Du bist nicht angemeldet.

Thom 98

Registrierter Benutzer

  • »Thom 98« ist männlich

Beiträge: 2 357

Dabei seit: 23. Juni 2005

Wohnort: Östringen

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

21

Mittwoch, 31. März 2010, 17:43

Oder einfach eine Lizenz kaufen?

H_P

Registrierter Benutzer

  • »H_P« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 059

Dabei seit: 22. April 2009

Frühere Benutzernamen: H_P

Hilfreich-Bewertungen: 20

  • Private Nachricht senden

22

Samstag, 3. April 2010, 21:23

Wen es interresiert :
Auch bei mir fährt der Pc nichtmehr herrunter. Seitem ich nichtmehr Vista 64bit ,sondern Windows 7 64 bit hab ,läuft der Pc wieder ganz normal

dödeli117

Registrierter Benutzer

Beiträge: 251

Dabei seit: 27. Februar 2010

Hilfreich-Bewertungen: 20

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 8. April 2010, 20:40

Hab ebenfalls ein ähnliches Problem...

Bei mir schaltet der PC bei manchen Games einfach nach 15-30 min. aus, zack schwarz (u. a. bei CoD4, Empire, RS: Vegas), bei andern jedoch nicht (Far Cry 2, Crysis, GTA 4). Ich hab keine Ahnung an was das liegt...entstaubt ist, Temperatur relativ normal. Was aber auffällt: Die Spiele, wos abstürzt lasten nur einen oder zwei meiner vier Prozessorkerne wirklich aus...die andern nur zu 0-10 %, weswegen auch nur die Temperatur von 1 oder 2 steigt. Dies jedoch nur auf ca. 49°.

Wenn jemand Hilfe weiss, immer her damit. Bin schon seit längerem ratlos. Einmal z. Bsp. ist mir das neu gekaufte Battlefield 2 (für LAN) krepiert, dann hab ich einen weiteren lüfter an den Passifkühler gepappt, seither ist es nicht mehr abgestürzt. Hab ich gedacht, CoD 4 wird jetzt wohl auch klappen, doch das ist dann schon im Spielmenü krepiert...

Na ja, wie gesagt, wenn jemand Rat weiss

Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 184

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 8. April 2010, 22:25

RAM-Riegel einzeln testen... Netzteil zu schwach?
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

25

Donnerstag, 8. April 2010, 22:33

Es kann aber auch sehr gut sein, dass auf einer Platine eine Löstelle mit der Erwärmung des PC's den Kontakt verliehrt (dies hatte ich schon). Nur die große Suche kann man etwas umgehen, in dem man die Grafigkarte mal tauscht, wenn's dann immer noch ist, ist die alte GAFK nicht der Böse im PC.

EorlBruder

Kaffeeträger

  • »EorlBruder« ist männlich

Beiträge: 165

Dabei seit: 6. Juli 2009

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

26

Sonntag, 11. April 2010, 13:05

Ich hatte das vor kurzem...
Da hat sich das Kabel vom Adapter für die Wireless-Antenne (Ich benutze USB, weshalb ich die nicht brauche) gelöst und wenn der Lüfter auf höhere Touren gegangen ist, ist dieses Kabel gegen irgendeinen Kontakt gegangen => Kurzschluss...
Öffne den Computer und guck das da nichts lose ist...
Hier könnte Ihre
Werbung
stehen
[

Social Bookmarks