Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Daniel-Movie

Registrierter Benutzer

  • »Daniel-Movie« ist männlich
  • »Daniel-Movie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Dabei seit: 3. Januar 2007

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 16. Februar 2009, 16:53

Dreipunktbeleuchtung und Green/Bluescreen

Dreipunktbeleuchtung und Greenscreen

Hallo liebe Community,

Wie kann man mit einer Dreipunktbeleuchtung eine Person vor einem Blue/Green-screen am besten ausleuchten ?
Bzw. wie positioniert man die Scheinwerfer am besten ? Sind Reflektoren nötig ?
Viele Grüße
Daniel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Daniel-Movie« (16. Februar 2009, 17:16)


Thom 98

Registrierter Benutzer

  • »Thom 98« ist männlich

Beiträge: 2 357

Dabei seit: 23. Juni 2005

Wohnort: Östringen

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 16. Februar 2009, 17:03

Dreipunktbeleuchtung des Darstellers wie immer: Key-, Fill- und Rimlight. Dann den Hintergrund sperarat möglichst indirekt beleuchten um keinen Schattenwurf zu bekommen. Der Darsteller sollte immer so weit wie möglich weh vom Screen stehen. Allemein ist indirektes Licht denke ich vorzuziehen, da es weniger harte Schatten macht.
Kommt aber auch auf den Hintergrund an. Du solltest beim Dreh schon wissen, vor welchen Hintergrund man den Darsteller setzt und dann entsprechend ausleuchten um die Szene zu treffen.

Daveee

Registrierter Benutzer

  • »Daveee« ist männlich

Beiträge: 29

Dabei seit: 14. Oktober 2008

Wohnort: Ennepetal, Deutschland

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 16. Februar 2009, 17:07

Das hilft dir evtl. etwas weiter:
http://www.videoccasions-nw.com/voliset1.gif

Backlight/Spitzlicht bei Greenscreen natürlich hinter und oberhalb der Person...experimentier vorort etwas mit dem licht (speziell mit dem backlight) - je nach einstellung kannst du dem bild eine gewisse tiefe verleihen, dann sieht das ganze auch nicht so künstlich aus wie bei den meisten amateurfilmern.

Hobby Freak

Compositing Artist

  • »Hobby Freak« ist männlich

Beiträge: 691

Dabei seit: 20. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 16. Februar 2009, 20:22

Ich hab das letzte Mal, als ich 'nen Greenscreen ausleuchten musste auf diesen zwei 800W geknallt, einen von rechts einen von links - Screen war etwa 1,50m breit - und vor die beiden dann jeweils noch Frost. Gab ne sehr schön gleichmäßige Ausleuchtung.

Im Vordergrund dann mit nem Dedo den Key gesetzt und das seitlich neben dem Frost ausstrahlende Licht des 800W im Hintergrund als Spitze mißbraucht, hat aber super funktioniert. :D
"Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken dies mit leerem Kopf zu tun."

Lutz Dieckmann

Filmproduzent

  • »Lutz Dieckmann« ist männlich

Beiträge: 253

Dabei seit: 18. Oktober 2008

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 64

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 20. Februar 2009, 18:52

Hi,

ich hab dazu auch ein Tutorial bei mir, "Sapnnendes Basislicht". Da ist zumindest die Dreipunktbeleuchtung erklärt. Ein Blue-Screen Tut kommt demnächst. Aber grundsätzlich mußt Du den Screen separat von der Person beleuchten. Die Person muß weit genug weg vom Screen wegen der Schatten. Der Rest kommt dann in der Software.

Viele Grüße

Lutz
Danke für´s Lesen. Mehr auf: http://hd-trainings.de und http://hd-filmschule.de

Lutz Dieckmann auf Facebook oder 06102/75 64 85

Social Bookmarks