Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

(PFR)Camman

unregistriert

1

Freitag, 30. November 2007, 16:37

Schulprojekt - Psychodelischer Film

Hi,

mit meiner Klasse wollen wir einen Film drehen.
Idee:
Ein Schüler der zeitweise in seiner eigenen Realität lebt und dessen Psycho-"Attacken" sich steigern bis er zwischen wahrer Realität und seiner eigenen nicht unterscheiden kann.

Drehbuch werden wir (bzw. ein Teil der Klasse) noch ausarbeiten.

Ich werd mich (mit 4 anderen Leuten) um die technische Umsetzung (Kamera, Ton, Licht, Location, Schnitt, Design).

Da ich bis jetzt aber nur sowas hier gemacht habe. http://www.myvideo.de/watch/2176397

Brauche ich ganz viel Hilfe.

1. Kamera: Ich habe eine NV-GS-180.

Die Schule kann auch noch Camcorder stellen.
Meine Frage: Ist das Bild zu extrem verschieden als dass wir verschiedene Camcorder benutzen können?

2. Ton:

Reicht ein Richtmikro mit Verlängerungskabel an nem Laptop?

3. Um die Location (z.B Schulgebäude) gut auszuleuchten, da es da nur dieses schwache Neonlicht von oben gibt.

Reichen die Baumarktleuchten mit dieser CTB/CTO Folie?

Das sind meine dringensten Fragen.

Alles andere was euch einfällt wenn ihr euch schonmal mit so was beschäftigt habt.

BITTE SCHREIBEN.

Ich bin für alles dankbar.

Danke im vorraus

2

Freitag, 30. November 2007, 17:06

RE: Schulprojekt - Psychodelischer Film

Hi,
1. Kamera: Ich habe eine NV-GS-180.

Die Schule kann auch noch Camcorder stellen.
Meine Frage: Ist das Bild zu extrem verschieden als dass wir verschiedene Camcorder benutzen können?


Ja na das kommt drauf an was für Camcorder die Schule stellen kann ;) ansonsten muss man eben versuchen mit Farbkorrektur das beste rauszuholen, was bis zu einem gewissen Grad bestimmt möglich ist.

Zu den andrn Fragen will ich jetzt nich so viel sagen da ich da nicht sehr erfahren bin das können andre besser beantworten, aber bei dem Richtmikro, denke ich schon dass das in Ordnung ist so bei uns war es auch noch annehmbar ganz ohne :P .

Social Bookmarks