Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Philipp_FMM

unregistriert

1

Samstag, 27. Januar 2007, 14:05

Mein PC

Ich wollt mir demnächst einen neuen PC kaufen und wissen, ob ich mir besser statt 2Gb Ram 4 Gb kaufen soll oder statt einer GeForce 7900GS mit 256 MB eine GeForce 7950 GX2 mit 1 GB ?
Was wäre denn vorteilhafter ? Will den Pc natürlich zum bearbeiten von Filmen, aber auch für Games benutzen. Und ich möchte nicht, dass ich mich vielleicht in einem Jahr gleich wieder um eine Grafikkarte kümmern muss, weil die Grafik ist mir eigentlich schon sehr wichtig.

T-LoW

Registrierter Benutzer

  • »T-LoW« ist männlich

Beiträge: 783

Dabei seit: 26. Oktober 2005

Wohnort: Westerwald

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 27. Januar 2007, 15:32

Wenn du das Geld dazu hast, würde ich dir klar die besseren Sachen empfehlen. Ich würde eher sagen, dass es eine Sache des Budgets, als der Leistung ist.

Ergo:
Mehr Geld = Besserer PC = Langatmiger

Die Formel lässt sich auch ins Gegenteil versetzen ^^

Philipp_FMM

unregistriert

3

Samstag, 27. Januar 2007, 15:50

Ja und genau deswegen frag ich ja, wegen dem Budget ;)
Entweder ich kaufe mir die bessere Grafikkarte oder die 4 Gb Ram. Nur jetzt wollte ich eben wissen was eurer Meinung nach sinnvoller wäre ?

T-LoW

Registrierter Benutzer

  • »T-LoW« ist männlich

Beiträge: 783

Dabei seit: 26. Oktober 2005

Wohnort: Westerwald

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 27. Januar 2007, 16:17

Zitat

Original von Philipp_FMM
Ja und genau deswegen frag ich ja, wegen dem Budget ;)
Entweder ich kaufe mir die bessere Grafikkarte oder die 4 Gb Ram. Nur jetzt wollte ich eben wissen was eurer Meinung nach sinnvoller wäre ?


Achso!
Na da würde ich persönlich mehr zu den RAM tendieren, da diese unabhängig von der GraKa dem PC einfach mehr Leistung bringen.

EDIT: Oder halte dich an die Leute, die es besser wissen, als ich ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »T-LoW« (27. Januar 2007, 22:33)


Burger King

unregistriert

5

Samstag, 27. Januar 2007, 16:40

Meine 2GB Ram kommen sehr selten an ihr Maximum und ich bin net gerade zimperlich wenn es darum geht noch Programme neben dem bearbeiten von ca. 45min langen Videos offen zu haben.

Ich würde mir die GraKa kaufen, Ram lässt sich einfacher nachrüsten, z.b. kannst du dir jetzt in nem halben jahr zu deinen 2GB noch ein 2GB Riegel kaufen.

Aber wenn du jetzt in nem halben Jahr ne neue GrakA willst, ist die alte zuzuasgen "wertlos" denn die muss ja ganz raus und ne neue rein, halt nicht so wie beim Ram, wo du einfach noch nen Riegel dazu kaufst.

Philipp_FMM

unregistriert

6

Samstag, 27. Januar 2007, 16:53

@Burger King: Ich glaub da hast du volkommen recht. Werd ich wahrscheinlich auch so machen. Danke !

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 021

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 312

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 27. Januar 2007, 17:03

Windows XP 32bit unterstützt nur 2,97 GB RAM, das nur am Rande...

Darth Pudel

unregistriert

8

Samstag, 27. Januar 2007, 17:38

stimmt auch wieder.
Dann muss du dir wohl unbedingt ne 64bit Version kaufen bzw. Computer dazu haben.
Aber ich würde auch lieber die Grafikkarte kaufen!

Gruß Pudel

Philipp_FMM

unregistriert

9

Samstag, 27. Januar 2007, 18:32

Ja ich werd wahrscheinlich auf Windows Vista warten. Hab eigentlich überhaupt kein Bock auf Vista :(

Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 184

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 27. Januar 2007, 20:58

Vista deaktiviert Treiber von Herstellern, die nicht zertifiziert sind!
Es gibt aber auch XP als 64bit-System.

Ich würde zuerst bei der GraKa zuschlagen, RAM kannst Du immer noch nachkaufen.
Allerdings keine "GS" GraKa, sondern immer nur GT!
256MB-GraKa-RAM ist minimum für kommende Spiele.
Siehe ArmA... nichtmal meine 6600GT kam damit zurecht.
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

Philipp_FMM

unregistriert

11

Sonntag, 28. Januar 2007, 01:02

Ich wollte mir den PC wahrscheinlich bei Dell kaufen und da konnte ich nur zwischen den beiden wählen. Was ist denn an GS der Nachteil ?

Darth Pudel

unregistriert

12

Sonntag, 28. Januar 2007, 09:01

Vista ist aber eigentlich ganz cool.
Hab ma die Trialversion ausprobiert, die kanmn man ja l bei microschrott ähhhh soft legal und kostenlos downloaden

Gruß Pudel

13

Sonntag, 28. Januar 2007, 12:21

Noch einen Grund die Grafikkarte zu nehmen ist,
das meinens Wissens die 32 Bit Vista Version dann 4 GB Ram unterstützt.
Dann kannste dir wenn du dir irgendwann dann ma Vista zulegen willst dann noch einen Rigel dazukaufen.

mfg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jojoho« (28. Januar 2007, 12:22)


Peter-Peta

Registrierter Benutzer

Beiträge: 70

Dabei seit: 24. Oktober 2006

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 28. Januar 2007, 12:36

HI..

ich rate dir AUF JEDEN FALL die bessere Grafikkarte den 2 Gigabyte zusätzlichen RAM vorzuziehen.

Denn:
- für Windows inklusive Multitasking reicht 1 Gigabyte allemal
- es gibt bis heute kein Spiel, was durch 2 Gig RAM wirklich profitiert
-selbst für HD Editing sind 2 Gig noch ok.....für SD allemal
- 4 Gig können von Win XP 32-Bit nicht verarbeitet werden
- RAM kann man immer leicht und schnell nachrüsten (und günstiger als ne GraKa)

= 3 Gigabyte während hinsichtlich Videobearbeitung das Optimum - aber 2 Gig sind (in Anbetracht des Geldersparnisses) aktuell eher angebracht

-außerdem wenn du Wert auf Spiele liegst fährst du mit ner 7950GX2 und 2 Gigabyte RAM WESENTLICH WESENTLICH besser als mit 4 Gig RAM und ner 7900GS. Denn die 7900GS ist wirklich ziemlich bescheiden, was ihre Leistung angeht.

Aus all dem folgt: mehr als 2 (3) Gigabyte RAM bringen Dir keine Vorteile - besonders hinsichtlich der Spiele die 7950GX2 um so mehr!

PS: Oder spare noch ein bisschen und kauf dir gleich ne GeForce 8800GTX :]

Master4444

unregistriert

15

Freitag, 2. März 2007, 23:41

Ich rate dir erstmal den Arbeitsspeicher zu kaufen.
Und warte lieber mit der Grafikkarte noch ein bischen. Denn wenn die DirectX10 Grafikkarten von Ati kommen werden die Preise von NVidia fallen. Und mit ei bsichen glück kannst du dir dann eine 8800 GTS oder GTX kaufen. Also zum jetzigen Zeitpunkt würd ich zum Arbeitsspeicher tendieren. Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Jiraya-sama

unregistriert

16

Samstag, 3. März 2007, 13:10

ich habe mir vor kurzem 1 gb ram riegel geholt sodass ich jetzt 2 gb ram habe aber ein richtigen vorteil sehe ich nicht aber vielleicht hat sich das laden vn adobe after effects verschnellert XD ich würd auf die graka setzen

steven_skywalker

unregistriert

17

Samstag, 3. März 2007, 13:48

Ich persönlich würd auch zum Arbeitsspeicher tendieren, weil die Entwicklung der Grafikkarten in Beziehung mit Vista is noch nich vollendet, sprich die DirectX 10 Karten werden noch kommen usw. danach werden die Preise der anderen Karten (hoffentlich!!) ein bisschen fallen und somit kommst du dann günstiger an ne Karte ran, sprich, warten und profitieren. Vorallem wenn du später evtl. mal mit HD arbeiten willst, wird dir der Arbeitsspeicher auch mehr nützen.

Arbeitest du auch mit 3D Progs wie Maya, C4D oder 3DS Max? Dann wird wohl auch RAM mehr nützen.

Nun ja, deine Entscheidung, wenns um Spiele geht, auch abwarten, zur Zeit is ja alles schön inne Entwicklung ^^

Lg

Steve

Philipp_FMM

unregistriert

18

Samstag, 3. März 2007, 15:15

Sorry Leute aber ich hab mich von Dell eh verabschiedet ;) Die Auswahl war mir dort zu gering. Jetzt kaufe ich mir den hier:

http://www.brunen-it-shop.de/shop/produc…roducts_id=1932

Da hab ich gleich beides und sogar noch ne bessere GraKa zum günstigeren Preis.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Philipp_FMM« (3. März 2007, 15:15)


Philipp_FMM

unregistriert

19

Dienstag, 20. März 2007, 16:19

Hi Leutz,
Hab n Problem. Mein neuer PC ist heute angekommen, aber als ich meinen Röhrenmonitor hinten an der Graka anschließen wollte, stand auf dem Bildschirm nicht einmal kein Signal, sondern es kam überhaupt nichts. Ich hörte zwar dass der Monitor Strom drauf hatte, aber das Lämpchen hatte nicht einmal geglüht. Dies ging immer nur dann an, als ich den Adapter für das Monitorkabel abgemacht hatte. Wie soll ich denn jetzt mein Bild bekommen ???

Edit: Hat sich erledigt...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Philipp_FMM« (20. März 2007, 19:13)


20

Dienstag, 20. März 2007, 19:33

wo lag das problem??