Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Franz87

Registrierter Benutzer

  • »Franz87« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 26. Januar 2016

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 26. Januar 2016, 05:28

Neuen PC für 4k Videobearbeitung und Schnitt bauen

Hallo zusammen :)

ich möchte mir die nächsten Wochen einen neuen PC für die 4k Videobearbeitung kaufen bzw. lieber selbst zusammen stellen.

Habe mir schon paar Videos in YouTube angesehen aber noch nie einen kompletten PC von Grund auf zusammengebaut, bis jetzt z.B. nur defektes Netzteil getauscht und paar Kleinigkeiten erledigt.

Es sollte ein vernünftiger und flüssiger 4k Schnitt, Zeitlupe in 4k und Effekte mit Adobe After Effekts möglich sein.

Nun hätte ich an nachfolgende Konfiguration gedacht, was haltet Ihr davon? Funktionieren die Komponenten zusammen oder gibt es bessere Möglichkeiten?



Folgende Sachen habe ich schon hier:

1x Fractal Design Define XL R2 black Pearl https://www.computeruniverse.net/product…efine-xl-r2.asp

1x Raidsonic ICY BOX IB-867-B Frontpanel https://www.computeruniverse.net/product…ox-ib-867-b.asp

1x LG CH12NS30 Bulk https://www.computeruniverse.net/product…lg-ch12ns30.asp



Folgendes würde ich einbauen:

1x MSI Z170A Gaming Pro https://www.computeruniverse.net/product…-gaming-pro.asp oder Asus Maximus VIII Hero https://www.computeruniverse.net/product…s-viii-hero.asp ( Welche wäre besser? )

1x Intel Core i7-6700K Boxed https://www.computeruniverse.net/product…re-i7-6700k.asp

1x be quiet! Dark Rock Pro 3 https://www.computeruniverse.net/product…-rock-pro-3.asp

1x Asus Strix Geforce GTX 970-DC2OC-4GD5 4GB GDDR5 https://www.computeruniverse.net/product…-dc2oc-4gd5.asp

2x Samsung SSD 950 Pro Series NVMe M.2 2280 256 GB https://www.computeruniverse.net/product…me-m-2-2280.asp

2x Seagate ST3000VN000 NAS HDD 3 TB https://www.computeruniverse.net/product…000-nas-hdd.asp

1x be quiet! Straight Power 10CM 500 Watt ( Ausreichend oder besser die 600W Version? ) https://www.computeruniverse.net/product…power-10-cm.asp

+ Windows 7 Professional 64 bit

+ Soundkarte ( Welche? Habe ein 2.1 Teufel System )

- Zusätzlich eventuell irgendwann noch ein 2. Laufwerk, TV Karte und eine 2. Grafikkarte



Habe ich noch etwas vergessen? Was für Verbesserungsvorschläge habt Ihr? Eventuell andere Komponenten? Reichen die 3 zusätzlichen Lüfter die schon im Gehäuse verbaut sind?

Darf natürlich auch etwas günstiger ausfallen das ganze



:) Vielen Dank schon mal für alle Antworten und viele Grüße Franz :)

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 5 046

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1149

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 26. Januar 2016, 09:11

Schau dir doch mal die Bauvorschläge des c't Magazin an. Das sind getestete Konfigurationen, mit dem mittleren oder großen ist 4K Schnitt ganz sicher möglich.

http://www.heise.de/ct/projekte/Bauvorsc…Cs-1375124.html

the machine one

Registrierter Benutzer

  • »the machine one« ist männlich

Beiträge: 581

Dabei seit: 11. Mai 2015

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 112

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 26. Januar 2016, 10:20

Welches 4K denn? Von einem Handy einer GoPro oder im Format RAW?

Hast du auch Arbeitsspeicher eingeplant? Ganz ohne wird es nicht funktionieren.
Der Rest sieht ganz Potent aus.

Schau mal hier rein, vlt ist da was bei was dir hilft:
https://www.slashcam.de/artikel/Ratgeber…PU-und-Co-.html
https://www.slashcam.de/artikel/Ratgeber…PU-und-Co-.html

Franz87

Registrierter Benutzer

  • »Franz87« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 26. Januar 2016

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 26. Januar 2016, 15:10

Danke für euro Antworten :)

Arbeitsspeicher habe ich vergessen, dachte da an folgenden: Kingston HyperX Fury DDR4-2400 32GB Kit https://www.computeruniverse.net/info.as…ury%20ddr4-2400

Kameras habe ich folgende im Einsatz: Panasonic GH4, Panasonic FZ1000 und Gp Pro Hero 4 black

Es wäre natürlich nicht schlecht wenn auch 4k in RAW geht.

Ich mache Nebenberuflich hauptsächlich Luftaufnahmen mit einem Multikopter bis jetzt aber nur in HD und möchte nun einen PC wo auch flüssiges Arbeiten in 4 k möglich ist

Social Bookmarks