Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Feuerreiter

Perfektionist

  • »Feuerreiter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 281

Hilfreich-Bewertungen: 15

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 15. Oktober 2010, 19:58

[N] Hoodman WristShot DSLR - Alternative zur Schulterstütze?

Moin,

seit dem fünften Oktober gibt es im Sortiment von www.enjoyyourcamera.com eine Art Stabilisierungssystem für VideoDSLRs, welches im Vergleich zu Schulterstativen sehr kompakt ist.
Der Vorteil besteht laut Hoodman vor allem aus dem one-handfree-Shooting, d.h., eine Hand verweilt an der Kamera und die andere bleibt frei bzw. kann zum Fokusziehen benutzt werden.

Der Preis beträgt 159,99€.

Link: http://www.enjoyyourcamera.com/Gurte-Han…440a54ae7518172
Bin jetzt auf enjoyyourcamera gekommen, da ich den Shop schon kenne und ich zufrieden bin und weil ich nur teurere Shops fand.

Was meint ihr dazu?
Inwiefern das Ganze praktisch ist, muss man sehen. Im Moment gibt es noch keine Videos auf YouTube etc.


DIESER THREAD IST ALS NEWS, NICHT ALS FRAGE GEDACHT!


Viele Grüße!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Feuerreiter« (5. Februar 2011, 00:23)


joey23

Super-Moderator

Beiträge: 4 856

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1098

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 15. Oktober 2010, 20:46

Sieht unpraktisch aus, weil ich die ganze Zeit den Arm so hochhalten muss, oder?

Feuerreiter

Perfektionist

  • »Feuerreiter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 281

Hilfreich-Bewertungen: 15

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 15. Oktober 2010, 20:55

Ja, hab ich mir auch gedacht, allerdings kann ich ja den Ellenbogen+Unterarm einfach an den Körper anlehnen und nur den Oberarm hochhalten.

Allerdings muss man dann immer noch den Oberarm hochhalten, was anderes gibt es nicht "zur Auswahl".

Als mobilen Stabilisator (und damit meine ich --> wirklich mobilen) ist das Ding jedoch ganz gut von der Theorie her.

hjkoenig

Registrierter Benutzer

  • »hjkoenig« ist männlich

Beiträge: 841

Dabei seit: 18. November 2008

Wohnort: Ratzeburg

Hilfreich-Bewertungen: 67

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 16. Oktober 2010, 22:48

Hallo,
der einzige Vorteil scheint darin zu liegen, dass tatsächlich die zweite Hand beweglicher bleibt. Einen stabileren Bildstand wird man wohl nicht erreichen, denn alle Unruhe, die der Arm sonst überträgt, wird er auch mit diesem Gerät übertragen. Ich hätte außerdem nicht gern so eine Manschette um den Unterarm.
Gruß, Hajo König
hans joachim könig

Social Bookmarks