genauer ansehen und Bilder hochladen.

Seymon

Registrierter Benutzer

  • »Seymon« ist männlich
  • »Seymon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Dabei seit: 17. Februar 2011

Wohnort: Würzburg

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 20. November 2011, 22:21

Ist zwar mittlerweile ziemlich lang her, aber ich bin immer noch auf der Suche nach einem Bajonett. Und zwar auf den zwei angehängten Bildern zu sehen.

Vorne drauf steht: Yashica Lens, ML 135mm 1:2,8 C


Hab folgenden Adapter gefunden: http://www.amazon.de/Leinox-Y-Canon-Obje…21824301&sr=8-2
Könnte das der richtige sein? Wären es die 20 Euro überhaupt wert, eurer Meinung nach?

Im Moment besitze ich kein Objektiv in dem Brennweitenbereich mit so einer Lichtstärke, darum überhaupt die Idee.

Danke!
»Seymon« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_7368.jpg
  • IMG_7369.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Seymon« (20. November 2011, 22:28)


Social Bookmarks