Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

stargate

Registrierter Benutzer

  • »stargate« ist männlich
  • »stargate« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 117

Dabei seit: 7. September 2005

Wohnort: Landau

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. Juni 2006, 15:22

kreuze auf greenscreen ??

hi,

ich hab jetzt shcon ein paar mal gesehen das auf den green/ blue screens kreuze aufgeklebt sind . soweit ich rausbkeommen habe sind die zum tracken aber wie entfern man die dann ???


MFG

Stargate

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stargate« (21. Juni 2006, 15:22)


Darth Nihilus

Registrierter Benutzer

  • »Darth Nihilus« ist männlich

Beiträge: 498

Dabei seit: 5. Dezember 2005

Wohnort: Nürnberg

Frühere Benutzernamen: Darth Nihilus

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. Juni 2006, 15:26

Entweder du lässt sie so oder du maskierst sie! Falsch ich falsch lieg sry
Hinter mir verbirgt sich ex-Darth Nihilus! Namensänderung ftw :)

Blood Angel

Registrierter Benutzer

  • »Blood Angel« ist männlich

Beiträge: 466

Dabei seit: 29. September 2003

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. Juni 2006, 15:30

Ne, Nihilus, so falsch liegst du da nicht... die Kreuze zu maskieren ist eigentlich die gängiste methode, da sie generell in der Komplementärfabre der Screen aufgeklebt werden, um für den Tracker ein möglichst großen Kontrast zu bieten.

Da das meistens Mangenta oder Gelb ist, wird das Keyen sehr schwierig, sprich ohne Garbage unmöglich, also maskiert man es direkt genau...
"Ich darf das, ich komm aus Düsseldorf!"

Nährere Feldstudien haben gezeigt: Düsseldorf erregt Mitleid bei Fahrkartenkontrolleuren.

Redskull

unregistriert

4

Mittwoch, 21. Juni 2006, 15:57

Pfff mein Icarus findet 200 Punkte im Video an denen er entlang "tracken" kann. Und das ergebniss = Müll! Und die Hollywoodies ham paar gelbe kreuzchen aufem Green und da klappts super...unfaire Welt.

Hier ham se auch so ähnliche Kreuze aufeklebt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Redskull« (21. Juni 2006, 16:00)


5

Mittwoch, 21. Juni 2006, 16:07

@Redskull

Liegt wahrscheinlich daran, dass Icrus die Darsteller mittrackt und so völlig falsche Bewegungen am Ende hat. Die Darsteller sollte man mit ner einfachen Maske ausmaskieren. Geht glaub ich mit F5 (falsch?? ;) ).

Vaderle

Charityfilmer

  • »Vaderle« ist männlich

Beiträge: 754

Dabei seit: 18. September 2004

Wohnort: Gelsenkirchen

Frühere Benutzernamen: Vaderle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. Juni 2006, 16:17

Ich denke, da wird eine Subtraktionsmaske verwendet, oder? Ist doch das gleiche Verfahren, wie beim Aussparen des Lichtschwertes, wenn etwas dafür ist.

T-LoW

Registrierter Benutzer

  • »T-LoW« ist männlich

Beiträge: 783

Dabei seit: 26. Oktober 2005

Wohnort: Westerwald

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 21. Juni 2006, 17:10

Nu ma Schluss hier. Los HetH, du weists doch genau ^^

Redskull

unregistriert

8

Mittwoch, 21. Juni 2006, 18:01

Stop Stop Stop^^
Ich hab schon Probleme ohne Darsteller!
Aber des klappt sicher irgendwie :)

Trotzdem danke für die Lösung eines Problems, dass ich garnicht hab :D

berill83

unregistriert

9

Mittwoch, 21. Juni 2006, 18:02

Die einfachste Methode wäre wohl nachträglich mit dem Pausstift eine automatische Maske erstellen um den Darsteller zu maskieren.

Oder zwei unterschiedliche Keys nehmen:
Grün für den Hintergrund und Blau für die Kreuze, aber ob dabei das blau so schön rauskommt um es sauber keyen zu können glaub ich nicht.

10

Mittwoch, 21. Juni 2006, 18:07

@Redskull

Tja siehste....und schon ist man wieder unfreiwilig schlauer geworden ;)

Kannst ja mal versuchen die Trackingpunkte manuell zu setzen. Oder du hast du stellst in den Optionen fürs Auto-Tracking mal eine geringere Anzahl an Trackingpunkten ein. Damit er auch nur die markantesten Punkte trackt.

Also, wenn das jetzt nicht geholfen hat, weiß ich net mehr weiter ;)

Achso an den Threadopener:

HIER
(is ziemlich am Ende)
HIER
(einfach im Forum nach Tracking suchen...dort sind ein paar Threads)
HIER

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wuss0« (21. Juni 2006, 18:17)


Carsten

unregistriert

11

Donnerstag, 22. Juni 2006, 10:39

Viele Featurepoints heisst nicht automatisch besseres Tracking. Sind es viele schlechte Features ist das Tracking auch Müll.. ;-)


Und bei großen Filmen kommen die abgesehen von obigem mit so wenigen Trackingmarkern aus weil die extra Leute haben die ggf das Tracking manuell nachbessern..

Zum entfernen von Markern kanna rotoscopen, oder aber man trackt ne Maske an die Marker (die man dann ggf noch nachbearbeiten muß wenn die Marker unter dem Schauspieler sind)

Das hier hab ich mal wo gelesen: Bei Greenscreen gelbe Marker verwenden. Dann die RGB Channels aufteilen, den Rot-Channel zum tracken benutzen (starker Kontrast), zum keyen dann den Grünchannel benutzen (minimaler Kontrast).

Social Bookmarks