Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

TriniTitty

Registrierter Benutzer

  • »TriniTitty« ist männlich
  • »TriniTitty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Dabei seit: 11. August 2016

Wohnort: Kirchlengern

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 15. Januar 2017, 17:33

Kaufberatung Stativ

Hallo,

ich habe mir einen 100cm langen Slider von Neewer gekauft und bin damit soweit auch sehr zufrieden. Er macht das was er soll.
Allerdings macht mein Stativ nicht so mit wie gedacht. Wenn die Kamera richtung Ende slidet dann neigt sich der Slider richtung Boden (so 10 - 20 cm). Das ganze liegt daran weil das Stativ den Slider nicht ganz in Waage halten kann sobald mehr Belastung an den Rändern auftritt.

Kann mir jemand ein Stativ empfehlen welches den Slider bei Fahrten in Waage halten kann? Preislich hab ich mich da noch nicht festgelegt, aber sollten auch keine 500€ sein.

Im Anhang ma noch mein 1. Versuch mit dem Slider, wo das mit der Neigung ganz gut zu sehen ist und ein Bild von der unteren Platte welche aufs Stativ kommt.
Ich hoffe mein Problem kann durch euch gelöst werden ;) . Lieben Dank schonmal

»TriniTitty« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0424.JPG

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 800

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 144

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 15. Januar 2017, 18:35

du hast 50cm zu jeder Seite - das ist schon ein kräftiger Hebel.

Das Problem habe ich auch erlebt - aber ein Stück lösen können. Dafür habe ich den Slider quer auf dem Stativkopf. Da neigt sich nichts mehr wenn die Beine richtig stehen.

Soll eine Fahrt von unten nach oben oder umgekehrt gemacht werden und der Slider in Richtung des Neigers angebracht kann es hilfreich sein 2/3 oben zu haben und nur 1/3 unten.

Bei einigen Sachen habe ich dann auch mal ein Stativ rechts und 1 links.

TriniTitty

Registrierter Benutzer

  • »TriniTitty« ist männlich
  • »TriniTitty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Dabei seit: 11. August 2016

Wohnort: Kirchlengern

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 16. Januar 2017, 17:24

Ich danke dir für deine Antwort.

Es ist jetzt zwar noch nicht die Lösung welche ich mir erhofft hatte, aber schon mal ein Anfang. Ich werde deine Tipps die Tage mal ausprobieren. Mit den 2 Stativen hatte ich auch schon überlegt aber ist halt auch wieder mehr Balast. Am besten wäre halt wirklich einfach nur ein Stativ in die Mitte und fertig. Naja, ma gucken, vielleicht hat jemand noch einen Rat. Ansonsten muss ich nochmal direkt in ein Laden gehen und dort vor Ort ma testen.

Liebe Grüße

Lutz Dieckmann

Filmproduzent

  • »Lutz Dieckmann« ist männlich

Beiträge: 255

Dabei seit: 18. Oktober 2008

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 64

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 17. Januar 2017, 21:02

Hi,

ich hab das gleiche Problem und löse es mit zwei einfachen Lichtstativen. Kannst Du am Netz kaufen, kosten so ab 20,-- Walser oder Ebay, wie auch immer. Selbst mit meinem Sachtler ACE ist das ohne nicht machbar. Und das ist schon hochwertig aber eben dafür nicht gebaut. Kommt natürlich auch auf die Kamera an

Liebe Grüße
Lutz Dieckmann
Danke für´s Lesen. Mehr auf: http://hd-trainings.de und http://hd-filmschule.de

Lutz Dieckmann auf Facebook oder 06102/75 64 85

TriniTitty

Registrierter Benutzer

  • »TriniTitty« ist männlich
  • »TriniTitty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Dabei seit: 11. August 2016

Wohnort: Kirchlengern

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. Januar 2017, 05:46

Grüße Lutz.

Das klingt ja super, dann werde ich wohl auch letztendlich einfach 2 Lichtstative benutzen. Alles andere würde wahrscheinlich den Rahmen sprengen, wenn es nicht ma dein Sachtler schafft.

Danke und liebe Grüße

Zeitraffer

Registrierter Benutzer

Beiträge: 382

Dabei seit: 11. Dezember 2012

Hilfreich-Bewertungen: 30

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. Januar 2017, 07:26

Früher war ich mit 1 Stativ unterwegs: Manfrotto 545b mit 100mm Halbschale. Hat damals ca. 350 Euro gekostet. Die Senkung des Sliders, wenn die SLR (1,5 kg) am Ende des Sliders fuhr, lag bei 4mm. Diese Differenz war in der Aufnahme nicht zu sehen. Außer Du würdest eine komplette Nahaufnahme der Objekte am Tisch machen...

Alternativ nutze ich heute 2 Stative, da das PAN/Tilt System nochmals 2 kg wiegt. Die Senkung liegt hier bei ca. 6mm. Beide (Carbon) Stative wiegen weniger als das 545B von Manfratto und ich habe mehr Stabilität.

Am Besten probieren, welche Variante Dir lieber ist. Wenn Du nur eine leichte SLR nutzt, kannst Du bei 1 Stativ bleiben. Allerdings sollte es mind eine 100mm Halbschaale haben, damit die Stützfläche vom Slider auf das Stativ groß ist. Mit einer 75mm Halbschaale ist das Schwanken wieder sehr groß!

Wenn Du 2 Stative nutzt, kannst Du auf die Halbschaale verzichten...
»Zeitraffer« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4584.jpg

TriniTitty

Registrierter Benutzer

  • »TriniTitty« ist männlich
  • »TriniTitty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Dabei seit: 11. August 2016

Wohnort: Kirchlengern

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 18. Januar 2017, 17:00

Ich danke dir für deine Antwort.

Ich komm auch ungefähr auf 1,5 kg (Dslr + Objektiv usw.). Werde jetzt aber einfach die Zweistativvariante nehmen. Dann hab ich halt etwas mehr Balast, aber dafür einen stabilen Halt und ebenso (hoffentlich) saubere Fahrten. Vielleicht probier ich ma in Zukunft noch die Variante mit 1 Stativ, ma gucken.

Lieben Dank nochmal und einen entspannten Tag

Ähnliche Themen

Social Bookmarks