Du bist nicht angemeldet.

J.W. Film-und Video

Registrierter Benutzer

  • »J.W. Film-und Video« ist männlich
  • »J.W. Film-und Video« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 8. Februar 2012

Wohnort: Weißensberg

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. Februar 2012, 16:32

Mikro für Canon XH-A1

Hallo, ich suche ein ext.Mikro für meine Canon XH-A1 zum Anschluß an Kamerahalterung, wer weiß Bescheid? Danke.

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich

Beiträge: 1 392

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 45

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. Februar 2012, 16:35

ein gutes und sehr beliebtes Mikrofon ist das "Rode NTG-2" Mikrofon. Liefert sehr gute Aufnahmen und befindet sich in einem guten Preisrahmen.

Grade beim Ton sollte man auch auf gute Qualität achten, denn ein Film mit gutem Ton wertet das Gesamtprojekt sehr auf.

Momentan wird hier im Forum auch eins verkauft:

Verkaufe NEUWERTIGES RODE NTG2 Richtmikrofon



Generell würde ich aber empfehlen ein Mikrofon mit einer Tonangel zu benutzen.
www.jk-films.de

JK Films auf Facebook

Mein aktuelles Projekt: Donuts 2 - Kinderbandenfilm

J.W. Film-und Video

Registrierter Benutzer

  • »J.W. Film-und Video« ist männlich
  • »J.W. Film-und Video« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 8. Februar 2012

Wohnort: Weißensberg

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. Februar 2012, 16:40

dieses Mikro habe ich, passt aber nicht (zu dünn u. ziemlich lang), kann es zwar auffüttern, dass es paßt, aber habe festgestellt, daß man jedes Geräusch, das ich an der Kamera verursache, deutlich zu hören ist, habe dies über Kopfhörer ausprobiert.

joey23

Kunstblumengießer

Beiträge: 3 786

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 825

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 9. Februar 2012, 09:19

Imho gibts von Canon unterschiedliche Gummieinlagen, um die Halterung an unterschiedliche Mics anzupassen.

Allerdings wäre statt des NTG2 dann wohl ein Stereomikrofon eh besser geeignet, zB das MCE72. Vermutlich musst du aber auch hier die Gummihalterung anpassen.

rick

Registrierter Benutzer

  • »rick« ist männlich

Beiträge: 1 997

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 445

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 9. Februar 2012, 09:49

Probier es mal mit einem Moosgummifahradgriff (Beispiel: http://www.ebay.de/itm/Fahrrad-Lenker-So…=item19cd6056f9) oder Rohrisolierung aus dem Baumarkt (die schwarzen "gummi" Schläuche nicht die grauen aus Schaumstoff)

vobe49

Registrierter Benutzer

Beiträge: 130

Dabei seit: 12. Juli 2011

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 23. Februar 2012, 15:29

Hallo zusammen,

ich brauche für meine neue Canon XA10 ein externes Mikro und liebäugele mit dem empfohlenen Canon DM-100. Was mich bislang vom Kauf abgehalten hat ist die Tatsache, dass man bei keinem der Anbieter herausbekommt, ob ein Kabel (ich brauche dazu ein ganz kurzes) mitgeliefert wird und ob es einen passenden Pop-/Windschutz gibt.

Kann da jemand einen Anbieter benennen - vor allem, was das Kabel (ca. 30 cm) angeht ?

Gruß vobe49

  • »schleiereule« ist männlich

Beiträge: 345

Dabei seit: 2. August 2010

Wohnort: Herne

Hilfreich-Bewertungen: 37

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 23. Februar 2012, 16:18

Ich habe mir mal ein "Unboxing-Video" angesehen, und dort wird klar dass es kein Kabel gibt. Und auf slashcam wird geschrieben, dass keins benötigt wird. Läuft wohl alles über den Zubehörschuh.

Ein Windschutz ist dabei.

vobe49

Registrierter Benutzer

Beiträge: 130

Dabei seit: 12. Juli 2011

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 1. März 2012, 14:23

Hallo schleiereule,

danke für den Hinweil. Auf dem Henkel der XA10 ist ja ein Steckschuh. Meinst du, dass der auch die Signale des DM-100 überträgt ? Eigentlich wird die XA10 ja mit einer abschraubbaren Mikrofonhalterung am Henkel ausgeliefert. Diese Variante über den Steckschuh wäre mir eigentlich lieber, die ist nicht ganz so sperrig.

Hat jemand Erfahrungen mit dem DM-100 gemacht und ist das eigentlich ein Stereo- oder nur ein Monomikro ?

Gruß vobe49

Social Bookmarks

Werbung: