Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Darth Obi Wan Kenobi

Benutzter Unregistrierer

  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist männlich
  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 545

Dabei seit: 2. Juli 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 5. März 2010, 12:05

Canon EOS 550D

Mir der Ablöse des R Modells der Sony PMW EX-1, warte ich nun auf eine gebrauchte nicht R (Vorstellung: 3000 Euro).
Doch das kann noch lange dauern bis ich die in die Finger bekomme und habe mir deshalb gestern die Canon EOS 550D gekauft.
Dies ist sozusagen mein Übergangsmodell bis zur EX1.
Ich habe mir das Kit mit dem 18-55 Objektiv gekauft.







Technische Daten

Slashcam Bericht


Hier ein paar Tests von mir:



Findet uns hier auf Youtube :)

Thom 98

Registrierter Benutzer

  • »Thom 98« ist männlich

Beiträge: 2 357

Dabei seit: 23. Juni 2005

Wohnort: Östringen

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 5. März 2010, 15:59

Über den Inhalt der Clips kann man streiten, aber eines ist sicher: Solche Bilder für 800€ gabs bisher noch nie! Die 550 ist echt ne sehr geile Kamera und bietet für 800€ eindeutig bessere Bilder als alles, was da in der Preisklasse sonst so kreucht und fleucht.
Hatte mir ja in den Kopf gesetzt eine RED Scarlet zu kaufen sobald die rauskommt, aber für einen Bruchteil des Geldes bekommt man ja mit der 550D echt Hammer Bilder. Wenn ich mal überleg, dass ich vorn paar Jahren noch für meinen NV-GS-280 das gleiche Geld bezahlt habe...

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 5. März 2010, 16:12

So ist es!
Wollte mir erst die 7D holen, und schwupps, kommt ne Kamera für viel weniger Geld, die von der Videofunktion locker mit der 7D mithalten kann! :)
Da ich schon Objektive habe (BTW: weiß jemand, ob man alte Canon/Nikon Objektive verwenden kann) werd ich wohl nur den Body kaufen und damit nur ca. 650 Euro ausgeben müssen! :)

Darth Obi Wan Kenobi

Benutzter Unregistrierer

  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist männlich
  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 545

Dabei seit: 2. Juli 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 5. März 2010, 16:12

Was ich nur nicht verstehe ist, dass in meinem Schnittprogramm die Clips ruckeln.

Dabei hab ich einen starken PC mit einem Intel Core 2 Quad Q9650 @ 3,00 GHz und 8GB RAM...
Findet uns hier auf Youtube :)

Thom 98

Registrierter Benutzer

  • »Thom 98« ist männlich

Beiträge: 2 357

Dabei seit: 23. Juni 2005

Wohnort: Östringen

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 5. März 2010, 17:26

Welches Schnittprogramm verwendest du denn?
Ich teste gerade ein wenig Sample-Footage von hier http://ninofilm.net/blog/2010/02/23/canon-550d-review/ auf meinem Core i7 920 mit 6Gb RAM in Premiere Pro CS3 und es läuft bei 25% CPU-Belastung ruckelfrei. Auch eine Vollbildvorschau auf den zweiten Monitor (VGA, 1280x1024, 17") stellt kein Problem dar.

Darth Obi Wan Kenobi

Benutzter Unregistrierer

  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist männlich
  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 545

Dabei seit: 2. Juli 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 5. März 2010, 17:43

Sony Vegas, habe ebenfalls ein 2t Monitor mit 1280x1024 19"
Das was du bearbeitest ist ja auch kein unkomprimiertes Material...
Findet uns hier auf Youtube :)

Thom 98

Registrierter Benutzer

  • »Thom 98« ist männlich

Beiträge: 2 357

Dabei seit: 23. Juni 2005

Wohnort: Östringen

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 5. März 2010, 18:10

Unkomprimiert nicht, nein. Aber es ist RAW, kommt also direkt von der Kamera (ist ein .mov) und sollte somit mit dem Material, was du vorliegen hast vergleichbar sein. Kannst es dir ja mal runterladen: http://www.megaupload.com/?d=X46QO1ON

Es hat bereits 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 090

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 5. März 2010, 18:23

Hey kannst du mir sagen wo jetzt die unterschiede und verbesserungen zur eos 500 sind?
Lohnt sich der umstieg? Kann man jetzt die Blende usw manuel bedienen?

http://www.digitalkamera.de/Meldung/Cano…nsten/6296.aspx

Update:

Mensch das lohnt sich ja echt! Das ist alles da was ich bei der 500D vermisst habe! Klasse! Da werd ich meine 500er mal verkaufen müssen. Geile 2t Cam zum Spielen! Top dass man alles manuel einstellen kann.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ghostpictures.de« (5. März 2010, 18:28)


Thom 98

Registrierter Benutzer

  • »Thom 98« ist männlich

Beiträge: 2 357

Dabei seit: 23. Juni 2005

Wohnort: Östringen

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 5. März 2010, 18:32

Bei RED Centre gibts zur Folge 56 auch eine sehr informative Tabelle mit allen Funktionen der 500, 550, 7D und 5D im Vergleich. Lohnt sich echt! http://media.fxguide.com/redcentre/redcentre-056-notes.pdf

Darth Obi Wan Kenobi

Benutzter Unregistrierer

  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist männlich
  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 545

Dabei seit: 2. Juli 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 5. März 2010, 18:33

Top dass man alles manuel einstellen kann.


Genau!
Und, dass alles schön in 24/25 Bildern,wie bei der 7D, aufgenommen wird und man auf kein Update warten muss (5D Mark II)
Findet uns hier auf Youtube :)

Mr. B

Registrierter Benutzer

  • »Mr. B« ist männlich

Beiträge: 479

Dabei seit: 26. Oktober 2009

Wohnort: Schweiz

Hilfreich-Bewertungen: 30

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 5. März 2010, 20:33

Wow, die Cam macht ja echt keine schlechten Videos. Wobei mich vorallem interessieren würde, wie die bei Low-Light filmt und wie es um den Rolling-Shutter mittlerweile steht.
Jedenfalls bin ich als D90-Besitzer langsam richtig neidisch. Hatte mir die damals aber zum Glück ausdrücklich für die Fotografie gekauft, sonst müsste ich die jetzt verkaufen und eine 550D holen ^^

Aber ich glaube die nächste DSLR, die Canon rausbringt könnte mich so langsam von der Entscheidung abbringen, irgendwann die Scarlet zu kaufen :wacko:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mr. B« (5. März 2010, 20:40)


Darth Obi Wan Kenobi

Benutzter Unregistrierer

  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist männlich
  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 545

Dabei seit: 2. Juli 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 5. März 2010, 20:38

Hier hab ich ein wenig mit CC gespielt:

Findet uns hier auf Youtube :)

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 5. März 2010, 21:36

SUPER Bilder :thumbsup:

Wie ist den da die Bildauflösung ? ist die höher als 1920x1080 ?

Danke schon mal vorab für die Info.

Darth Obi Wan Kenobi

Benutzter Unregistrierer

  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist männlich
  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 545

Dabei seit: 2. Juli 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 5. März 2010, 21:52

SUPER Bilder :thumbsup:

Wie ist den da die Bildauflösung ? ist die höher als 1920x1080 ?

Danke schon mal vorab für die Info.


Ne, ist ganz normale FullHD Auflösung.
Findet uns hier auf Youtube :)

Thom 98

Registrierter Benutzer

  • »Thom 98« ist männlich

Beiträge: 2 357

Dabei seit: 23. Juni 2005

Wohnort: Östringen

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 5. März 2010, 23:15

Wow, die Cam macht ja echt keine schlechten Videos. Wobei mich vorallem interessieren würde, wie die bei Low-Light filmt und wie es um den Rolling-Shutter mittlerweile steht.

Low Light siehe: http://vimeo.com/9767400 und http://vimeo.com/9699574 (gegen Ende)
Rolling Shutter siehe: http://www.youtube.com/watch?v=GMENDJdzlf0
Sehe vom Bild her echt rein gar keinen Unterschied zur 7D. Die Unterschiede was den Body angeht, die u.a. hier herausgearbeitet werden, rechtfertigen jedoch trotzdem den etwas höheren Preis der 7D.

rEcOvEr

unregistriert

16

Samstag, 6. März 2010, 00:57

Ich habe hier die Canon EOS 7D zu Hause, nachdem ich meine 500D verkauft habe, damit ich endlich auch alles manuell einstellen konnte mit der Filmfunktion. Ich bereue es aber dennoch nicht die 7D gekauft zu haben, unter anderem wegen dem Body, der Prozessorgeschwindigkeit und der Fotofunktionen, die der 550D voraus sind (Fokuspunkte / Geschwindigkeit). Ich verdiene mit Fotografie als Nebenjob auch zusätzliches Geld und da ist die 7D die bessere Wahl.
Ansonsten, wer es wirklich nur auf die reine Filmfunktion absieht, der sollte sowieso zu Spiegelreflex greifen und dann erst recht zu dieser wirklich günstigen Variante der EOS 550D! Da geht einem das Filmerherz auf bei den Looks, die man mit wenig Arbeit erzeugen kann! :)

Mr. B

Registrierter Benutzer

  • »Mr. B« ist männlich

Beiträge: 479

Dabei seit: 26. Oktober 2009

Wohnort: Schweiz

Hilfreich-Bewertungen: 30

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 6. März 2010, 01:15

@Thom 98:
Vielen Dank. Der Rolling Shutter scheint also immernoch ein Problem zu sein, aber gerade der Erste Clip mit dem Lowlight ist absolut beeindruckend. Habe vorhin gerade einen Clip von der 7D angeschaut: http://vimeo.com/9351998 Der sieht auch recht gut aus.

Also entweder ich mache etwas grausam falsch oder die Videos der D90 wirken dagegen wie Handyfilmchen ... Aber jetzt ein Systemwechsel nur wegen der Videofunktion und das gerademal ein Jahr nach Kauf der Nikon? Aber bin durch die Clips echt gerade ins Grübeln gekommen - für 800€ bekommt man da etwas echt Gutes, für etwa 4 mal mehr bekommt man eine Scarlet ... Damn ^^

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 090

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 6. März 2010, 08:50

Ich warte jetzt auf die ersten Vorrauszahlungen im diesen Jahr, verkaufe meine 500er und hol mir die 550d. Für mich wird die dank Gewerbeschein nur um 650 samt kit kosten. =)

Eine super 2t Cam! Und für szenische shots aufjedenfall extrem gut.

Darth Obi Wan Kenobi

Benutzter Unregistrierer

  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist männlich
  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 545

Dabei seit: 2. Juli 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 6. März 2010, 15:03

Bin ja komplett neu in der Fotowelt, kann mir jemand Tips geben, welche Objektive und welches Zubehör sinvoll ist?
Aber nicht zu teuer, weil es bleibt ja eine Übergangskamera bzw. 2t Kamera.
Danke :)
Findet uns hier auf Youtube :)

Mr. B

Registrierter Benutzer

  • »Mr. B« ist männlich

Beiträge: 479

Dabei seit: 26. Oktober 2009

Wohnort: Schweiz

Hilfreich-Bewertungen: 30

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 10. April 2010, 17:42

Da mir in diesem Thread niemand geantwortet hat, frage ich mal hier:
Kann mir jemand aus Erfahrung etwas über den Mikrofoneingang erzählen? Ist die Aufnahmequalität gut?
Ausserdem habe ich das Problem, dass das NTG2 trotz Batterie am PC und dem Zoom H2 nur leise rauschende Aufnahmen liefert - hat da jemand Erfahrung bei der Canon?
Bin es Leid den Ton extern aufzunehemen und zu synchronisieren.

Möchte bis in etwa 2 Monaten eine neue Kamera anschaffen. Meine einzige HD fähige Cam ist die D90, doch diese liefert trotz grossem Sensor nur sehr schlechtes Lowlight, hat eine zu kleine Auflösung (unter 720p -> matschiges Bild), JPEG-Artefakte, kleine Framerate, keinen Mikrofonanschluss, ...
Mein Budget erlaubt auch teurere Kameras, doch muss man ja nicht unsinnig Geld ausgeben - das Bild der 550d gefällt mir besser als das, einer EX1.
Alternativ dachte ich über die Scarlet nach: 150 fps, hohe Auflösung, Raw-Footage, Autofokus (auch über Touchscreen), symmetrische Mikrofonanschlüsse, wahrscheinlich kein Rolling Shutter bei schnellen Bewegungen, ... doch kostet diese Cam etwa 5 bis 6 mal mehr. Weiss nicht, ob mir dies den Aufpreis wirklich wert ist ...

Wäre nett, wenn mir jemand kurz helfen könnte :-)

Verwendete Tags

CANON, Canon Eos 500D dslr

Social Bookmarks