Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

beleuchter

Registrierter Benutzer

  • »beleuchter« wurde gesperrt
  • »beleuchter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Dabei seit: 20. Januar 2011

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. Januar 2011, 12:13

lichtanfänger

hi, nen kumpel von mir is leidenschaftlicher kameramann und will jetzt sein erstes großes projekt in angriff nehmen und ich will ihm mit rat und tat zu seite stehen in dem ich licht und ton übernehme, von ton vesteh ich ne menge nur von licht hab ich keine ahnung, hab hier versucht mich schlau zu lesen und natürlich bei
http://de.wikipedia.org/wiki/Beleuchtung
geschaut, allerdings ohne wirklich was zu finden.
equipment mäßig haben wir scheinwerfer von der theater ag unserer schule nur was könnt ihr mir für tipps zum ausleuchten und so geben?

*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (20. Januar 2011, 19:23)


thedirector

Independent Frames

  • »thedirector« ist männlich

Beiträge: 133

Dabei seit: 11. Dezember 2009

Wohnort: Schweiz

Hilfreich-Bewertungen: 10

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. Januar 2011, 13:22

Also es kommt natürlich immer auf die Szene drauf an, aber grundsätzlich kannst du mit der Drei-Punkt-Beleuchtung schon viel machen...
Hier hat es auch noch ein paar gute Tipps... ;)

Aber dein Kumpel sollte dir als Kameramann auch noch ein paar Tipps geben können...
Independent Frames | www.independentframes.ch

hjkoenig

Registrierter Benutzer

  • »hjkoenig« ist männlich

Beiträge: 841

Dabei seit: 18. November 2008

Wohnort: Ratzeburg

Hilfreich-Bewertungen: 67

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 20. Januar 2011, 19:09

Hallo,
Lutz Dieckmann zeigt in seinen kostenlosen Kurztutorials etwas dazu, und auch www.movie-college.de ist ein guter Einstieg.
Gruß, Hajo König
hans joachim könig

schlaflos011

Registrierter Benutzer

Beiträge: 75

Dabei seit: 20. Dezember 2009

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 20. Januar 2011, 19:29

Hallo,

das
[*]ARRI Lighting Kit Handbook by Bill Holshevnikoff (german version) - PDF file (2.3 mb)


finde ich nach wie vor eine ganz tolle Sache!

http://archiv.arri.de/prod/lighting/prod…ghtingkits.html

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 4 858

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1099

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 20. Januar 2011, 23:48

Und wenn es ein Buch zu Thema sein darf, ist "Die chinesische Sonne scheint immer von unten" das Referenzwerk zu diesem Thema.

freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 635

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 21. Januar 2011, 07:54

Und wenn es ein Buch zu Thema sein darf, ist "Die chinesische Sonne scheint immer von unten" das Referenzwerk zu diesem Thema.


Naja, ein Referenzwerk ist das Buch nicht gerade - mehr als eine Einstiegshilfe ist es nicht.

Referenzwerke sind:

"Lighting for Film & Electronic Cinematography" von Dave Viera mit unzähligen Bildbeispielen und Lichtaufbauskizzen
"Set Lighting Technician's Handbook" von Harry C. Box - die technische Referenz!
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

Ähnliche Themen

Social Bookmarks