Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Zushii

Registrierter Benutzer

  • »Zushii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 83

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. Mai 2013, 19:55

Nur eine Kanne pro Stativ montieren

Ich habe jetzt 3x dieses Stativ
http://www.thomann.de/de/millenium_lichtstativ_lst250.htm

Allerdings möchte ich nicht immer 3 Quertraversen mitnehmen, da ich eigentlich nur pro stativ 1 PAR Kanne drauf mache.

Was muss ich kaufen, damit ich pro Stativ eine Kanne drauf machen kann?



Es gibt ja solche Adapter, aber welchen brauch ich da? Kann mich in Lichtequipment nicht sonderlich gut aus.


Danke.

ToXic pictures

TeeTrinker

  • »ToXic pictures« ist männlich

Beiträge: 339

Dabei seit: 4. April 2013

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 136

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 17. Mai 2013, 11:42

Moin moin & Grüße in die Nachbarschaft!

In Sachen Adapter musst du einfach mal schauen, welchen Durchmesser der Anschluss der Quertraverse hat. Vermutlich ist das ein dünner TV-Zapfen.
Dann schaust du im Netz nach Adaptern, die genauso geformt sind und den selben Durchmesser unten haben (wird sicher in Zoll angegeben).
Oben ist ein längeres Gewinde praktisch! Dazu kaufst du dir im Baumarkt K-Scheiben & ne entsprechende Flügelmutter & dann sollte das passen.

Bei Fragen - einfach ne Mail schicken!

kie-media

Registrierter Benutzer

  • »kie-media« ist männlich

Beiträge: 33

Dabei seit: 13. Januar 2012

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 17. Mai 2013, 13:47

Ich hab das selbe Stativ und verwende diese TV-Zapfen:
http://www.thomann.de/de/km_24519_tvzapfen_vern.htm
musst nur noch eine passende Schraube dazu kaufen.

Bei dem hier scheint bereits eine dabei zu sein, ist aber auch etwas teurer:
http://www.thomann.de/de/doughty_t74700.htm

Zushii

Registrierter Benutzer

  • »Zushii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 83

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 17. Mai 2013, 14:13

@Toxic danke für die Infos.

@kie Hier ist eine die wohl schon eine Schraube dabei hat: http://www.thomann.de/de/stairville_tvzapfentvspigot_m10.htm Ist das dieselbe Bauart?

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 4 858

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1099

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 17. Mai 2013, 14:53

Wie endet denn das Stativ oben?

Zushii

Registrierter Benutzer

  • »Zushii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 83

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 17. Mai 2013, 15:46

Hab mal ein Foto gemacht:


Michael - Visual Pursuit

Asisstant General Nothing

  • »Michael - Visual Pursuit« ist männlich

Beiträge: 317

Dabei seit: 2. Mai 2012

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 74

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 17. Mai 2013, 16:53

Schieblehre raus und nachmessen.
5/8" = rund 16mm,
TV Zapfen = 1 1/8 Zoll = rund 28mm.
It's all about the light.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks