Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »SuperbiaPictures« ist männlich
  • »SuperbiaPictures« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Dabei seit: 27. März 2013

Wohnort: Jena

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 23. September 2014, 16:07

Greenscreen ausleuchten - 10 Watt Strahler brauchbar?

Hallo, ich habe wirklich kaum Erfahrung mit Beleuchtung und Ausleuchten von Sets.
Hier 2 kurze Fragen:


1. Ist es möglich mit solchen 10 Watt Strahlern meinen Greenscreen auszuleuchten?
Ich erwarte keine Profi-Ergebnisse, es sollte einfach ein nutzbares Ergebnis darbei rauskommen.
(http://www.ebay.de/itm/10W-50W-100W-200W-300W-400W-LED-Flutlicht-Fluter-Strahler-SMD-warmweis-kaltweis-/161430211592?pt=DE_M%C3%B6bel_Wohnen_Leuchtmittel&var=&hash=item2595fd8c08)

2. Ist es besser Warmweiß- oder Kaltweißstrahler dafür zu nutzen?
____________________________________________________
"Do you hear the people sing - singing the song of angry men?"

Rockstar2

Super-Moderator

  • »Rockstar2« ist männlich

Beiträge: 489

Dabei seit: 14. Juli 2014

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 141

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 23. September 2014, 17:08

10 Watt hört sich für mich jetzt erstmal nicht viel an. Und wenn ich mir die kleinen Dinger auf den Bildern anschaue....ich weiß ja nicht. Ich bin in der LED-Technik aber auch nicht so drin.

Dann musst du ja noch bedenken, dass die Strahler etwas weiter weg vom Greenscreen stehen, damit davor der Akteur spielen kann. Aufgrund des Quadratisches Entfernungsgesetz verlierst du durch die Entfernung der Lichtquelle zum Greenscreen sehr viel Effektivität der Strahler. Hier würde ich sagen: Mehr Watt erzielt ein besseres Ausleuchtergebnis.

zu 2. Warmweiß hat Rot/Gelb-Anteile im Licht. Diese Anteile würden dein Greenscreenergebnis verfälschen. Kaltweiß ist daher die bessere Wahl. Such am besten Lampen die zwischen 5200-5600 Kelvin liegen. Diese Leucgten weiß und verfälschen dein Greenscreen nicht. Am besten packst du dann vor den Lampen noch einen Diffuser, damit das Licht weich auf den Greenscreen fällt und keine Schatten wirft.

Rockstar

Ach, fast vergessen. Grüße nach Jena! 8-) Meiner Geburtsstadt. :)

TomD

Registrierter Benutzer

  • »TomD« ist männlich

Beiträge: 13

Dabei seit: 29. Juni 2014

Wohnort: Essen

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 23. September 2014, 18:11

Schau Dir doch mal dieses Youtube-Video an, da wird etwas über Beleuchtung gesagt.

Gruß Tom

Ähnliche Themen

Social Bookmarks