Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Vaderle

Charityfilmer

  • »Vaderle« ist männlich
  • »Vaderle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 754

Dabei seit: 18. September 2004

Wohnort: Gelsenkirchen

Frühere Benutzernamen: Vaderle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. Oktober 2006, 22:01

Unser Schnittcomputer

Wir haben einen neuen Schnittcomputer in Auftrag gegeben. Er wird warscheinlich Montag da sein:

AMD Athlon64 X2 4600+ AM2 Dual Core

4 GB Arbeitsspeicher (2x2048 MB DDR2 Corsair TwinX XMS2 CL5, PC6400/800

Grafik: 2 X EVGA e-Ge-Force 7600GS nvidia 7600GS, 512MB ATX PCIexpress

DVD-ROM und DVD-Brenner

ATX-Netzteil 500W

Thermaltake Tsunami Tower

WINDOWS XP Pro x64

Damit werden wir endlich richtig animieren und schneiden können.

Ja ist nur eine Info. Was für ein Auto?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vaderle« (27. Oktober 2006, 18:55)


2

Donnerstag, 26. Oktober 2006, 22:25

Aha...äh...
Ist das nu eine Frage, ob die Leistung reicht oder nur eine Info das du einen neuen PC hast?
Wenn zweiteres: Ich schaue mich gerade nach einen Auto um... ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NMI« (26. Oktober 2006, 22:29)


Ähnliche Themen

Social Bookmarks