Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

korgicpa3x

Registrierter Benutzer

  • »korgicpa3x« ist männlich
  • »korgicpa3x« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Dabei seit: 29. November 2015

Wohnort: Hannover-Wunstorf

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 1. Dezember 2015, 09:06

Led Panel oder Par56/30 für Musikvideo drehn?

Hi,wollte mich mit Musikvideodrehn beschäftigen, da ich selber Musiker bin und ein Studio besitze. Wollte ich Musikvideo machen die erstmal für Youtube usw. Aber auch in Richtung später im Semi Bereich gehn. Jetzt wollte ich mal wissen welches Licht ich dafür benuzte soll? Es gibt die Led Panel und die Par56/30 usw. Die Drehaufnahmen werde ich sowohl draussen als auch drinnen machen. Danke

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »korgicpa3x« (1. Dezember 2015, 09:26)


joey23

Super-Moderator

Beiträge: 4 856

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1098

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 1. Dezember 2015, 09:41

Kommt drauf an was du machen willst.

the machine one

Registrierter Benutzer

  • »the machine one« ist männlich

Beiträge: 581

Dabei seit: 11. Mai 2015

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 112

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 1. Dezember 2015, 10:55

Das eine ist ein Flächenlicht, das andere eher gerichtet. Das eine gibt kaum Hitze ab, das andere dafür sehr viel. Farbtemperaturen sind auch unterschiedlich. Mit einem hellt man auf, mit dem anderen setzt man Kanten, Schatten und hebt hervor.
Das einzige was beide gemeinsam haben ist das sie hell machen.
2 verschiende Lampen für unterschiedliche Zwecke also. Joeys Signatur sollte dir einen kleinen Überblick verschaffen welche Möglichkeiten es so gibt.
Ansonsten: https://www.youtube.com/results?search_query=film+lightning

Um drausen zu beleuchten wäre es gut zu wissen ob am Tag oder in der Nacht. Am Tage wirst du mit einem überschaubaren Aufwand nicht künstlich Beleuchten können!
Möglichkeit wäre das Licht mit Reflektoren zu richten. Mit künstlichen Licht bewegen wir uns Leitungstechnisch im sehr teuren Bereich.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »the machine one« (1. Dezember 2015, 11:17)


korgicpa3x

Registrierter Benutzer

  • »korgicpa3x« ist männlich
  • »korgicpa3x« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Dabei seit: 29. November 2015

Wohnort: Hannover-Wunstorf

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 1. Dezember 2015, 12:49

Und wie ist es mit den Led Panel 300 usw?Danke

the machine one

Registrierter Benutzer

  • »the machine one« ist männlich

Beiträge: 581

Dabei seit: 11. Mai 2015

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 112

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 1. Dezember 2015, 13:52

Die Zahl gibt meistens die Anzahl der LEDs an.
Sind wie gesagt reine Hellmacher. Schön Lichtformen kann man damit nicht. Dafür halt mit Batterie sehr unabhängig und strahlen kaum Hitze aus. Auch kann man sie eingeschaltet bewegen.
Wenn das deine Frage war.

Oder wolltest du fragen ob du mit den Lampen gegen Sonnenlicht ankommst?
Ich glaube diesen Zahn musst du dir ziehen lassen.

Erzähl mal lieber was du dir vostellst. Auch ein paar Clips von Videos wären gut damit wir wissen wo die Reise hin gehen soll.
Was ist dein Budget?
Einfach zu transportieren?
Möglichst mit Akku?

Man wird dir schwer helfen können ohne ein paar Eckdaten deinerseits.

korgicpa3x

Registrierter Benutzer

  • »korgicpa3x« ist männlich
  • »korgicpa3x« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Dabei seit: 29. November 2015

Wohnort: Hannover-Wunstorf

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 1. Dezember 2015, 14:28

Also videoclips habe ich selber noch nicht gemacht.Habe früher mit Videokamera Konzerte gefilmt.Eigentlich soll die Reise was ich so machen will Musikvideo von Hiphop,auch komplette Band gemacht werden.Oder halt draussen irgend wo im Park usw.Wie gesagt die Reise sollte zwischen Amateur und Semi Bereich sein.Mir ist es wichtig für den Anfang das ich was habe womit ich Arbeiten kann.Das Buget sollte ca.1000 Euro sein.Danke

Timmy

Registrierter Benutzer

  • »Timmy« ist männlich

Beiträge: 7

Dabei seit: 15. November 2015

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 1. Dezember 2015, 14:44

wie "the machine one" bereits sagte, es kommt immer sehr darauf an, was du machen willst. Damit ist gemeint, was für eine Szene/Handlung ausgeleuchtet werden soll. Für eine Szene kann eine LED Flächenleuchte besser geeignet sein, für eine andere Szene besser eine Par.

Wie mein Vorredner schon sagte, es handelt sich bei einer LED Flächenleuchte und einer LED Par um zwei verschiedene Lampen mit verschiedenen Charakteristiken. Es gibt nicht "Die Universallampe" die man bei jedem Dreh einsetzt. Vielleicht machst Du Dir Gedanken, was für Szenen Du drehen willst - dann kann man Dir besser helfen.

Kostenmäßig würde ich kalkulieren, ob es mehr Sinn macht preismäßig, sich für einen Dreh jeweils die Lampen zu leihen oder zu kaufen. Im Profibereich z.B. leiht man sich in der Regel die Technik... das nur als Gedankengang

the machine one

Registrierter Benutzer

  • »the machine one« ist männlich

Beiträge: 581

Dabei seit: 11. Mai 2015

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 112

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 1. Dezember 2015, 15:15

Also videoclips habe ich selber noch nicht gemacht.Habe früher mit Videokamera Konzerte gefilmt.


Ich meinte eigendlich Videos die dir gefallen oder die in etwa so aussehen wie du es dir vorstellst.

Mit 1000€ wirst du eher schwierig draußen drehen können. Jedenfalls tagsüber wird das wohl nur über Refelktoren gehen. Es sei denn du willst dir für 1000€ was leihen.
In der Nacht wird das schon eher was. Sind in den 1000€ schon Stromerzeuger bei? Ansonsten gibt es Lichtkoffer oder Lichtsets die komplett auf Akku laufen können.
Aber wirklich viel mit Licht bauen kannst du damit auch nicht.

Kauf dir 2 LED Flächenleuchten für je 200€, eine Leuchte für 50€, ein Buch über Beleuchtungstechnik und den Rest dann in die Miete von Profilscheinwerfern. So bist du Flexibel und stellst dir nicht die Bude voll mit Lampen.
Um z.b. draußen gegen die Sonne zu leuchten gehen gerne mal 12.000W drauf (gerne auch pro Lampe).

Im Innenraum drehen geht da wesendlich billiger und mit einfacheren Alternativen (PAR-Kannen z.B.).

korgicpa3x

Registrierter Benutzer

  • »korgicpa3x« ist männlich
  • »korgicpa3x« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Dabei seit: 29. November 2015

Wohnort: Hannover-Wunstorf

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 1. Dezember 2015, 18:31

Gab es da nicht was von der Serie Led Cn-1200?

Timmy

Registrierter Benutzer

  • »Timmy« ist männlich

Beiträge: 7

Dabei seit: 15. November 2015

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 1. Dezember 2015, 18:51

die Led Cn-1200 gibt es...immerhin lassen sich diese dimmen... und es werden drei verschiedene Filter mitgeliefert.. auch zur Anpassung der Farbtemperatur

kostet aber napp 700 Euro ..und eine Lampe zum guten ausleuchten reicht in der Regel nicht aus, um gute Ergebnisse zu erzielen

the machine one

Registrierter Benutzer

  • »the machine one« ist männlich

Beiträge: 581

Dabei seit: 11. Mai 2015

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 112

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 1. Dezember 2015, 19:26

Led Cn-1200

Gab es da nicht was von der Serie Led Cn-1200?


Gibts bestimmt oder soll ich dir die jetzt raussuchen?
Zeige mal ein bischen Initiative und erzähle was du willst,vlt auch mal mit Beispielen und mit mehr als nur einem Satz.
Ich zieh dir bestimmt nicht alles aus der Nase, dafür ist mir meine Zeit zu schade.
Wenn du nur hell willst kauf nen Sack Baustrahler oder so eine Flächenleuchte. Stell die Links und rechts neben die Kamera und leuchte dem Sänger ins Gesicht. Hell, fertig.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

joey23

Social Bookmarks