Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Dynamic

Registrierter Benutzer

  • »Dynamic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 118

Dabei seit: 11. September 2013

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 16. Mai 2014, 21:27

Slider - Wichtige (!) Kaufentscheidung

Hallo Jungs & Mädels,


Ich hab mir vor ein paar Tagen den Konova K2 Slider bestellt der ja für den Preis tatsächlich das Beste sein soll was so erhältlich ist.

Jetzt bin ich jedoch auf die Jungs von Igus gestoßen die ja bekanntlich fertige Bauteile für Slider anbieten. Konova storniert und nochmal Bedenkzeit eingeräumt.
Nach vielen Video Vergleichen muss ich feststellen dass für fast 100€ weniger auch die Igus Slider echt Hammer sind. Was mich aber doch etwas stört ist das hin und her zwischen Schienen und Rollen.

Welches System haltet ihr für besser ?
Rollen (Konova) oder Schienen (Igus) ?

Hier nochmal die Links:

IGUS:
http://www.igus.de/wpck/6189/filmtechnology?C=DE&L=de


KONOVA:
http://www.amazon.de/KONOVA-Kamera-Slide…words=konova+k2



Ich freue mich auf eure Antworten.

Michael - Visual Pursuit

Asisstant General Nothing

  • »Michael - Visual Pursuit« ist männlich

Beiträge: 322

Dabei seit: 2. Mai 2012

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 74

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 16. Mai 2014, 22:50

Ich hab die Igus mit 20mm Wellendurchmesser, Standardbohrbild,
15cm Schlitten in 120cm Gesamtlänge.

Im Vergleich zu Konova und Kessler ist das wie Panzer gegen Trabi.

Würde ich nochmal kaufen, nähme ich jedoch die Handklemmung dazu.

Kessler und Konova haben Füsse drunter - die muss man sich bei
Igus selbst machen, genau wie Endanschläge.

Aber es gibt nichts stabileres. Hat allerdings auch das entsprechende
Gewicht.
It's all about the light.

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 811

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 145

  • Private Nachricht senden

Dynamic

Registrierter Benutzer

  • »Dynamic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 118

Dabei seit: 11. September 2013

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 17. Mai 2014, 18:28

Also würdet ihr tendenziell eher zu Slidern mit Rollen-System raten ja ?

Michael - Visual Pursuit

Asisstant General Nothing

  • »Michael - Visual Pursuit« ist männlich

Beiträge: 322

Dabei seit: 2. Mai 2012

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 74

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 17. Mai 2014, 23:36

Also würdet ihr tendenziell eher zu Slidern mit Rollen-System raten ja ?


Äh... nein. Wie kommst Du darauf?

Ich hab einen Igus. Und ich kenne die anderen. Ich will nicht tauschen.
It's all about the light.

Dynamic

Registrierter Benutzer

  • »Dynamic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 118

Dabei seit: 11. September 2013

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 18. Mai 2014, 11:20

Sorry hatte bei meinem Beitrag nicht im Kopf dass du ja auf den Igus plädierst.

Ich denke ich werde vor allem auch aus preislichen Gründen beim Igus bleiben. Wenn ich dran denke geb ich hier ein kurzes Feedback ab.

Jack1943

Registrierter Benutzer

  • »Jack1943« ist männlich

Beiträge: 226

Dabei seit: 22. Mai 2013

Wohnort: Ziemetshausen

Hilfreich-Bewertungen: 27

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 18. Mai 2014, 12:22

hi Michael,
Du kannst Dir einen Slider aber auch selber bauen...35Euro hat mich meiner gekostet.
Hier:
Kamera Slider aus Holz


Gruß, Paul

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 811

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 145

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 18. Mai 2014, 16:22

Das Ding ist und bleibt Klasse.

Und hat viele Anregungen.

Ich habe zwei linke Hände aber der Grillmotor liegt bereit :thumbsup:

Hier ist ein Bericht dazu.

Jack1943

Registrierter Benutzer

  • »Jack1943« ist männlich

Beiträge: 226

Dabei seit: 22. Mai 2013

Wohnort: Ziemetshausen

Hilfreich-Bewertungen: 27

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 18. Mai 2014, 17:27

danke Wabu :thumbup: Einen Grillmotor? Ist doch schon ein guter Anfang...Musst nur noch eine Deiner linken Hände gegen eine Rechte austauschen ;)

Gruß, Paul

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

wabu

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 811

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 145

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 18. Mai 2014, 20:13

Ja mach ich!

hat einer deine Idee aufgegriffen und mit einem gekauften Slider umgesetzt.

Ich kenne ihn persönlich und habe mir das mal angesehen. Das kommt meinen Händen schon näher.

pascal

Registrierter Benutzer

Beiträge: 591

Dabei seit: 21. Juli 2013

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 45

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 18. Mai 2014, 21:34

Alternativ gibts noch den Slider von Kamerar (China-Ware aus Metall).

http://www.amazon.de/Kamerar-Videoschien…=kamerar+slider

Jack1943

Registrierter Benutzer

  • »Jack1943« ist männlich

Beiträge: 226

Dabei seit: 22. Mai 2013

Wohnort: Ziemetshausen

Hilfreich-Bewertungen: 27

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 18. Mai 2014, 22:07

ja ist das geil Wabu! :thumbsup: Ich war total überrascht, dass jemand meine Idee aufgegriffen hat, sowas macht Spaß und bereitet Freude :thumbup:
Danke für das Video!

Gruß, Paul

und mach es ;)

Dynamic

Registrierter Benutzer

  • »Dynamic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 118

Dabei seit: 11. September 2013

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 2. Juni 2014, 16:05

Also ich habe jetzt seit einigen Tagen den Igus.

Ich muss sagen dass ich jetzt nicht sooo überwältigt bin. Als Schulnote würde ich eine 2- geben.

Pro:
- Super Stabil (schon 2x runtergefallen und kaum ein Kratzer dran)
- Schön Schwer (kann auch ein Rig mit Monitor etc drauf montiert werden)
- Geschmeidige Bewegungen (ist aber Übungssache finde ich!)

Contra:
- Schön Schwer
- Totaler Aufwand für mich da nachträglich Löcher mit Zoll-Gewinde reinzubohren. (aber selbst Schuld, hätte Sie für einen kleinen Aufpreis ja bohren lassen können)
- Nicht so leise wie ich dachte (zumindest bei etwas schnelleren Bewegungen)


Weder Vor- noch Nachteil ist dass es halt ein Schienensystem ist. Sehr stabile Führung beim sliden aber halt nicht so leichtgängig und flott wie auf Rollen (z.B. Konova). Außerdem ist er für (+ Versand und MwSt.)
180 € doch ganz schön teuer geworden. Und ich hab noch ungebohrt und nur 1000 cm Schienenlänge bestellt.

rick

Registrierter Benutzer

  • »rick« ist männlich

Beiträge: 2 479

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 608

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 2. Juni 2014, 23:09

Ich kann Dir empfehlen die Schiene vor jeder Benutzung mit Teflonspray einzusprühen. Nach dem einsprühen ein paar hin und her Bewegungen machen, dann läuft er sehr geschmeidig.

Social Bookmarks