Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

kakashi

Registrierter Benutzer

  • »kakashi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Dabei seit: 23. November 2013

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 23. November 2013, 17:17

Musikvideo drehen, Fragen zu Beleuchtung

Hallo.

Ich bin noch ein Anfänger in sache Video aufnehmen und habe folgende
fragen. Ich möchte ein Musikvideo aufnehmen, Orte wären einmal eine
Bühne und einmal in der Disco.

Zu meinen Fragen:

1. Welche Lichter benötige ich alles?
Bin ich mit einem Baustrahler schonmal gut bedient?
Wie viele Baustrahler bzw. Lichter sollte ich zur Verfügung haben?
Und wo werden sie genau aufgestellt?

2. Ich möchte auch eine kurze Szene mit Stroposkob aufnehmen.
Sollte da der Raum dunkel sein und nur der Stroposkob eingeschaltet sein?

3. In der Disco werde ich kein Strom haben.
Ich möchte in der Disco nur eine kurze Szene drehen. Auf welches Licht
kann ich da zurückgreifen? Wie sieht es mit den LED Lichtern aus, die
man am Camcorder befestigen kann?

*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (24. November 2013, 16:08)


ToXic pictures

TeeTrinker

  • »ToXic pictures« ist männlich

Beiträge: 339

Dabei seit: 4. April 2013

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 136

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 25. November 2013, 22:25

Hallo, hallo!

Frage 1:
"Welche Lichter benötige ich alles?"
Zu allererst würde ich mir an deiner Stelle die Frage stellen, welche Lichter sind an deinen Drehorten verfügbar. Sowohl eine Bühne als auch eine Disco sollte eigentlich mit Licht ausgestattet sein.

"Bin ich mit einem Baustrahler schonmal gut bedient?"
Nein! Baustrahler sind meiner Meinung nach großer Mist. Die machen einfach nur ein helles, flächiges, hartes Licht, welches nicht wirklich schön aussieht. Ich empfehle immer wieder für den Anfang auf PAR-Kannen zu gehen - das sind sehr preiswerte, hoch flexieble Scheinwerfer für viele Lebenslagen.

"Wie viele Baustrahler bzw. Lichter sollte ich zur Verfügung haben?"
Lässt sich pauschal nicht beantworten... Erstens hängt das von deinem Konzept und zweitens, wie am Anfang erwähnt, von der Frage ab, was vor Ort vorhanden ist.

"Und wo werden sie genau aufgestellt?"
Selbe Antwort... Ist natürlich von deinem Plan abhängig, wie es am Schluss aussehen soll.
Ganz klassisch wäre natürlich eine 3 Punkt Beleuchtung (pro Person), dh. ein Führungslicht von der einen Seite, ein Aufhellicht von der Anderen und eine Spitze von hinten - ganz einfach gesagt.

2. Frage:
"Sollte da der Raum dunkel sein und nur der Stroposkob eingeschaltet sein?"
Auch hier wieder die Antwort - das hängt von deinen Wünschen ab. Klar ist, wenn es hell ist, dann ist der Effekt nicht gut. Aber absolut dunkel und nur Strob muss auch nicht sein. Du kannst zB. eine schwache Umgebungsbeleuchtung beibehalten, musst du aber nicht.
Bei dieser Frage empfehle ich dir mal zwei Testaufnahmen, einmal mit und einmal ohne Licht... da kannst du vergleichen und das nehmen was dir besser gefällt.

3. Frage:
"Auf welches Licht kann ich da zurückgreifen?"
Am besten auf das Licht, was dort vorhanden ist.

"Wie sieht es mit den LED Lichtern aus, die man am Camcorder befestigen kann?"
Würde ich bei einem Musikvideo nicht machen. Das sind ja Kopflichter für die Reportage u.ä. - Ein Musikvideo hat ja einen künstlerischen Anspruch.


Bei weiteren Fragen... einfach fragen...
Hoffe ich konnte helfen.

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Mathew deLay, rick, moritz1808

kakashi

Registrierter Benutzer

  • »kakashi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Dabei seit: 23. November 2013

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 26. November 2013, 17:53

Danke für die ausführliche Antwort.
Der Bereich wo ich in der Disco drehen möchte ist ziemlich dunkel und ich wollte dann halt ein extra Licht, was mit Akku betrieben werden kann benutzen, damit die Qualität dann wenigstens bisschen besser wird und das ich dann besser zur Geltung komme, deshalb habe ich dann für die Aufnahme an LED Licht gedacht, wenn das was bringt?

Noch eine Frage: Ich habe schon mitgekriegt das die Baustrahler ein nicht so schönes Licht geben, aber ich habe was von Folien gehört, die man davor tut, damit das Licht natürlicher wirkt. Wäre sowas eine Alternative?

Oder was kann man von diesen Lichtern halten?
http://www.studio-pro.de/StudioKing-Halo…mpe-TLR800-800W

ToXic pictures

TeeTrinker

  • »ToXic pictures« ist männlich

Beiträge: 339

Dabei seit: 4. April 2013

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 136

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 29. November 2013, 00:54

... LED-Licht...
Also vieles ist ja Geschmakssache, aber ich finde es einfach nicht schön. Klar bringt es etwas - es macht eben hell! Aber es wirkt einfach wie bei nem Interview, wenn du das Teil auf die Kamera montierst und damit rumläufst.

... Baustrahler...
Es gibt zig verschiedene Folien... Wahrscheinlich meinst du Frostfolien, bzw. Diffusorfolien, die das Licht weich machen... aber letztlich nimmst du damit nur die harten Schatten weg. Ändert nichts daran, dass Baustrahler eben Baustrahler sind.

... Link...
Die Teile, auf die der Link verweist sind Reportagelichter. Ich hatte mit solchen Dingern zu tun... die erfüllen ihren Zweck, aber ich denke du kommst mit den bereits genannten PAR-Kannen einfach besser. http://www.thomann.de/de/stairville_par64_kurz_schwarz.htm ... solche Teile sind das - hier die kurze Variante...


Ich kann nur immer wieder sagen, die Mittel zum erreichen eines Ziels sind verschieden und das können natürlich auch Baustrahler und LED-Kopflichter sein, aber es hängt davon ab, was du erreichen willst.

Social Bookmarks