Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Majestic

Registrierter Benutzer

  • »Majestic« ist männlich
  • »Majestic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 173

Dabei seit: 19. August 2013

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 4. Februar 2017, 02:45

Frage zu dem 3,5 Klinkenanschluss des Sony CX900E / Audio

Hallo,

ich möchte mir gerne für kleine Interview bzw. Clips ein Ansteckmikrofon zulegen wie zb. das Zalman ZM-MIC. Wäre das über den 3,5 klinke eingang des Camcorders Sony CX900E möglich für Aufnahmen? Oder könnt Ihr mir zufällig andere möglichkeiten zeigen wie ich direckt über den Camcorder Audio aufnehmen kann. Das eingebaute Mikrofon ist nicht so ganz das beste und das XLR-K2M scheint etwas zu viel für so ein kleines projekt. Im voraus vielen dank für die mühe und die Information..

*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (4. Februar 2017, 16:00)


Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 021

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 312

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 4. Februar 2017, 16:03

Ich wüsste nichts, was dagegen spricht, das Mikrofon am genannten Camcorder zu betreiben.

Erwarte aber von dem Mikrofon keine Glanzleistung, sieht nach absolutem Billigprodukt aus.

Copyrightnerd

Registrierter Benutzer

  • »Copyrightnerd« ist männlich

Beiträge: 44

Dabei seit: 17. August 2013

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 4. Februar 2017, 17:08

Ich hatte mir mal vor Jahren genau dein Verlinktes Mikrofon gekauft und kann dir sagen das es wirklich nicht so das wahre ist.
Ich fand den Ton viel zu ... Blechern, als ob das mikrofon in einer leeren Dose stecken würde.

Wenn es wirklich günstig sein soll könnte ich das König CMP-MIC8 empfehlen.
Für diesen Preis finde ich es echt super, hier mal ein video von Mike Suminski der das kleine König mit weitaus teureren vergleicht.


Ich hoffe das hilft dir ein bisschen :)
"Es sagt viel über die Welt aus, mein Kind, sagte der Vater zum Knaben,
dass die Dummen glücklich sind und die Schlauen Depressionen haben."
-Marc Uwe Kling

Majestic

Registrierter Benutzer

  • »Majestic« ist männlich
  • »Majestic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 173

Dabei seit: 19. August 2013

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 4. Februar 2017, 19:09

Vielen dank schon mal für eure hilfe. Also das Mikrofon muss nicht günstig sein, ich wäre auch bereit mehr zu bezahlen (50 bis 100 € ), könnt Ihr mir diesbezüglich ein gutes empfehlen?

Social Bookmarks