Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Canoman

Registrierter Benutzer

  • »Canoman« ist männlich

Beiträge: 11

Dabei seit: 20. Februar 2010

Wohnort: Mettmann

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 20. Mai 2010, 20:30

Auch mal was zu Thema! ich bin auch seit zwei Wochen Stolzer Besitzer einer 5D und kann sagen: super! Nach dem Firmupdate gibt es nun auch 24 und 25p!! Alle Einstellungen manuell möglch. Richtig nutzen kann man die Kamera aber erst wenn man die "richtigen" Objektive dazu hat,ich meine eine gewisse Auswahl. Erst dann kommen die Vorzüge zur Geltung die es mit einer "normalen" Videokamera in HD nicht gibt,bspw. mit 200mm Brennweite und Blende 2,8 gute Bilder zu machen ohne Rauschen. Sehr breites Farbeinstellspektrum und wenn mit einer Canon Videokamera gefilmt wird passen die einzelnen Einstellungen im Bild gut zueinander so das man Detailaufnahmen und Close ups gut mischen kann. Ich habe da nix zu meckern.

Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

22

Montag, 6. September 2010, 16:05

Könnte mir evlt. jemand mal kurz und knapp die ausschlaggebendsten Unterschiede der drei Kameras auflisten? Ich blick da noch nicht so ganz durch!
Aber ich werde mir auch die 550d holen, da ich keine Geduld mehr habe zu sparen. Und die 5D Mark II kostet ja um die 1000 € mehr als die 550d ^^

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

23

Montag, 6. September 2010, 16:13

Ich versuchs mal ganz grob, da sich die Kameras vom Videomodus sehr ähnlich sind und man nur geringfügige Unterschiede sehen kann.

5D Mark II: Profi Fotokamera! Also wenn du Profifotograf werden willst, kauf die!^^
7D: Metallbody, etwas schwerer glaub ich, ein paar Vorteile im Fotomodus (glaub ich!?!)
550D: Plastikbody, etwas leichter, Videomodus identisch.

Also du kannst mit der 550D auch super tolle Fotos machen! :) Seh zu dass du dir ein vernünftiges Objektiv holst. Ich kenn ja deine Ansprüche und du wirst mit der 550D mehr als zufrieden sein, außer du willst demnächst das Fotografieren zu deinem Beruf machen! ;)

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

24

Montag, 6. September 2010, 16:17

Die 5D Mark II hat einen Vollformat Sensor, die 7D und 550D hingegen haben den kleineren APS-C Sensor. Dies hat unter anderem zur Folge, wenn du normale gebrauchte Fotoobjektive ala Nikon usw. an diesen Kameras benutzt, das die Werte nicht stimmen. Du hast hier dann einen sog. Crop Faktor von 1.6. Ein 50 mm Objektiv entspräche also an einer 550D dann einem 80 mm Objektiv bvon der Brennweite her.

Die 7D und 550D sind vom inneren her ansich nahezu identisch, Video und Fotoqualität sind nahezu identisch bei beiden Geräten. Die 7D hat allerdings einen professionelleren Body mit zusätzlichem LCD Display und ist hochwertiger verarbeitet. Bei dem Preisunterschied ist das aber zu verschmerzen.

Wer jetzt noch überlegt bzgl. DSLR sollte aber wohl eheer noch die Füße still halten und auf die 60D von Canon warten, die soll nur ca. $200 über der 550D bei Erscheinen liegen, hat aber dafür ein ausklappbares Display was echt Gold wert ist. Dazu kommen noch mehr manuelle Möglichkeiten bei der Audioauspegelung etc. Sprich viel Mehrwert für wenig Aufpreis, wie es aussieht. Natürlich sollte man da noch erste richtige Testberichte abwarten, aber klingt alles sehr gut.

Thom 98

Registrierter Benutzer

  • »Thom 98« ist männlich

Beiträge: 2 357

Dabei seit: 23. Juni 2005

Wohnort: Östringen

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

25

Montag, 6. September 2010, 17:38

War die 60D nicht auch die mit Auto-Focus? Wie auch immer, würde auf jeden Fall warten!

scorrp

Registrierter Benutzer

  • »scorrp« ist männlich

Beiträge: 122

Dabei seit: 27. Oktober 2007

Wohnort: Cloppenburg /Clausthal-Zellerfeld

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

26

Montag, 6. September 2010, 20:53

Hey :D

ich habe mal eine Frage, wie ihr das mit dem Sound handhabt...

Kauft ihr euch zusätzlich noch ein aufnahme gerät? Kann man dort externe mikros anschließen?
(kosten nutzen etc.)

Würde dabei mal gerne eure meinung hören, da ich sehr an dieser ganzen technologie interessiert bin...
aber ein gutes bild ohne guten sound wäre ziemlich blöd :D

danke für jede hilfe ;)

lg

marco :D

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 090

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

27

Dienstag, 7. September 2010, 00:23

Jap die neue Canon hat nen Schwenkmonitor! Hab ich doch gesagt dass das als nächstes kommt!
Gefiel mir schon damals bei dieser Nikon oder was das war.

Der Nachfolger der 550d wird eh dann einen Schwenkmonitor bekommen und manuelle Tonsteuerung. :thumbup:

Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

28

Dienstag, 7. September 2010, 18:56

@Heiko
Gut ich denke mit dem Crop Factor kann ich leben. Muss man halt etwas weiter weg bzw. näher dran an das Motiv...
Auf die 60D zu warten is natürlich auch ne Idee... aber ich will ja net die Katze im Sack kaufen. Und abwarten bis die ordentlich getestet ist dauert auch seine Weile.
Dann weis ich bei der 550D nun doch, was ich habe und was nicht...
Ist halt ne Preisfrage... hätte ich mehr Geld würde ich wohl auch ne andere kaufen.
Aber 800-900 Euro für die 550D mit Zubehör (Tasche, Akku, SDHC Karte etc.) und Kit Objektiv sind einfach genial!
Die 60D wird dann 1100-1200 ohne Objektiv kosten. Bestimmt dann nochmal 100 Euro mehr, wenn man ein Kit Objektiv haben will. Also liegt sie im Preissegment der 7D oder?

Doofe Frage aber ich finde nirgends eine 100%ige Antwort: Nimmt das INTERNE Micro der 550d, 7D, 5d Mark II jetzt MONO oder STEREO auf?
Auf einer Seite steht mal das, mal das!

Ich bin noch unschlüssig, aber werde noch bis Anfang-Mitte Oktober warten, vielleiht purzeln ja dann die Preise etwas.

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 4 858

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1099

  • Private Nachricht senden

29

Dienstag, 7. September 2010, 22:15

Das interne Mic ist nur mono. Der Anschluss für das externe ist aber Stereo.

Ich gebe mal noch zu bedenken, dass der Sensor der 550 und der 7d etwa einem 35mm Film entspricht. Was man aktuell an Kurzfilmen sieht mit DSLR-Kameras gefilmt sind, zielt in Sachen Tiefenschärfe deutlich über das Ziel hinaus.

Darth Obi Wan Kenobi

Benutzter Unregistrierer

  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist männlich
  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 545

Dabei seit: 2. Juli 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

30

Donnerstag, 9. September 2010, 09:40

Findet uns hier auf Youtube :)

Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

31

Freitag, 10. September 2010, 00:48

Danke für den Link, war sehr informativ!
@joey23: kannst du das auch 100%ig belegen? Ich habe mal ein Rohvideo (ich glaub es war von Ghostpictures) in Premiere gezogen, und es wurde eine Stereo Audiospur angezeigt!

H_P

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 059

Dabei seit: 22. April 2009

Frühere Benutzernamen: H_P

Hilfreich-Bewertungen: 20

  • Private Nachricht senden

32

Freitag, 10. September 2010, 13:14

Was ist den jetzt so wichtig ob die Kamera mono oder stereo aufzeichnet. Wenn es nur mono ist ,dann duplizierst die spur einfach . Geht so einfach ,soweit ich weiß.

Bentinho

Tibetanischer Friedensmönch

  • »Bentinho« ist männlich

Beiträge: 867

Dabei seit: 6. Mai 2008

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

33

Freitag, 10. September 2010, 14:35

@Neo: Wahrscheinlich nimmt die Kamera in Mono auf, legt die Audiospur aber automatisch auf beide Kanäle, so dass nicht nur aus einem Lautsprecher was rauskommt. Im Schnittprogramm wird's dann halt als Stereo angezeigt, die beiden Spuren müssten aber komplett identisch sein.

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 4 858

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1099

  • Private Nachricht senden

34

Mittwoch, 15. September 2010, 16:18


@joey23: kannst du das auch 100%ig belegen?


Ein Blick in das Handbuch ergibt folgendes:


whysoserious

Klartraum Film

  • »whysoserious« ist männlich

Beiträge: 289

Dabei seit: 6. März 2008

Wohnort: Unna

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

35

Mittwoch, 15. September 2010, 16:33

Ich habe jetzt lange überlegt ob ich mir die canon hv40 kaufe, oder die canon eos550D.
Brauch halt jetzt mal wieder ne Kamera, alte hat ja Ende letzten Jahres das Zeitliche gesegnet...
Momentan will ich die 550D kaufen, mich reizt einfach der Look, die Lichtstärke und der Preis. Fotos machen ist natürlich auch cool da ih gerne Fotografiere.

Würdet Ihr mir den kauf empfehlen? Was sollte ich mir noch als zubehör zulegen? Wie sieht damit der Drehalltag aus (Ghostpictures?) und wie gut lassen sich die Daten hinterher bearbeiten?

Sorry das sind jetzt viele Fragen, aber ich dachte mir: wenn ich nicht hier frage, wo dann? :D

Darth Obi Wan Kenobi

Benutzter Unregistrierer

  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist männlich
  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 545

Dabei seit: 2. Juli 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

36

Mittwoch, 15. September 2010, 17:20

@whysoserious

Du musst eben mit der 550D eins werden.Du musst verstehen wie sie arbeitet und wo ihre grenzen liegen. Wenn du das aber dann beherscht, ist das Ding einfach nur klasse, vorallem für den Preis!
Mit ein bisschen Übung geht das schon.

Zubehör: 50mm 1.8 (must have) und eine Schulterstütze wäre nicht verkehrt.Eine zweite Batterie und am besten 2x16GB SD-Karten. Was du sonst noch brauchst (Licht,Ton) musst du dann selber entscheiden.

Bearbeitung: Roh kannste die Dateien zwar schneiden und bearbeiten, aber flüssig ist das nicht. Ich konvertiere meine Files immer in das .mxf-format, dann hab ich einen flüssigen Schnitt.
Der x264 Codec säuft halt sehr schnell in dunkelheit und helligkeit ab, wenn du eine CC machst.

Hier ein 550D - Beispiel von mir



Beleuchte richtig und du hast deinen Filmlook! 8-)
Findet uns hier auf Youtube :)

RedBox

Passiver Dauerposter

  • »RedBox« ist männlich

Beiträge: 369

Dabei seit: 31. März 2007

Wohnort: bald in München

Frühere Benutzernamen: Darth Dacuun

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

37

Mittwoch, 15. September 2010, 17:21

bald gibt es die nikon d7000 zu kaufen. ist vill. auch eine alternative zu den canon kameras wenn es keine reine film kamera sein soll

hier gibt es schon mal ein bisschen was:
<hier>
°Oo. .oO°

Darth Obi Wan Kenobi

Benutzter Unregistrierer

  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist männlich
  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 545

Dabei seit: 2. Juli 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

38

Mittwoch, 15. September 2010, 17:24

bald gibt es die nikon d7000 zu kaufen. ist vill. auch eine alternative zu den canon kameras wenn es keine reine film kamera sein soll

hier gibt es schon mal ein bisschen was:
<hier>



...für etwa 1.190 Euro erhältlich sein wird :!:
Findet uns hier auf Youtube :)

RedBox

Passiver Dauerposter

  • »RedBox« ist männlich

Beiträge: 369

Dabei seit: 31. März 2007

Wohnort: bald in München

Frühere Benutzernamen: Darth Dacuun

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

39

Mittwoch, 15. September 2010, 18:17

listenpreis

die wird bestimmt noch runtergehn allein schon wenn man sie nicht bei nikon sondern einem reseller kauft. sonst könnte man sich ja direkt eine "große" kaufen für unwesentlich mehr
°Oo. .oO°

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

40

Mittwoch, 15. September 2010, 18:37

Würdet Ihr mir den kauf empfehlen?


Bei deinen Anforderungen, die du hier so schreibst, würde ich sie dir ganz klar empfehlen.
Der Drehalltag ist übrigens bei mir viel einfacher geworden, als bei der früheren Arbeit mit einem HD-Camcorder. Das liegt ein Mal daran, dass ich mir jetzt immer kleine Storyboards zeichne, um effektiver arbeiten zu können. Vor allem, da man ja auch immer Schärfe ziehen muss und so... Das ist halt szenischer Film! :D Dann aber auch, weil ich nun einen Laptop habe. Ich kann die SD Karte direkt am Set in den Laptop stecken und mir die Aufnahmen in HD ansehen. Damit erspare ich mir auch den externen Monitor, da (meiner Meinung nach) das Schärfeziehen am Display durch die Zoomfunktion sehr gut funktioniert. Auf jeden Fall sehe ich nun gleich das Endergebnis und kann ggf. direkt nachdrehen, ohne mich erst im Nachhinein ärgern zu müssen. Überspielen von Tapes auf den Rechner fällt ja auch weg! ;)

Social Bookmarks