Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

mo

DP

  • »mo« ist männlich
  • »mo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 275

Dabei seit: 12. Oktober 2009

Frühere Benutzernamen: mse

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 5. Juli 2010, 21:28

Nikon D5000 vs. Panasonic Lumix G2

Hi,

welche Kamera ist im bezug auf Fotoqualität und auch im Bezug auf Videoqualität von den beiden oben genannten am besser ?
Und gibt es sonst noch große Unterschiede, wo eine der beiden Cams klar besser ist ? Zu welcher der beiden würdet ihr mir raten ?

Ich müsste das unbedingt bis morgen Mittag wissen, da ich mich dann entscheiden muss ;-)

----
Vielen Dank schonmal !!!
mo ;-)

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 5. Juli 2010, 22:11

Wie wärs stattdessen mit der Canon EOS 550d? :)

mo

DP

  • »mo« ist männlich
  • »mo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 275

Dabei seit: 12. Oktober 2009

Frühere Benutzernamen: mse

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 5. Juli 2010, 22:16

schon klar, kostet aber auch mehr geld, deshalb wollte ich ja eine von den oben genannten cams nehmen ;-)

hjkoenig

Registrierter Benutzer

  • »hjkoenig« ist männlich

Beiträge: 841

Dabei seit: 18. November 2008

Wohnort: Ratzeburg

Hilfreich-Bewertungen: 67

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 5. Juli 2010, 22:32

Hallo,
zum Filmen noch besser geeignet: Panasonic GH1 (Preis, ca 1.500.-)
Gruß, Hajo König
hans joachim könig

mo

DP

  • »mo« ist männlich
  • »mo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 275

Dabei seit: 12. Oktober 2009

Frühere Benutzernamen: mse

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 5. Juli 2010, 22:37

ok, das habe ich vll vergessen dazu zu sagen: ich habe mich ja schon gegen die eos 550d entscheiden, da sie mir etwas zu teuer war, da sind 1500 natürlich etwas viel zu viel. Die Nikon 5000d und die lumix G2 liegen beiden bei ca 600 euro, da ist schon besser machbar. Und deshalb wollte ich jetzt von den beiden wissen, welche besser ist. Falls beide käse sind, was ich nicht glaube, muss ich halt 130 drauflegen und die 550d kaufen.....

Momentan favorisiere ich die Nikon d5000, da chip.de die bildqualität noch besser einstuft als die der lumix g2, aber was sagt ihr ?? ;-)

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 6. Juli 2010, 01:32

ok, das habe ich vll vergessen dazu zu sagen: ich habe mich ja schon gegen die eos 550d entscheiden, da sie mir etwas zu teuer war, da sind 1500 natürlich etwas viel zu viel.


Die kostet mit Kitobjektiv aber höchstens an die 700 Euro! :huh:

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 6. Juli 2010, 06:34

Beides ist nicht ideal zum filmen, die Auflösung ist zB nur 720p, die Nikon soll dabei auch noch hochskalieren und hat die Film-Lösung nur als Gadget, die Lumix zieht zumindest wie beim Camcorder den Focus nach, was sehr gut zu funktionieren scheint. Wenn du nun wirklich gar keine Canon willst würde ich die Lumix nehmen.
Nur ist letztere gar nicht so günstig mit Objektiv (mit Linse auch fast 700 Euro, der 600 Euro Preis ist nur der Body), da kann man gleich die EOS nehmen. Überhaupt würde ich die paar Euro echt drauflegen. Auch wenn das vielleicht noch etwas dauert bis du die Kohle zusammen hast, es lohnt sich einfach nicht die halbgare Lösung zu kaufen und dann am Ende unzufrieden zu sein.

BlueMoonProductions

Registrierter Benutzer

Beiträge: 32

Dabei seit: 4. Mai 2010

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 6. Juli 2010, 12:03

Spar noch ein bisschen und kauf dir die 550D. Außerdem muss man bei DSLR's nochmal in Equiment investiren. Stativ, Mikro oder vielleicht sogar externer Sound, stabilisierungs Kram(Shoulder Mount, Steadycam), Z-Finder?, Extra Linsen. Brauchst zwar nicht alles, aber sonst kriegst du nur verwackeltes und unscharfes footage.
Warte lieber noch ein, zwei monate und kauf dir das, mit dme du noch in 3 Jahren spaß haben kannst.

mo

DP

  • »mo« ist männlich
  • »mo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 275

Dabei seit: 12. Oktober 2009

Frühere Benutzernamen: mse

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 7. Juli 2010, 00:06

Hab mich jetzt, auch dank eurer Hilfe, für die Canon eos 550d entschieden ;-)

Danke, mo

Social Bookmarks