Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

pfeffernelke

Registrierter Benutzer

  • »pfeffernelke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Dabei seit: 30. November 2008

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 1. März 2009, 00:03

Greenbox für Interviews (mystisch)

Frauen und Technik *g* Könnt ihr mir bitte einen Tipp geben, wie ich das am besten hinbekomme.
Hab mich in Sachen Greenbox schon etwas eingelesen, aber das mit dem Licht ist noch etwas zu hoch
für mich. Mein Vorhaben schaut ungefair so aus. Jemand hockt vor der Wand und spricht, ähnlich
wie bei den Nachrichten. Man sieht also nur den Oberkörper. Wie kann ich das ganze am besten
beleuchten, dass es am Ende mystisch wirkt. Der Hintergrund wird danach auch mystisch, antik
rüber kommen. Kann ich hierbei die 3 Punkte Technik anwenden? Und wo genau kommt das Licht
für die Greenbox Beleuchtung hin?

Reichen für das Vorhaben auch Baustrahler? Bitte helft mir :love:

Hobby Freak

Compositing Artist

  • »Hobby Freak« ist männlich

Beiträge: 691

Dabei seit: 20. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 1. März 2009, 00:10

Mystisch beleuchten = Licht von unten. :D

Wirkt auf den Menschen immer befremdlich, weil wir es gewohnt sind, dass Licht (in der Regel das natürliche Licht durch die Sonne) eben von oben kommt und nicht von unten.
Natürlich kannst du dabei auch eine 3 Punkt Ausleuchtung machen. Key dann eben von unten. Fill von oben, damit die Stirn und Wangen nicht zu sehr absacken. Spitze vllt sehr krass auf eine Seite, sodass die andere etwas absackt, könnte dadurch auch wieder etwas mystischer werden.


Ausleuchtung des Greenscreens erfolgt seperat. Gab letztens auch noch einige Threads hier, wie man das am besten machen kann, einfach mal suchen. ;)


Achte auf jeden Fall darauf, dass dein Darsteller ausreichend Abstand von Greenscreen hat, um keine Schatten auf diesen zu werfen, erschwert sonst später das Keying.



Baustrahler sind grundsätzlich eher für die Tonne ... aber immerhin noch besser als nichts. ^^
Ich würde dir jedoch eher raten zu einem Verleih deines Vertrauens zu gehen und ein paar gescheite Leuchten zu mieten für den Dreh. ;)
"Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken dies mit leerem Kopf zu tun."

Marcus Laubner

Registrierter Benutzer

  • »Marcus Laubner« ist männlich

Beiträge: 1 085

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 14

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 1. März 2009, 13:28

Ausreichend Abstand zwischen Person und Greenscreen. Greenscreen möglichst gleichmäßig beleuchten, am besten mit zwei Kaltlichtlampen von links und rechts. Kaltlicht deshalb, da Baustrahler den Screen mit einem gelblichen Licht beleuchten und das beeinträchtigt das Keyen ungemein. Die Person von unten beleuchten, möglichst dabei das Licht mit Klappen o.ä. bündeln, damit wirklich nur das Gesicht beleuchtet wird und nicht auch auf den Screen trifft. Darauf achten, dass das Gesicht wirklich scharfgestellt ist.

ToBY_95

Registrierter Benutzer

  • »ToBY_95« ist männlich

Beiträge: 148

Dabei seit: 16. Dezember 2008

Wohnort: Saland

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 1. März 2009, 20:25

1. Was hast du den für Licht: Neonröhre, Scheinwerfer; sprich Halogen Scheinwerfer. Das müsste man dann noch wissen.

Mein Tipp: Wenn du Probleme mit dem Licht hast machs doch einfach an einem schönen Tag draussen dann musst du dir gar keine Gedanken machen wie das ist.

Im Haus: Einfach schauen das es keinen Schatten gibt beim grünen Stoff sprich Hintergrund. Daher empfehle ich Licht einfach nicht direkt auf die Green Box richten sondern eher an die Decke od. den Boden
Möge die Macht mit euch sein 8|

Möge der Saft mit euch sein (Spaceballs) :D

http://fan-film-forum.forumieren.com/forum.htm

Hobby Freak

Compositing Artist

  • »Hobby Freak« ist männlich

Beiträge: 691

Dabei seit: 20. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 1. März 2009, 22:11

Mein Tipp: Wenn du Probleme mit dem Licht hast machs doch einfach an einem schönen Tag draussen dann musst du dir gar keine Gedanken machen wie das ist.



Sieht dann ja unglaublich mystisch aus ... gar keine Gedanken machen ist auch immer 'n super Ratschlag ... :huh:
"Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken dies mit leerem Kopf zu tun."

ToBY_95

Registrierter Benutzer

  • »ToBY_95« ist männlich

Beiträge: 148

Dabei seit: 16. Dezember 2008

Wohnort: Saland

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 2. März 2009, 19:18

Sieht dann ja unglaublich mystisch aus ... gar keine Gedanken machen ist auch immer 'n super Ratschlag ... :huh:
In echt ;) oder als Spass :D
Möge die Macht mit euch sein 8|

Möge der Saft mit euch sein (Spaceballs) :D

http://fan-film-forum.forumieren.com/forum.htm

hacki

Registrierter Benutzer

  • »hacki« ist männlich

Beiträge: 437

Dabei seit: 18. September 2006

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 2. März 2009, 20:24

Zitat


Zitat


Zitat von »Hobby Freak«

Sieht dann ja unglaublich mystisch aus ... gar keine Gedanken machen ist auch immer 'n super Ratschlag ... :huh:
In echt ;) oder als Spass :D
Ich sitze einfach nur fassungslos vor meinem Rechner ^^

Was ich grad auf der Arbeit mal gesehen hab ist dass die Beleuchter beim Dreh von so ner mystischen Sache einen ganz engen und schmalen schwachen Beleuchtungskegel auf die Augen ausgerichtet haben, der Rest war relativ düster, also auch ein wenig von unten beleuchtet.

MFG Hacki

pfeffernelke

Registrierter Benutzer

  • »pfeffernelke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Dabei seit: 30. November 2008

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 2. März 2009, 20:29

Vielen Dank für eure vielen Tipps! Einiges hat mir schon ziemlich weitergeholfen.

Drehen will ich drinnen. Erstens wegen dem mystischen Licht und 2. weil ich dazu Ruhe brauche!

Lampen hab ich noch gar keine. Muss ich mir alles erst zulegen. Welche Kaltlichtlampen wären da zu empfehlen
und wo krieg ich die günstig her??

Hobby Freak

Compositing Artist

  • »Hobby Freak« ist männlich

Beiträge: 691

Dabei seit: 20. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 2. März 2009, 21:47

Mieten beim Verleih deines Vertrauens, sonst fängt günstig im höheren vierstelligen Bereich an. :D


Zu Toby sag ich jetzt mal nicht mehr ... :rolleyes:
"Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken dies mit leerem Kopf zu tun."

Marcus Laubner

Registrierter Benutzer

  • »Marcus Laubner« ist männlich

Beiträge: 1 085

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 14

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 3. März 2009, 08:44

Zur Not tuns auch sicherlich günstigere Lampen, am besten Tageslichtleuchten, die ein weißes Licht erzeugen.

Hobby Freak

Compositing Artist

  • »Hobby Freak« ist männlich

Beiträge: 691

Dabei seit: 20. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 3. März 2009, 19:00

Zur Not tuns auch sicherlich günstigere Lampen, am besten Tageslichtleuchten, die ein weißes Licht erzeugen.


Bloß, dass gerade HMIs um einiges teurer sind als Kunstlichtleuchten ... :rolleyes:

Mal abgesehen davon, gibt es nicht wirklich "weißes" Licht. ^^
"Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken dies mit leerem Kopf zu tun."

Social Bookmarks