Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich
  • »Borgory« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 923

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 46

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 5. Dezember 2009, 18:14

Rode Videomic + Noch eine neue Frage dazu...Blitzschuh

Seit ein paar Wochen denke ich nach mir mal ein Micro für meinen Camcorder zukaufen, weil der Ton nicht so sonderbar ist und jedes kleine Lüftchen nach einen Orkan klingt.

Ich habe mit dem Audiozeugs absolut keine Ahnung und komme auch nicht mit den Angaben zurecht. Ich bin einfach mal nach Marke, Aussehen :D und Preis gegangen. Hängengeblieben bin ich *Hier*

Meine Vorstellungen sind: Keine Windgeräusche (Ich will gleich ein Windschutz mitbestellen) Auch auf Entfernungen die zb. in den Sinnlosclips zusehen sind sollte man noch Ton verstehen und ja...der Ton sollte halt klar sein und nicht kratzen oder so.

Würde dies das Rode Videomic erfüllen? Ich hab gelesen dass sich "NewCinema" dieses Mic gekauft hat...vielleicht auch noch der ein oder andere. Wie sind denn eure Erfahrungen damit?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Borgory« (9. Dezember 2009, 12:09)


2

Samstag, 5. Dezember 2009, 23:49

Also ich selbst hab noch keine Erfahrung mit dem Mic, aber ich hab schon viel davon gehört. Davon eigentlich nur Positives. Also ich denke es ist ein Kauf Wert (Keine Garantie auf diese Aussage xD)


MfG
White

H_P

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 059

Dabei seit: 22. April 2009

Frühere Benutzernamen: H_P

Hilfreich-Bewertungen: 20

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 5. Dezember 2009, 23:53

Ich hab das Mikro auch nicht . Aber laut Videoaktiv soll es nicht gut sein . Aber das Rode Stereo Videomic soll super sein von der quali . Nur das nimmt halt stereo auf xd

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich
  • »Borgory« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 923

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 46

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 6. Dezember 2009, 16:40

Danke erst mal für die Antworten :)
Naja, mir ist es egal ob es Stereo aufnimmt^^ Mit Dolby Surround kann ich eh erst mal nix anfangen :D Ich google mal noch ein wenig rum, mehr als 100€ wollt ich nämlich nicht ausgeben.

5

Sonntag, 6. Dezember 2009, 16:58

Ich denke, da kannst du eigentlich fast jedes Richtmikrofon nehmen! Guck mal bei Thomann.de die haben eine große & vorallem gute Auswahl ;) Kann ich nur empfehlen =D


MfG
White

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich
  • »Borgory« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 923

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 46

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 6. Dezember 2009, 18:34

Jo, bei Thomann hab ich früher mein Musikequipment bestellt :D Aber da bezahle ich genau so viel, bei ebay bekomme ich für 6€ mehr noch einen passenden Windschutz dazu.
Was mal gut wäre, wäre eine Hörprobe :)

7

Sonntag, 6. Dezember 2009, 19:49

Dieser Junge hat das Video mit dem Rode Video Mic aufgenommen. Am Anfang hört man ihn nur sprechen, deswegen ist der Rest des Videos eigentlich für das Mikrofon unnützlich.



MfG
White

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich
  • »Borgory« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 923

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 46

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 6. Dezember 2009, 20:41

Jo, danke! Ich habe auch bei Vimeo ein paar Tests gefunden. Ich glaube für den Anfang reicht mir das Teil. Mir geht es ja gröstenteils um Nebengeräusche und Rauschen die ich damit beseitigen will :D


Edit: So, ich habe es mir bestellt. Noch mal vielen Dank für eure Antworten :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Borgory« (6. Dezember 2009, 21:54)


Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich
  • »Borgory« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 923

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 46

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 12:09

Sorry wegen Doppelpost :(

Das Micro ist nun da aber ich habe da ein Problem mit dem Blitzschuh! Das Mic rutscht leicht wieder raus, schon alleine wenn man nach oben filmt. Kann man da was machen? Mit fällt nur ein dass man da was mit reinklemmt,was ich aber weniger will.

EDIT: Hat sich erledigt. Dachte erst das Rädchen geht nicht zudrehen, weils so fest war^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Borgory« (9. Dezember 2009, 12:37)


Social Bookmarks