Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

JoJu

UndergroundFilmGroup

  • »JoJu« ist männlich
  • »JoJu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Dabei seit: 18. August 2011

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 63

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 18. November 2016, 14:35

Rollendes User Interface Premiere Windows 10

Ich bin gerade schweren Herzens von Mac auf Windows umgestiegen (vor allem wegen besserer Wartungsmöglichkeiten, flexibleren Anschlüssen und besserer Leistung für weniger Geld).

Jetzt läuft auch (nach einigen Treiber-Updates) alles einigermaßen rund (das OS ist ja ein Verbrechen wenn man mich fragt), nur Premiere hat ein seltsames Problem.
Immer wenn das angezeigte User-Interface sich verändert (Fenster aufrufen, Playhead wird verschoben) scheint sich das Bild von oben nach unten aufzubauen.
Und das nervt ziemlich und sollte ja eigentlich kein Leistungs-Problem sein (mein MacBook Pro von Mitte 2010 hat's ja auch geschafft).
Ich habe mal ein Video davon gemacht:



Das Problem taucht tatsächlich nur bei Premiere auf. After Effects und Lightroom machen da keine Probleme (bei Lightroom sieht man zwar kurz ein "aufbauen" der Bilder, aber nicht von oben nach unten. Eher ein "einblenden"). Nicht-Adobe Programme laufen sowieso (z.B. Resolve).

Hat jemand schonmal ein ähnliches Problem gehabt? Oder tipps wo ich Hilfe finden kann?
Ich habe leider im Internet nach langem Googlen nichts dazu gefunden.

Hier nochmal die technischen Daten:

Modell: Acer Aspire V15 Nitro Black Edition VN7-592G-79DV
OS: Windows 10
Prozessor: i7-6700HQ
GPU: GeForce GTX 960M
RAM: 16GB DDR4
Speicher: 512GB SSD (System + Programme) + 1TB HDD

Grüße, JoJu

Rockstar2

Super-Moderator

  • »Rockstar2« ist männlich

Beiträge: 502

Dabei seit: 14. Juli 2014

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 152

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 18. November 2016, 14:50

Hast du den Rechner schon mal neugestartet? 8-)

Ansonsten probiere mal:
Fenster->Arbeitsbereiche->Auf gespeicherges Layout zurücksetzen

Das löst meine Probleme wenn sich Premiere strange verhält wie z.B. rechter Mausklick geht nicht usw. Vllt hilft das schon. Ansonsten habe ich bisher keine weiteren Lösungsansätze.

LG Rockstar

JoJu

UndergroundFilmGroup

  • »JoJu« ist männlich
  • »JoJu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Dabei seit: 18. August 2011

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 63

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 18. November 2016, 16:19

Hast du den Rechner schon mal neugestartet?

Sehr witzig ;)

Arbeitsbereich zurücksetzen hilft leider nicht.

Rockstar2

Super-Moderator

  • »Rockstar2« ist männlich

Beiträge: 502

Dabei seit: 14. Juli 2014

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 152

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 18. November 2016, 17:05

War in der Tat eine Anspielung auf IT Crowd. ;)

Probiere doch sonst noch mal das hier:

Zitat

To reset preferences and plug-in cache at the same time, hold down Shift-Alt (on Windows) or Shift-Option (on macOS) while the application is starting.

LG Rockstar

JoJu

UndergroundFilmGroup

  • »JoJu« ist männlich
  • »JoJu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Dabei seit: 18. August 2011

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 63

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 20. November 2016, 12:38

Das bringt leider auch keine Lösung.

Was mich wundert ist, dass das Problem nur bei Premiere auftaucht was ja dafür spricht, dass es ein Premiere-Problem ist.
Allerdings müsste es dann ja eigentlich auch bei anderen Leuten auftauchen.

Schneidet hier jemand auf einer ähnlichen Konfiguration mit Premiere? Vielleicht ließe sich so das Problem etwas eingrenzen.

JoJu

Buldogs

Registrierter Benutzer

  • »Buldogs« ist männlich

Beiträge: 149

Dabei seit: 19. September 2014

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 20. November 2016, 13:21

Könnte auch nen Bug sein. Wie ich im Video sehe, hast du die neue 2017er Version...

Installiere dir mal über die Creative Cloud App die vorherige Version von Premiere und gucke ob das Problem immer noch besteht.

Ich kann auch aus Erfahrung dazu raten, nach der Veröffentlichung einer neuen CC Version, mit dem Installieren abzuwarten.
Neue Versionen sind am Anfang nie Bugfrei - das hat mich schon extrem viele Nerven und Zeit gekostet.

JoJu

UndergroundFilmGroup

  • »JoJu« ist männlich
  • »JoJu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Dabei seit: 18. August 2011

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 63

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 20. November 2016, 14:23

Könnte auch nen Bug sein


Gute Idee. Habs gleich mal ausprobiert, leider aber ohne Erfolg. Das spricht ja eigentlich wieder dafür, dass es nicht an Premiere liegt.
Auf dem MacBook Pro (von 2010) läuft das neue Premiere auch ohne Probleme.