Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich
  • »Borgory« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 907

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. Februar 2011, 00:59

Polfilter für EOS 550D

Ich habe mal wieder eine Frage. Ich hab mich mal nach Polfilter umgeschaut aber irgendwie weiß ich gerade nicht was ich für eine Größe brauche. Ich will den für das EF-S 18-55 Objektiv. Brauche ich da nun ein 55mm Filter oder ein 58mm Filter? Durchmesser ist ja 58mm.

Dann habe ich noch gelesen dass es bei dem Objektiv blöd sein soll den Filter einzustellen, weil beim Fokusieren sich ja alles mitdreht. Geht das dann trotzem oder lohnt sich gar nicht erst die Anschaffung?

Knabbel himself

Registrierter Benutzer

Beiträge: 115

Dabei seit: 9. November 2010

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. Februar 2011, 10:01

du brauchst 58mm. entspricht dem gewinde vorne auf dem objektiv. ich weiss nicht wie du auf 55mm kommst. die zahlen für das objektiv 18-55 beziehen sich ja auf die brennweiten, falls das für die Verwirrung gesorgt hat ? :) Das mit dem Filter kann tatsächlich etwas fiselig sein beim einstellen, weil ein Polfilter ja je nach ausrichtung eine unterschiedliche Wirkung hat. Aber so sehr bewegst du das Objektiv ja nicht beim Zoomen oder fokussieren. Also persönlich würde ich sagen. Mich stört es nicht. Fällt nicht wirklich ins Gewicht. Zudem verfremdet sich ja das Bild auch nich störend wenns mal nich 100% passt. Aber da hat jeder andere Ansprüche :) Und bei Photos sicher auch was anderes als beim Filmen. Ich nehme einfach an es geht dir ums filmen, deswegen bezieht sich alles weitere auch aufs filmen.

Wozu willst du den polfilter denn? Wegen des Kontrasts (blaue Himmel), Reflektionen oder als permanenter Schutz fürs Obektiv?

Also ich habe auch eine 550d und bei mir ist der Polfilter im Dauereinsatz drauf. Man muss halt immer dran denken bei Aufnahmen wo es sich wirklich bemerkbar macht. Wenn man beispielsweise Fensterscheiben, Bildschirme oder dergleichen im Bild hat.

Ob sich die Anschaffung für dich lohnt kann ich dir nicht sagen, weil ich nicht weiss was du damit vor hast :) Für mich hat sichs gelohnt, auch wenn ich mir nur nen billiges Modell zugelegt habe (wo ich aber der Meinung bin dass es trotzdem ein solides Produkt ist). Im freien bei blauem Himmel macht es sich wirklich schön bemerkbar. Zudem find ich es beruhigend noch eine billige Linse vor dem bei canon doch sehr teuren Objektiv zu haben. Einfach als Pufferzone ;) Obwohl es dafür auch spezielle neutrale Gläser gibt.

ich hab den drauf, kanns ja mal schaun ob der was für dich ist. mich hat er zufrieden gestellt, stelle hier trotzdem keine Empfehlung aus, aber vllt hilfts dir ja.

http://www.enjoyyourcamera.com/Alte-Kate…uetet::323.html

Hat auch ein weiteres Innengewinde so dass man weitere filter aufsetzen kann (war mir z.b. wichtig weil ich noch nen cokin filterhalter draufmontiere ab und an.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Borgory

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich
  • »Borgory« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 907

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. Februar 2011, 11:41

Hey, vielen Dank für die ausführliche Antwort :)

Ja, größtenteils geht es mir um einen schöneren Himmel :D Ich denke dass sich das Ding auch so lohnen würde. Beim Angeln bekomme ich schönere Bilder vom Gewässer hin und wenn ich mal in den Zoo gehe, kann ich da besser durch die Scheiben filmen/fotografieren. Ich finde dass man mit einen Polfilter etwas mehr rausholen kann :D

Jopp, durch die Brennweite war ich verwirrt. Mir war zwar klar dass die 55 die Brennweite ist aber dennoch war ich mir nicht 100%ig sicher, weil viele Anbieter einfach bei Filtern 550D hinschreiben nur damit man die findet^^ Dabei waren diese kleiner.

Nun weiß ich bescheid und schau mal was Ebay so anbietet :thumbup:

Vielen Dank für die Hilfe!

RedBox

Passiver Dauerposter

  • »RedBox« ist männlich

Beiträge: 369

Dabei seit: 31. März 2007

Wohnort: bald in München

Frühere Benutzernamen: Darth Dacuun

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. Februar 2011, 12:19

Wenn du planst später dir auch andere Objektive zuzulegen, ist es vill. ratsam mal zu schauen was die potentiellen neuzugänge für gewindedurchmesser haben. dann ist es u.u. billiger einen "zu großen" polfilter + adapterring zu kaufen als für die neuen objektive einen 2. nur weil das 18-55er einen kleineren durchmesser hat.
°Oo. .oO°

Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 182

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. Februar 2011, 18:16

Nimm gleich einen "zirkularen Polfilter" da kannst Du nämlich dran drehen und den Lichteinfall selbst regeln!
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich
  • »Borgory« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 907

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 10. Februar 2011, 20:39

Genau den habe ich auch genommen :) Einen UV Filter hab ich auch gleich mitbestellt :D

Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 10. Mai 2011, 15:07

Filter für Canon 550D?

Hey Leute!

Ich habe mir kürzlich das 1.8 50mm Objektiv für meine 550d bestellt. Bisher besitze ich das Standart Kit Objektiv und ein Tele Objektiv bis 200mm...

Um mein Equipment aufzustocken, bin ich schon seit längerem auf der Suche nach einem ND Filter für die Kamera. Kann mir da jemand was empfehlen, und worauf ich da noch achten muss?

Oder was für Filter für mich als Foto- und Video ambitionierter noch in Frage kommen könnten?

Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 10. Mai 2011, 15:12

Wie sind jetz so deine Erfahrungen mit dem Filter, und wo hast du ihn gekauft?
Ich weis das der Thread schon älter ist, aber ich möchte mir auch ein paar Filter für meine 550d zulegen!

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 4 858

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1099

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 10. Mai 2011, 15:46

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »joey23« (10. Mai 2011, 22:15) aus folgendem Grund: Nach Verschiebung angepasst.


ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 090

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 10. Mai 2011, 17:35

Ich würde mich auch sehr nach so nem zirkularen Filter interessieren! Geb mal ein paar infos! :)

Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 10. Mai 2011, 20:17

Eine Mattebox hab ich leider nicht, daher muss ich auf normale ND Filter mit einem gewissen Filterdurchmesser für das Canon 1.8 50mm Objektiv kaufen!

Was haltet ihr von dem hier?

http://cgi.ebay.de/Fader-ND-Filter-72mm-…=item4cf3033f6d

Der scheint ganz gut zu sein! Wobei da steht 72mm.... das 1.8 50mm Objektiv hat doch 52 mm Filtergewinde oder nicht?

Und hier noch ein ganzes Filterset, für weniger Geld. Ist halt nur die Frage ob das dann was taugt...

http://cgi.ebay.de/BK-Filter-58mm-UV-PL-…=item483a48c374

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich
  • »Borgory« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 907

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 11. Mai 2011, 13:49

Ich hatte damals den Polfilter genommen und den UV-Filter.

Mit den Polfilter bin ich sehr zufrieden. Er nimmt gut die Spiegelung vom Wasser und den Himmel bekomme ich auch ganz gut blau :)




Ob der UV-Filter nun groß was macht, weiß ich nicht, den hab ich einfach nur als Schutz für die Linse drauf :)

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 090

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 25. Mai 2011, 11:16

Guck auch gerade nach einem verstellbaren ND Filter.
Borg - unten das Foto hat schwarze Ecken... Beschneidet der Filter diese?

Hast du einen festen Filter drauf?

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich
  • »Borgory« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 907

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 25. Mai 2011, 11:24

Ich glaube die Ecken sind zufall lol. Ich weiß nicht wie die da drauf kommen, sonst hab ich eigentlich keine drauf. Is mir jedenfalls noch nicht aufgefallen. Ist ja auch nur ein Foto. Kann auch sein dass ich da die Vignetten-Korrektur aus hatte. Oder es liegt einfach daran dass ich runter auf 18 bin, weil ich Weitwinkel wollte. Beim Filmen ist sowas auch nicht drauf. Ich habe den Polfilter genau so wie den UV-Filter immer drauf geschraubt. Außer wenn ich mal bei dunkleren Verhältnissen Filmen will, nehme ich den Polfilter ab^^

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 090

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 25. Mai 2011, 13:01

Ist das ein fester?

Ich schau gerade nach dem Hoya Circ. und dem B+W.
Dann gibt es noch einen von Hama für 20 Euro. ^^

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 090

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 25. Mai 2011, 14:20

Ich habe gemerkt dass ich keinen Polfilter sondern einen ND /Graufilter brauche. x) Da gibts leider nur feste oder teure die verstellbar sind.
http://www.lightcraftworkshop.com/site/page1000.html

Hat jemand Erfahrung mit Chinaimporten?

Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 25. Mai 2011, 23:05

So ich habe mir jetz bei Ebay einen UV + Pol Filter bestellt. Zusätzlich noch den ND Filter aus China.
Die von Lightcraft hab ich auch gesehen. Sind bestimmt sehr gut aber saumäßig teuer. Für mich tuts einer für 40 Euro...

Ich habe mir den hier geholt:

UV + Pol: (Multicoated) http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…em=190461420541

ND Filter: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…em=330518544154

Zusätzlich dann noch Adapterringe, um die Filter auch auf meine anderen Objektive zu bekommen!

Werde mal Testvideos und meine Erfahrungen hier posten, wenn alles da und einsatzbereit ist ;)

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 090

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 26. Mai 2011, 13:08

Erzähl dann mal was zum ND Filter! Bin sehr gespannt auf das Ding! Und obs Farbunterschiede macht.
lg Dave

Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 5. Juni 2011, 13:51

So der ND-Filter ist schon vor paar Tagen eingetroffen. Ich musste noch auf die Adapterringe warten, um ihn auch auf all meine anderen Objektive anwenden zu können. Außerdem hab ich noch einen UV- und einen CPL Filter, und ein paar Macro Linsen :)

Werde die Tage mal ein Review machen!

Verwendete Tags

550d Filter ND

Social Bookmarks