Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Bud the CHUD

unregistriert

1

Montag, 19. Juli 2010, 08:14

Anfrage wegen Schatten

Hallo!

Ich bin neu und obwohl ich die SuFu benutzt habe, habe ich für mich nicht die richtige Antwort gefunden, was nicht heißt, dass sie hier nicht vertreten sein kann.

Also, wenn meine Frage irgendwie fehl am Platze ist, bitte ich diese entweder zu löschen oder sie dorthin zu verschieben, wo sie hingehört. Ich bitte auf Grund meiner Neuheit evtl Fehler zu entschuldigen.

Also wie gesagt, ahbe ich eine Frage zum Schatten bzw. zu der richtigen AUsleuchtung eines Greenscreens oder eines anderen einfarbigen Hintergrundes (um ihn später in der Videobearbeitung transparent zu machen)

Wie mache ich das mit den Lichtquellen?
Der Greenscreen würde z.B. an der Wand befestigt... also kann ich hinter diesem dann keine Leuchte stellen...
Wenn ich mehrere Lichtquellen von Vorne auf die "Leinwand oder en Greenscreen" richte, so ist trotzdem ein Schatten da.

Ich weiß, das ist eine 100%ige Laienfrage, aber da ich erst ganz frisch mich mit diesem Thema der Filmerei beschäftige und bei Google und im TV zwar viel erzähöt wird - ichs aber nicht hinkriege, frage ich mal bei Euch nach.

Also, wenn ich so an die Bluesreenarbeit von George Lucas (was rein gar nichts mit meinem eigenen Projekt zu tun hat!!!) denke, so bewegen die Objekte in dem Falle Modelle von Raumschiffen vor dem Screen (ja, wie die das machen,d as man die Hände nicht sieht, weiß ich^^). Aber irgendwie positionieren sie die Scheinwerfer so, das kein Schatten entsteht.
Ich habe jetzt keine Scheinwerfer, da ich auch keinen Spielfilm machen will, eher was kleines.
Also egal, wie ich mehrere Lampen ausrichte... Schatten ist da! Ich schiebe eine Lampe nach rechts, ziehe sie mehr nach hinten... Schatten... schiebe sie wieder vor... Schatten.
Muss ich von einer bestimmten Stelle/Position den Screen anstrahlen? Von unten, oben, rechts links? Oder von allen "Seiten" gleichzeitig?
In Dokus oder Reportagen sieht man das nie wirklich. Und selbst wenn, ist es ja was anderes im TV zu sehen,a ls es nachzumachen^^

Könnt Ihr mir da helfen, über welche Tricks ihr da verwendet??? Ist es überhaupt erforderlich richtige Fotografen-Scheinwerfer zu benutzen oder skann man einafch normale Lampen, die hell genug sind, nehmen?

Ach so, auch wenn irgendwo schon so eine Frage auftaucht, bitte nicht gleich rumnörgeln, auch wäre mir eine Sachliche Antwort lieb und nicht die Vorhaltung, dass man sowas wissen müsste.

Vielen lieben Dank für eine oder meherere Antworten, die mir weiterhelfen könnte.

LG

Bud the CHUD

*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (19. Juli 2010, 18:42)


Octa

Registrierter Benutzer

  • »Octa« ist männlich

Beiträge: 132

Dabei seit: 11. Juni 2010

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 19. Juli 2010, 08:52

Der Trick ist, den Screen zusätzlich separat mit 1-2 Lampen von der Seite aufzuhellen, irgendwo in einem anderen Thread gibts auch ne Skizze dazu. Wenn das Objekt vor dem Screen nicht von diesen Lampen angeleuchtet wird (sondern nur der Screen), wird der Schatten quasi weggeleuchtet.

Es hilft auch, das Objekt/die Person nur indirekt (über Reflektor, zB einer Styroporplatte) oder mit Diffusor auzuleuchten. Dadurch wird der Schatten weicher als mit einer direkten Beleuchtung. Sollte das Bild also auch generell ein bisschen aufwerten.

Für den Zweck reichen dann eigentlich auch Bauscheinwerfer, einfach links und/oder rechts (evtl auch erhöht) neben dem Screen ein bisschen weiter vorne (von der Tiefe her zwischen objekt und Screen) aufstellen und nach hinten auf den Screen richten. dabei auf genügen abstand nach vorne achten und schauen, wie man den leichten Grünstich wegbekommt (entweder mit Farbfolien am Schweinwerfer oder später in der Postpro).

Aber aufpassen, Lampen (und Bauscheinwerfer im besonderen) werden sehr heiß, dass da nichts anbrennt.

Bud the CHUD

unregistriert

3

Montag, 19. Juli 2010, 09:13

Hey, das ist eine Antwort, die ich als Laie sogar verstehe!
Supi, vielen Dank! Na ja, einen Bauscheinwerfer irgendwo aufzutreiben, wird schon irgendwie möglich sein - auf legalem Wege natürlich :D

Vielen Dank für die tolle verständliche Antwort!!!

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Bentinho

Tibetanischer Friedensmönch

  • »Bentinho« ist männlich

Beiträge: 867

Dabei seit: 6. Mai 2008

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 19. Juli 2010, 12:35

Oftmals hilft es auch, wenn die gefilmte Person einfach noch mal einige Schritte vom Screen weg geht. Wenn deine Lichtquellen nicht direkt von vorne kommen (was ja eh ungünstig wäre), verschwindet der Schatten zur Seite, je mehr die Person nach vorne geht.
Hat natürlich den Nachteil, dass du ggf. nicht mehr die volle Größe des Screens nutzen kannst.

Octa

Registrierter Benutzer

  • »Octa« ist männlich

Beiträge: 132

Dabei seit: 11. Juni 2010

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 19. Juli 2010, 13:38

Oftmals hilft es auch, wenn die gefilmte Person einfach noch mal einige Schritte vom Screen weg geht. Wenn deine Lichtquellen nicht direkt von vorne kommen (was ja eh ungünstig wäre), verschwindet der Schatten zur Seite, je mehr die Person nach vorne geht.
Hat natürlich den Nachteil, dass du ggf. nicht mehr die volle Größe des Screens nutzen kannst.


Wenn nicht allzuviel Bewegung im Spiel ist, klappt das eigentlich ganz gut.

Wichtig ist ja nur, dass der Bereich, in dem sich die Person befindet, die gekeyed werden muss (und wo es auf eine genaue Ausmaskierung ankommt). Den Rest (also die Umgebung) kann man recht schnell von Hand wegmaskieren.

Marcus Laubner

Registrierter Benutzer

  • »Marcus Laubner« ist männlich

Beiträge: 1 085

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 14

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 19. Juli 2010, 16:46

An dieser Stelle auch gern nochmal ein paar Tipps von Lutz:

jomedia

Registrierter Benutzer

  • »jomedia« ist männlich

Beiträge: 116

Dabei seit: 9. Juni 2010

Wohnort: Deggendorf

Frühere Benutzernamen: jomedia

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 19. Juli 2010, 16:55

Super Video!
Ich hab mal noch eine Frage und zwar:
Gibt es denn eigentlich irgendwo eine Übersicht von Sonnenblenden? Ich bräuchte nähmlich unbedingt eine größtmögliche 35mm Sonnenblende für meine Panasonic Camcorder.

Bis jetzt habe ich bei ebay nur größere oder kleinere gesehen...
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…e=STRK:MEWAX:IT
Life is music. Video is heaven. :rolleyes:

Social Bookmarks