Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Cleenz

Registrierter Benutzer

  • »Cleenz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 21. Dezember 2012

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 21. Dezember 2012, 13:40

Schlanke Ausleuchtung für Greenscreen

Hallo Forum!

Ich bin durch Zufall bei meinen Recherchen zum Thema Ausleuchtung eines Greenscreens auf dieses Forum gestoßen und fand es sehr informativ. Allerdings hat bislang noch nichts was ich gefunden habe meine Frage beantwortet.

Ich bin gerade dabei mir einen Greenscreen 2x2,08m zu bauen. Dieser wird auf ein Holzgestell gespannt, das ich bei mir an der Wand befestigen möchte. Jetzt habe ich ein kleines Problem mit dem Ausleuchten, da ich nicht sooo viel Platz habe. Daher war meine Idee um den Greenscreen auszuleuchten direkt an alle Seiten des Screen Lampen zu montieren. Jetzt bin ich mir nur nicht wirklich sicher was für Lampen. Es sollte halt eine möglichst schlanke Lösung sein und trotzdem optimal ausleuchten. Daher meine Frage:
Welche Lampen sollte ich dafür verwenden? Ich hatte an sowas wie z.B. Leuchtstoffröhren an der Seite gedacht, da sie einen langen Bereich ausleuchten. Dann halt noch mit einem Reflektor, damit es nur auf den Greenscreen strahlt. Gibt es vielleicht noch bessere Lösungen? Andere Möglichkeit wäre ja auch Halogenstrahler an alle 4 Ecken zu basteln, wobei das natürlich auch wieder etwas dicker aufträgt... Habt Ihr vielleicht eine Idee dazu? Wäre euch sehr dankbar!

Beste Grüße

Clemens

Inekai

Registrierter Benutzer

  • »Inekai« ist männlich

Beiträge: 97

Dabei seit: 28. September 2012

Hilfreich-Bewertungen: 20

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 21. Dezember 2012, 13:42


Cleenz

Registrierter Benutzer

  • »Cleenz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 21. Dezember 2012

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 21. Dezember 2012, 13:50

Hi! Danke dir für das Video! Das kannte ich schon, beantwortet nur leider nicht meine Frage. Die grundsätzliche Funktionsweise eines Greenscreens ist mir durchaus bewusst und auch die Beleuchtung. Die Frage ist nur wie kann man die Beleuchtung maximal möglich verschlanken, so das sie sehr flach an der Wand hängt und trotzdem noch akzeptable Ergebnisse liefert.

Ich hatte an etwas wie das hier gedacht:

http://www.amazon.de/Spiegelleuchte-Schr…56099374&sr=8-9

Trägt finde ich noch immer etwas zu dick auf und ist zu kurz, aber gibt es sowas in der Richtung was ihr als noch annehmbar erachtet? Es soll halt nur den Screen ausleuchten. Für die Person dafür gibt es natürlich noch eine andere Beleuchtung. Ich hoffe Ihr vesteht was ich meine. Die Lampen sollen halt nur direkt an das Holzgestell geschraubt werden, wo der Greenscreen drauf gespannt wird.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cleenz« (21. Dezember 2012, 15:18)


joey23

Super-Moderator

Beiträge: 4 858

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1099

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 23. Dezember 2012, 11:36

Du brauchst Abstand, sonst wirds ungleichmäßig. Und vermutlich sind da billige Vorschaltgeräte drin, so dass es nachher flackert.

nino_zuunami

was ist, ist.

  • »nino_zuunami« ist männlich

Beiträge: 281

Dabei seit: 7. November 2009

Wohnort: Berlin-Tempelhof

Hilfreich-Bewertungen: 18

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 23. Dezember 2012, 11:47

Mach mal ne Skizze von dem ganzen Raum. So kann man Dir nicht gut helfen, wenn man nicht weiss, wieviel Paltz Du nach vorne und wieviel Platz an den Seiten noch ist ...
"Wo ein scheiß Wille ist, da ist, Gott verdammt, auch ein scheiß Weg." (Don Logan)


Musikvideo "made by Zuunami" - Videoproduktion Berlin

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 739

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 132

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 23. Dezember 2012, 16:33

wenn der Platz da ist: ich würde es von hinten durchleuchten, dann gibt es auch weniger Probleme mit Objekten. die Schatten werfen

Social Bookmarks