Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

TM-Films

www.goblin-pictures.com

  • »TM-Films« ist männlich
  • »TM-Films« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 677

Dabei seit: 28. Januar 2008

Wohnort: Mainz

Frühere Benutzernamen: Zukunft26; TM-Films

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. Mai 2010, 17:46

30 MB/s Speicherkarte

Hey,
ich habe vor, mir eine weitere Compact Flash Speicherkarte zum Filmen zu holen!
Das 30 MB/s reichen weiß ich mittlerweile...
Und jetzt zur Frage: auf was wirkt sich denn die höhere Zahl (z.B. 60 MB/s) dann aus? Hilft das dann auch gegen den Rolling Shutter Effekt? Oder kann man die Sachen einfach schneller übertragen?

MfG,
Tom!
Zwischen Widerstand und Zukunft - Wandel in der Türkei

Dokumentation über die Hintergründe der Ausschreitungen
im Gezi Park und am Taksim Platz endlich online!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TM-Films« (20. Mai 2010, 17:54)


Blubberfisch

Harmoniespender

  • »Blubberfisch« ist männlich

Beiträge: 156

Dabei seit: 5. Juni 2009

Hilfreich-Bewertungen: 14

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 21. Mai 2010, 09:53

Der Rolling-Shutter-Effekt tritt dadurch auf, dass der Bildsensor von oben nach unten und nur in einer gewissen Geschwindigkeit ausgelesen werden kann. Eine schnelle Speicherkarte hilft hierbei leider nichts, da sie ja erst zum Einsatz kommt, nachdem der Sensor seine Bildinformationen abgegeben hat. Ich denke in erster Linie erzielst du schnellere Übertragungsgeschwindigkeiten, sofern auch dein USB oder dein Kartenleser schnell genug sind.

Darth Dacuun

Passiver Dauerposter

  • »Darth Dacuun« ist männlich

Beiträge: 369

Dabei seit: 31. März 2007

Wohnort: bald in München

Frühere Benutzernamen: Darth Dacuun

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 21. Mai 2010, 12:20

die übertragungsgeschw. sagt darüber was aus wie viel MB/s auf bzw von der karte kommen (wobei dass nicht immer gleich sein muss/ist). interessant ist dass beim filmen oder bei kameras mit serienbildfunktion da pro bild vom sensor eine gewisse menge an mb an daten kommen und die auf der karte gespeichert sein müssen bevor das nächste bild eingelesen werden. dabei muss man allerdings beachten dass auf der anderen seite auch ein prozessor in der kamera da sein muss der diese datenraten unterstützt. es nützt nix ne karte mit 12GB/s übertragunsrate zu haben aber nur nen bildprozessor der vill. 20MB/s schafft.
°Oo. .oO°

Social Bookmarks