Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Marco112

Registrierter Benutzer

  • »Marco112« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Dabei seit: 27. Oktober 2010

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 14:54

Umstieg Fotografieren-Filmen

Hallo,

Ich überlege mir, vom Fotografieren zum Filmen umzusteigen.
Nun möchte ich mir eine Kamera (mit Wechselobjektiven?) zulegen.
Was könnt ihr denn da empfehlen?
Meine Einsatzbreiche wären Rallyesport und Dokumentationen, evtl. auch Tierfilme.
Budget, hm.. sagen wir 900 €!

Gruß
M112

Thom 98

Registrierter Benutzer

  • »Thom 98« ist männlich

Beiträge: 2 357

Dabei seit: 23. Juni 2005

Wohnort: Östringen

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 15:26

Wenn du eh vom fotografieren kommst, dann bleibe doch bei einer DSLR und kaufe dir die Canon 550D.

Marco112

Registrierter Benutzer

  • »Marco112« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Dabei seit: 27. Oktober 2010

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 15:29

Habe ich mir auch schon überlegt, allerdings ist die Haptik der kleinen DSLR's (im Vergleich zu den größeren, bsp 40D) nicht so toll.
Ich habe mich gerade schon mal umgeguckt, und, wenn ich was mit Wechselobjektiv will (das keine V-DSLR ist) wird's wohl teuer!

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 4 858

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1099

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 15:41

Und zwar deutlich. Die Canon XL-Serie hat Wechseloptiken, allerdings ist die Auswahl ohne PL-Mount und bei der Chipgröße quasi lachhaft. Wenn Wechseloptik dann DSLR.

Social Bookmarks