Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

vino330824

Registrierter Benutzer

  • »vino330824« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 8. Mai 2014

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. Mai 2014, 23:50

Audioequ. für YouTube

Hi, ich wollte mit einem Freund anfangen kurze Youtube Videos wie dieses hier zu drehen :


Wir haben uns gewundert, welches Audio Equipment wir dafür brauchen. Wir sind noch Studenten und können uns noch nicht das beste vom besten leisten, wäre also dankbar wenn ihr mir ein paar interessante Alternativen vorschlagt.

Ich habe leider absolut keine Ahnung, bin also für jede Hilfe dankbar ;)

Da Sting

Registrierter Benutzer

  • »Da Sting« ist männlich

Beiträge: 107

Dabei seit: 4. Mai 2014

Wohnort: Bochum

Hilfreich-Bewertungen: 16

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 9. Mai 2014, 08:04

Eine Funkstrecke mit Anstecksender und Lavaliermikro. Empfänger auch mit Batteriebetrieb.
Kostet die Hälfte: http://www.thomann.de/de/samson_airline_micro_camera_e2.htm
Im Zweifelsfall Sennheiser leihen. ;)
LG, DS

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Da Sting« (9. Mai 2014, 08:09) aus folgendem Grund: Nachtrag


Jackyjake

Mach es fertig bevor es dich fertig macht.

  • »Jackyjake« ist männlich

Beiträge: 256

Dabei seit: 20. Dezember 2013

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 9. Mai 2014, 19:18

Muss nicht mal funk sein, der Typ kann das Ansteckmikro auf einfach an nen Aufnahmegerät in seiner Hosentasche anschließen.

lg
Jackyjake

FinnGlinkMovies

Grafikdesign und Filmproduktion

  • »FinnGlinkMovies« ist männlich

Beiträge: 423

Dabei seit: 11. Mai 2013

Wohnort: Fintel

Frühere Benutzernamen: FinnGlinkMovies

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 9. Mai 2014, 19:48

Oder aufm Handy aufnehmen, machen auch viele.

vino330824

Registrierter Benutzer

  • »vino330824« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 8. Mai 2014

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 9. Mai 2014, 21:24

Muss nicht mal funk sein, der Typ kann das Ansteckmikro auf einfach an nen Aufnahmegerät in seiner Hosentasche anschließen.

lg
Jackyjake
Wie genau meinst du das ? Danke an alle für eure Antworten !

  • »M&B Studios« ist männlich

Beiträge: 338

Dabei seit: 8. Februar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 9. Mai 2014, 22:01

Wenn ihr smartphones habt ist das Rode SmartLav vielleicht mal einen Blick wert. Dann könnt ihr direkt auf dem Handy aufnehmen und das ist so spontan die günstigste Lösung die eine gute Qualität liefert.

Alternativ eben wie Jackyjake gesagt hat ein beliebiges Mikrofon mit einem normalen 'Handy-Recorder' nehmen.

vino330824

Registrierter Benutzer

  • »vino330824« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 8. Mai 2014

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 9. Mai 2014, 22:42

Wenn ihr smartphones habt ist das Rode SmartLav vielleicht mal einen Blick wert. Dann könnt ihr direkt auf dem Handy aufnehmen und das ist so spontan die günstigste Lösung die eine gute Qualität liefert.

Alternativ eben wie Jackyjake gesagt hat ein beliebiges Mikrofon mit einem normalen 'Handy-Recorder' nehmen.
Klingt interessant ! Hat hier jemand Erfahrungen mit einem Rode SmartLav gemacht ? Wie gut ist die Quali so wenn man draussen unterwegs ist ?

Jackyjake

Mach es fertig bevor es dich fertig macht.

  • »Jackyjake« ist männlich

Beiträge: 256

Dabei seit: 20. Dezember 2013

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 9. Mai 2014, 22:49

Das SmartLav klingt ganz akzeptabel :)


xtechnix

Registrierter Benutzer

Beiträge: 73

Dabei seit: 10. April 2014

Hilfreich-Bewertungen: 15

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 10. Mai 2014, 13:33

Das SmartLav bietet in Kombination mit einem iPhone/iPod Touch echt erstaunliche Ergebnisse, wenn man die noch nachträglich etwas bearbeitet ist die Qualität sehr gut.
Nur mit Android Geräten kann ich die Verwendung nicht empfehlen, hab es mit diversen Apps und Handys (Nexus 5, Galaxy 1-4 und dem Xperia Z1) getestet. Da ist die Qualität leider sehr durchwachsen.
Kann dir gerne mal ein Paar Proben zur Verfügung stellen, damit du es selbst bewerten kannst.

majam

Registrierter Benutzer

  • »majam« wurde gesperrt

Beiträge: 7

Dabei seit: 7. April 2015

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 8. April 2015, 14:21

Ist das noch immer so, dass Android da keine guten Ergebnisse erzielt oder sind die Geräte da mittlerweile kompatibler? Habe mir extra auf folgender Seite *Link weg. Verdacht auf Werbung entfernt* Outdoor Handys angesehen, da mir eine Kamera zu sperrig ist und daher habe ich mich dafür entschieden. Habe mir das HTC Desire Eye gekauft, was auch unter Android läuft (Android 4.4.4). Hat da mittlerweile jemand nochmal Erfahrungen mit gemacht oder ist die Qualität weiterhin schlecht in Verbindung mit SmartLav?
Ich denke also bin ich

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (8. April 2015, 20:33)


joey23

Super-Moderator

Beiträge: 5 022

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1145

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 10. April 2015, 11:20

Ein Kollege hat es neulich mit einem Android-Gerät getestet, und enttäuscht wieder zurück geschickt. Welches Handy das genau war kann ich aber nicht sagen. An einem iOS Gerät ging das Mic einwandfrei.

xtechnix

Registrierter Benutzer

Beiträge: 73

Dabei seit: 10. April 2014

Hilfreich-Bewertungen: 15

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 13. April 2015, 20:00

Also auf meine Z2 mit Android 5 ist es immer noch nicht besser...

Verwendete Tags

Audio, Equipment, youtube

Social Bookmarks