Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

mbenner

Hier sollte etwas Lustiges stehen

  • »mbenner« ist männlich
  • »mbenner« wurde gesperrt
  • »mbenner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 146

Dabei seit: 3. Mai 2010

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 18:38

VDSLR vs. HDR fx1000

Hi,
ich habe da mal eine konkrete Frage.
Wenn ihr euch zwischen zwei Kameras entscheiden müsstet. Nehmen wir mal die Canon 7D als Beispiel für eine beliebige VDSLR und auf der anderen Seite die HDR fx1000 von Sony. Die 7D liegt preislich ungefähr bei der Hälfte der fx1000.
Die größten Kontra Punkte für die 7D sind meiner Meinung nach der rolling Shutter und die Unhandlichket.
Gibt es zwischen den beiden Kameras noch andere Unterschiede welche den enormen Preisunterschied rechtfertigen können?

Gruß
mbenner

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 18:44

Ich sag einfach mal wie immer: Ich würde (hab ich ja auch) die 550D nehmen. Die ist einfach super billig und gibt mir alles was ich brauche. Wenn man die Schwächen kennt, kann man drum herum arbeiten. Wer super viel Kohle hat greift zur fx1000. Musst einfach für dich selbst entscheiden, ob es diese massive Preisdifferenz für dich Wert ist!

Darth Obi Wan Kenobi

Benutzter Unregistrierer

  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist männlich

Beiträge: 545

Dabei seit: 2. Juli 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 18:55

Willst du szenisch Filmen? - DLSR
Willst du Reportagen/Dokus und Live Mitschnitte machen? - FX1000
Willst du Bokeh (Tiefenschärfe)? - DSLR
Willst du alles automatisch machen lassen? - FX1000

Beide haben kein XLR Eingang!
Nun entscheide ;)
Findet uns hier auf Youtube :)

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 19:46

Ah... Ich dachte die FX1000 wär einer der neuen Camcorder mit Wechselobjektiven... Dann kann ich natürlich nur der Standartantwort von Darth Obi Wan zustimmen! :)

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 20:27

Meinst Du die Sony HDR-FX1000 ? Nun die kostet,wo man sie kauft, zwischen 2900,00 € - 5000,00 € und das Objektiv (20 fach Zoom) kann man nicht wechseln und es kommt nicht con Carl Zeis. Aber auch hier kannst alles manuel einstellen.

http://www.idealo.de/preisvergleich/Offe…x1000-sony.html

mbenner

Hier sollte etwas Lustiges stehen

  • »mbenner« ist männlich
  • »mbenner« wurde gesperrt
  • »mbenner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 146

Dabei seit: 3. Mai 2010

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 21:30

Danke erstmal in so weit.

Aber was sind denn jetzt nun die "genauen" Unterschiede?
Ich meine Tiefenunschärfe bekommt man ebenso mit der fx1000 und szenisches Filmen sollte damit doch auch möglich sein.

Liegt es vielleicht daran, das die Kameras mit extrem vielen manuellen Einstellungsmöglichkeiten teurer sind?

Darth Obi Wan Kenobi

Benutzter Unregistrierer

  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist männlich

Beiträge: 545

Dabei seit: 2. Juli 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 22:20


Ich meine Tiefenunschärfe bekommt man ebenso mit der fx1000


Das stimmt nicht, ausser man zoomt. Da die fx1000 einen kleineren Sensor hat sind sowohl Vordergrund als auch Hintergrund scharf.
Findet uns hier auf Youtube :)

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

mbenner

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 22:25

Muss mich berichtigen.

Bei der FX 1000 kann man wie es ist doch nicht, da man den Zoom nicht per Hand einstellen kann. Ist alles automatisch. Bei der FX1 kann man es.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MP-Digital« (16. Dezember 2010, 22:49)


mbenner

Hier sollte etwas Lustiges stehen

  • »mbenner« ist männlich
  • »mbenner« wurde gesperrt
  • »mbenner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 146

Dabei seit: 3. Mai 2010

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 22:42

Zitat

Das stimmt nicht, ausser man zoomt.

Zitat

Das ist aber nicht richtig.


Also was jetzt? :P

Edit: Ok, alles klar

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mbenner« (16. Dezember 2010, 22:53)


MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 22:53

Also, ich habe die Sony FX1. Da kann ich alles einstellen was ich möchte. So kann ich ein Detail scharf stellen und der Hintergrund ist unscharf, oder anders.

Ich kann bei der Sony FX1 den Zoommotor abschalten, und alles dann von Hand einstellen. Wie es nun aussieht, kann man das bei der FX 1000 leider nicht.

Sony FX1
http://produktdbimages4.slashcam.de/camc…ansicht_1_2.jpg

Sony FX 1000
http://produktdbimages2.slashcam.de/camc…nsicht_1_86.jpg

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

mbenner

mbenner

Hier sollte etwas Lustiges stehen

  • »mbenner« ist männlich
  • »mbenner« wurde gesperrt
  • »mbenner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 146

Dabei seit: 3. Mai 2010

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 23:03

Jetzt hab ich doch nochmal selbst nachgeschaut.
Auf Slashcam habe ich mir die Daten der fx1000 zu Gemüte geführt und bei "Manueller Fokussierung" steht dort "Ring", was doch eigentlich bedeuten müsste, dass eine manuelle Fookussierung möglich ist.
Oder irre ich?

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 23:05

Kann sein, ich habe die Kamera leider nicht. Ich habe nur die FX1. Kann aber nachfragen, einige habe die bei uns im Club. Dann kann ich Dir das genau sagen, wenn Du noch Zeit hast.

mbenner

Hier sollte etwas Lustiges stehen

  • »mbenner« ist männlich
  • »mbenner« wurde gesperrt
  • »mbenner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 146

Dabei seit: 3. Mai 2010

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 23:10

Wäre toll wenn du das machen könntest.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mbenner« (20. Januar 2011, 12:28)


Darth Obi Wan Kenobi

Benutzter Unregistrierer

  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist männlich

Beiträge: 545

Dabei seit: 2. Juli 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 17. Dezember 2010, 00:01

Trotzdem kriegst du nie eine richtige Tiefenschärfe, manuell hin oder her, weil der Sensor einfach zu klein ist...
Findet uns hier auf Youtube :)

hjkoenig

Registrierter Benutzer

  • »hjkoenig« ist männlich

Beiträge: 841

Dabei seit: 18. November 2008

Wohnort: Ratzeburg

Hilfreich-Bewertungen: 67

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 17. Dezember 2010, 11:21

Hallo,
natürlich kriegt er das hin, aber eben nur bei kleinerem Bildwinkel (Telebereich). Das schränkt natürlich die Gestaltung ein, weil sich durch den Kamerastandort die Zuordnung der Bildelelemente zueinander verändert, aber machbar ist das schon.
Gruß, Hajo König
hans joachim könig

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 17. Dezember 2010, 12:05

Kannst ja dann mal berichten, was dein Objektiv so für Arbeit leistet, im Vergleich zum Adapter (ohne Objektiv und Kamera). :D:D:D

Darth Obi Wan Kenobi

Benutzter Unregistrierer

  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist männlich

Beiträge: 545

Dabei seit: 2. Juli 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 17. Dezember 2010, 17:49

Hallo,
natürlich kriegt er das hin, aber eben nur bei kleinerem Bildwinkel (Telebereich). Das schränkt natürlich die Gestaltung ein, weil sich durch den Kamerastandort die Zuordnung der Bildelelemente zueinander verändert, aber machbar ist das schon.
Gruß, Hajo König



Aber dann nur mit Staiv oder extremen Wacklern.
Findet uns hier auf Youtube :)

hjkoenig

Registrierter Benutzer

  • »hjkoenig« ist männlich

Beiträge: 841

Dabei seit: 18. November 2008

Wohnort: Ratzeburg

Hilfreich-Bewertungen: 67

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 17. Dezember 2010, 20:18

Hallo, (nur noch eine letzte Bemerkung)
das ist allerdings Voraussetzung; und es muss sogar ein sehr gutes sein, sonst machen die Eigenschwingungen des Stativs das Bild zunichte. Dazu kommt, dass man wohl nicht immer den nötigen Abstand zum Objekt einnehmen kann.

Bei der Bildästhetik ist auch noch zu beachten, dass starke Teleaufnahmen einen "flachen" Eindruck erzeugen. Nicht umsonst ist das klassische Portrait-Tele bei Kleinbild ein 85mm Objektiv und nicht ein 180er oder 250er.
Gruß, Hajo König
hans joachim könig

Verwendete Tags

HDR fx1000, vdslr, vs.

Social Bookmarks