Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Black_Soul

unregistriert

1

Freitag, 22. September 2006, 18:34

HD mit Laptop aufnehmen

hi leute
ich hoffe ich poste nichts was schon 100 mal durchgekaut wurde.. ich hab schon die suche benutzt aber nichts hilfreiches gefunden. Also meine frage:

Ich wollte fragen, ob es möglich ist hdtv mit mit meinem laptop aufzunehmen?

Ich hab mich heute in einem geschäft beraten lassen, und die meinten, ich müsste mir ne digitale schüssel und einen hd receiver kaufen, und dann den receiver mit meinem laptop verbinden. Die meinten, die qually wäre nicht 100% wie mit einem hd ready fernseher, aber ne sehr gute qually hätte ich trotzdem. Allerdings könnte ich damit dann nur hdtv gucken und nichts aufnehmen, wie z.B wenn ich mir nen tv tuner kaufen würde um damit kabel tv aufzunehmen..
Habt ihr ne idee wie ich das anstellen soll?

Thom 98

Registrierter Benutzer

  • »Thom 98« ist männlich

Beiträge: 2 357

Dabei seit: 23. Juni 2005

Wohnort: Östringen

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 22. September 2006, 22:13

Ich hab gehört, dass auch DBV-T, also das digitale Fernsehen über Antenne HDTV ausstrahlt. Mein Vater hat letztens son Teil, was man über USB anschließst gekauft...nya, hat aber nich funktioniert...kann auch sein, dass es hier bei uns noch kein DBV-T gibt...

Ansonsten: Du bräuchtest folgendes:
http://www.knc1.com/d/produkte/digital_dvb_s2_plus.htm
Das geht aber leider nur mit nem PC, nciht mit nem Laptop...

Was beim Laptop funktionieren würde, is das hier: http://www.pinnaclesys.com/PublicSite/de…2BPro%2BUSB.htm

Allerdings sind beide diese Karten nicht gerade billig... Außerdem habe ich mal gelesen, dass ein PC schon über3 Ghz und 1 GB Ram haben sollte um HD flüssig abzuspielen!

Black_Soul

unregistriert

3

Freitag, 22. September 2006, 22:50

thx für deine antwort^^
das wird also sehr sehr schwierig werden.. hm.. also ich hab keinen hd ready fernseher, was wäre wenn ich den hdtv receiver an nen dvd player(mit recorder) anschliessen würde und dann was aufnehmen würde, könnte ich dann die aufgenommenen sachen auf meinen laptop rüberladen und dann da gucken? oder muss der laptop auch hd ready sein?

Thom 98

Registrierter Benutzer

  • »Thom 98« ist männlich

Beiträge: 2 357

Dabei seit: 23. Juni 2005

Wohnort: Östringen

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 23. September 2006, 10:16

Nein. Das Problem dabei ist, dass du ja dann übers analoge Kabel rausgehst...um die volle Qualli von HDTV zu erhalten musst du über das neue Intervace HDMI gehen. Es geht auch übers DVI, das hat auch genug auflösung.

Aber wenn du vom HDTV-Reciver per Chinch oder Skart rausgehst, machst du schon das ganze HD kaputt und hast es dann nacher aufm Laptop doch wieder nur als PAL...

Also HDTV ist im Moment noch so ne Sache...ich würde noch ein oder zwei Jahre warten, weil jetzt gibts eh nur wenige Sendungen, die wirklch in HD rausgehen...
Ich glaube ab spätestens 2010 wollen alle Sender auf HDTV umstellen; die großen Dinger wie Pro7 oder Sat1 werden da sicher schon früher rangehen und ihr Programm komplett in HD senden, aber bis das so weit ist, lohnt es sich denke ich noch nicht das Geld auszugeben...

Außerdem: HD auf nem 15"-Laptop-Bildschirm bringt dir auch nix, oder? Um den Unterschie zw. PAL und HD zu sehen braucht es schon einen recht großen TV...

Black_Soul

unregistriert

5

Samstag, 23. September 2006, 13:08

ne ich hab 17" ^^
jo ich hab mich nen bissschen mehr informiert und auch ein paar hdtv demos runtergeladen.. 2min = über 100mb gross.. ist wirklich zu gross.. habs auch schon probiert umzucodieren in xvid oder so, aber dann wird die qually nicht mehr so gut, und die grösse wird nich viel kleiner..

Also ich hab mich entschlossen, lieber ne methode zu suchen, wie ich digitales fernsehn aufnehmen kann^^ dann wird das ganze auch nicht so teuer wie bei hd. und der qually unterschied ist ja nicht sehr gross, wenn man sich das ganze auf dem pc oder laptop anschaut. trotzdem vielen dank, dass du mir geholfen hast^^

Social Bookmarks