Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Fabsi King

Registrierter Benutzer

  • »Fabsi King« ist männlich
  • »Fabsi King« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Dabei seit: 2. August 2012

Wohnort: Bad Oldesloe

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. Juli 2016, 08:55

Schießerei Rauch?

Hey ich möchte ein Westernmusikvideo drehen mit Schießerei und allem drum und dran.
Ich würde gerne die Waffen selber kaufen (Gewehr, Colt). Gibt es da welche mit Rauchentwicklung?

Hatte an Dekowaffen gedacht, gibt es dafür sone Art Platzpatronen?
Mir geht es nicht um den Sound oder den Feuerschein, das kann man später einfügen.
Aber eine Rauchentwicklung aus dem Lauf heraus ist denke ich schwierig umzusetzen und würde am Filmset besser aussehen (Wind, Winkel, Licht etc.).

Es sollten natürlich welche sein, die nicht wirklich Schussfähig sind und wofür man kein Waffenschein braucht.
Vielleicht kann man das auch mit einem Trick vor Ort anders lösen?


LG
Fabsi

zodiax

Registrierter Benutzer

Beiträge: 34

Dabei seit: 2. März 2014

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. Juli 2016, 09:37

Mündungsfeuer und Rauch mache ich grundsätzlich immer in der Postproduction. Vor allem hast Du bei der Nachbearbeitung die volle kontrolle über den Effekt und sparst Dir am Set sehr viel Zeit. Dekowaffen wären für Dein Projekt sicher die richtige wahl, geeignete Platzpatronen wirst Du dafür allerdings kaum bekommen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zodiax« (6. Juli 2016, 10:12)


Fabsi King

Registrierter Benutzer

  • »Fabsi King« ist männlich
  • »Fabsi King« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Dabei seit: 2. August 2012

Wohnort: Bad Oldesloe

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. Juli 2016, 10:20

Ah ok.
Erstellt man den Raucheffekt denn selber mit After Effects oder greift man da auf Stock Footage zu?
Wie mache ich es denn mit den Winkeln? Wenn ich jetzt Schüsse aufnehme Nah, Totale, seitlich, schräg von unten etc.
Da muss ja dementsprechend auch der Rauch etc. in die richtige Richtung fliegen. Gerade bei Gewehren sieht man in Westernvideos, dass eine größere Wolke aus dem Rohr vorne geschossen kommt. Das dürfte bei Stock Footage doch schwierig werden oder?

Ezio

Witcher

  • »Ezio« ist männlich

Beiträge: 1 574

Dabei seit: 11. August 2009

Wohnort: Mordor

Hilfreich-Bewertungen: 68

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 6. Juli 2016, 11:58

Wenn mans echt machen kann, dann lieber echt. Das wird in solchen Fällen immer besser aussehen, als VFX und ist deutlich weniger Aufwand.

Weiß allerdings nicht woher man sowas bekommt.

................(Filmkanal).................................(Zeichnungen)................

zodiax

Registrierter Benutzer

Beiträge: 34

Dabei seit: 2. März 2014

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 6. Juli 2016, 12:18

Klar, wenn alles echt ist, wäre das natürlich am besten. Aber eine Low Budget Produktion kann sich nunmal keinen Experten für Film- Schusswaffen mieten. Von den behördlichen Genehmigungen mal ganz abgesehen. Und von selbstgebastelten Effekten mit Schwarzpulver und co rate ich dringend ab, wenn Dir das Leben und die Gesundheit Deiner Statisten wichtig ist.

Ich mach sowas immer mit 3ds Max und fume fx plugin.
Die Schuss Szene als Orientierung in 3dsmax importieren und ein 3d container um den Bereich herumlegen. fume fx erzeugt Dir die Partikel-Ausbreitung; Du kannst sogar physikslische Kräfte wie Wind etc beeinflussen. Fume fx erzeugt Dir Feuer, Funken und Rauch oder nur Rauch oder nur Feuer. Anschliessend den Effekt rendern, in After Effects importieren und als Ebene in Modus 'negativ multillizieren" drüberlegen, dann nu noch Deckkraft einstellen, fertig.

Fertiges Stockmaterial geht natürlich auch, wenn die Qualität ok ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zodiax« (6. Juli 2016, 12:46)


Wolly

Registrierter Benutzer

  • »Wolly« ist männlich

Beiträge: 15

Dabei seit: 26. Juli 2015

Wohnort: Grömitz

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 6. Juli 2016, 13:15

Ich habe einfach unser Kaminfeuer gefilmt. Rauch und Flammen und diese entsprechend zusammengeschnitten.
Siehe Vorspann.
Viele Grüsse von der Küste
Wolly

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

platzpatronen, Rauch, schuss, Waffen, Western

Social Bookmarks