Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Eddinetwork

Registrierter Benutzer

  • »Eddinetwork« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Dabei seit: 7. November 2010

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 8. Januar 2011, 13:52

Canon eos 60D Lilliput 668GL

Hallo ich habe ein Proplem mit der Kombination EOS 60D und Lilliput 668GL

wenn ich die Aufnahme starte schaltet der Monitor ab und wieder an
das eigentliche Proplem ist ,das Bild wird dann verzert angezeigt also kein 16:9 mehr
ist dies bei den anderen Modellen von Canon genau so ?

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 4 858

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1099

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 8. Januar 2011, 13:56

Wie schließt du den Monitor an? Aus dem Kopf meine ich zu Wissen dass nur die 7D und 5D einen sinnvollen HDMI-Output während der Aufnahme haben. Während der Aufnahme wird der Ausgang gedrosselt.

Eddinetwork

Registrierter Benutzer

  • »Eddinetwork« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Dabei seit: 7. November 2010

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 8. Januar 2011, 17:25

über HDMI bei der 7d ist es sogar 1920x1080 bei der 5d wird auch gedrosselt
mein proplem ist halt das es verzert wird und die proportionen nicht mehr stimmen

Costa

Registrierter Benutzer

  • »Costa« ist männlich

Beiträge: 412

Dabei seit: 13. Mai 2007

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 49

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 8. Januar 2011, 22:31

Da kann man leider nichts machen. Während der Aufnahme wird das Format nun mal nur auf 480p in 4:3 ausgegeben. Vielleicht kann das ganze irgendwann mit der Magic Lantern Firmware behoben werden, für die 5D gab es dafür zumindest vor einiger Zeit mal einen Ansatz: http://vimeo.com/6618825
Große Hoffnungen habe ich da leider nicht. Die 7D und GH2 scheinen wohl die einzigen DSLR zu sein und auch zu bleiben, die das leisten können.
Unser neuesten Filmprojekte:
Ein Abend Ewigkeit | Was wir zusammen machen wollen | Umgekehrt | Augen Blick

www.motion-artwork.de

"Auch der weiteste Weg beginnt mit dem ersten Schritt."
Konfuzius

Eddinetwork

Registrierter Benutzer

  • »Eddinetwork« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Dabei seit: 7. November 2010

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 10. Januar 2011, 16:59

das Dachte ich mir schon wenn ich den Monitor auf 4:3 einstelle geht es auch aber bringt leider nicht mehr viel
da das Bild dann doch schon sehr klein wird

Verwendete Tags

60D, 668GL, CANON, Eos, Lilliput

Social Bookmarks